Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)

      Mama steht eine arbeitsreiche Nacht bevor. Der Krimi muss unbedingt fertig werden. Die Mädchen schlafen bereits, und auch Henry hat sich zurückgezogen. Also hat Mama viel Ruhe. Aber wie so oft: ohne Stracciatella-Eis entsteht keine einzige spannende Szene auf dem Papier – und Mama macht gerade Diät! So landet sie mitten in der Nacht vor dem Kühlschrank. Sie hat schon die Eispackung in der Hand, da wird sie plötzlich gestellt. Ihre Familie steht in der Küche, Einbrecher vermutend. Mamas Diät gestaltet auch den kommenden Tag. Die Kinder sind in der Schule, sie sitzt müde und hungrig am Computer, und plötzlich bekommt sie einen Ausschlag. Mama braucht einen Arzt. Der kommt, erkennt die Ursache, ist kaum aus dem Haus, da steht die Polizei vor der Tür. Caroline ist der Grund und ihr kompromissloses Handeln für den Tierschutz in einem Supermarkt. Für Mama eine weitere Gelegenheit zu zeigen, dass sie in jeder möglichen und unmöglichen Situation für ihre Kinder da ist. (Text: hr-Fernsehen)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 08.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 2 (25 Min.)

      Die Nachbarin Wawczinek entdeckt vom Garten aus dicke Rauchschwaden, die aus dem Küchenfenster der Voß’schen Wohnung dringen. Sofort fordert sie ihren Mann Alfred auf, den Gartenschlauch zu holen. Doch Alfred löscht nicht den vermeintlichen Brand, sondern trifft mit dem ersten Wasserstrahl Viktoria, die gerade das Küchenfenster aufreißt. Glück im Unglück. Es war nur verbranntes Essen, denn Mama ist nicht die geborene Hausfrau und war zudem in ihre Arbeit vertieft. Und dann haben Milli und Caro auch noch eine verrückte Idee. Sie wollen unbedingt ins Disneyland nach Amerika. Da ist nur ein Haken an der Sache: Die Reise muss gewonnen werden und zwar beim Wettbewerb „Hausfrau des Jahres“ von der Zeitschrift „Haus und Herd“. Kurzerhand melden sie Mama an. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 09.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)

      Ein Brief aus Brasilien erreicht die Familie. Er ist für Henry. Doch der weilt zur Kur. Also öffnet Mama den Brief und erfährt, dass Henrys Bruder Ludwig der bereits als Jugendlicher nach Brasilien ausgewandert ist, sich auf den Weg nach Meißen gemacht hat. Niemand aus der Familie kennt Onkel Ludwig. Der letzte Briefkontakt bestand vor zehn Jahren. Für Caroline die Gelegenheit, um ihren Vater wieder einmal näher an die Familie vor allem an Mama heranzubringen. Auch Edzard kann in Sachen Onkel Ludwig nicht helfen, ist aber gern bereit, für Onkel Ludwigs Anwesenheit den Familienvater zu geben. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 10.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)

      Mama hat bis jetzt schon Unmögliches geleistet. Sie hat eine wirklich komplizierte Matheaufgabe für Caroline richtig gelöst! Doch nun muss die nächste Krimigeschichte unbedingt fertig werden, und Milli braucht einen Aufsatz, und das alles über Nacht. Mama arbeitet erfolgreich. Am Morgen ist alles geschafft. Nur hat durch Mamas Müdigkeit eine Verwechslung stattgefunden: Der Verlag hat Millis Aufsatz, und Milli hat den Krimi, der ihr eine glatte Eins einbringt. Aber die nächste Herausforderung steht bevor. Caroline schreibt eine Chemie-Klausur. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 11.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)

      Es ist Muttertag. Mama hat wie jedes Jahr alles heimlich dafür organisiert. Die Blumenhändlerin ist über ihren Wunsch unterrichtet, und auch im Süßwarenladen hat sie alle notwendigen Anweisungen hinterlassen. Nun werden ihre Töchter, falls sie das Ereignis an sich nicht vergessen haben, mit den richtigen Präsenten gratulieren. Doch eine ganz andere Überraschung lässt die feierliche Gratulation für Mama platzen. Mamas Mama steht vor der Tür. Und da diese einen längeren Aufenthalt bei den Kindern geplant hat, stehen turbulente Tage im Hause Voß bevor. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 15.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)

      Peinliche Situation für Caro: Als sie gerade mit ihren Freundinnen in der Disco tanzt, gibt der DJ über Mikrofon eine Nachricht für sie durch. Ihre Mutter steht draußen vor der Tür und will sie abholen. Natürlich: Mama ist einfach unmöglich. Doch damit nicht genug. Während Viktoria draußen wartet, bietet ihr ein Betrunkener auf der Straße einen Joint an. Panisch stürmt sie in die Disco, die offensichtlich zur Drogenszene gehört. Vergeblich versucht sie, den Betrunkenen sowie natürlich ihre Tochter auszumachen. Als Stärkung genehmigt sie sich einen Kaffee an der Bar. Und der hat es wirklich in sich. Gerade beginnt die Ausscheidung zur Wahl der Disco-Queen und schon stürmt Viktoria im Kaffeerausch die Tanzfläche und kreiert einen völlig enthemmten Tanzstil. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 16.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)

      Mama, Milli, Caroline, Henry und auch Alfred, der Hund, wollen gemeinsam Ferien machen. Es soll ein Abenteuerurlaub für die ganze Familie werden. Und weil das Kleingeld für den gemeinsamen Trip auf die Galapagos-Inseln fehlt, mietet Mama ein Hausboot. Wozu hat sie schließlich schon seit Jahren einen Bootsführerschein?! Die Freude der anderen Familienmitglieder über die gemeinsame „Kreuzfahrt“ hält sich in Grenzen. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 17.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)

      Aufregung im Hause Voß: Eine Austauschschülerin aus Amerika kommt für zehn Tage zu Besuch. Die Nachbarn Wawczinek laden sich auch gleich ein, denn Alfred Wawczinek spricht laut seiner Frau perfekt Englisch. Doch am Flughafen gibt es eine kleine Überraschung. Erna heißt eigentlich Ernie und ist ein junger Mann. Caro und Milli sind begeistert von Ernie. Beide versuchen, ihn zu beeindrucken. Selbst beim Kinobesuch mit Ernie muss Caro mit harten Tricks arbeiten, um ihre kleine Schwester endlich los zu werden. Doch Milli zahlt es ihr heim. Mama tut alles, damit Ernie sich wie zu Hause fühlt. Natürlich übertreibt sie. Gerade als sich Caro und Ernie ein wenig näher kommen, werden sie von Henry, Mama und Milli überrascht. Im Hause Voß steigt eine Halloween-Party. Ernies Abreise steht bevor. Familie Voß überhäuft den Jungen mit Abschiedsgeschenken. Doch bevor er zurück nach Amerika geht, muss Ernie noch zur Sparkasse. Caro begleitet ihn. Kaum stehen sie am Schalter, wird die Sparkasse überfallen. Ernie bleibt ruhig und ist überzeugt, dass Mama den Überfall inszeniert hat. Unbefangen bietet er dem Bankräuber Hilfe an und übergibt ihm auch noch sein Geld und seine Uhr. Für Ernie ist das alles nur ein Spiel, bis er bemerkt, dass der Überfall echt ist. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 18.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)

      Eine Talkshow hat so gut wie angefangen. Nur ein wichtiger Gesprächsgast ist noch nicht da. Es herrscht Aufregung im Fernsehstudio. Doch in allerletzter Minute erreicht Mama ihren Platz und ist ab sofort bei ihrem Lieblingsthema „Wie erziehe ich meine Kinder richtig“ nicht mehr zu bremsen. Doch plötzlich erreicht sie mitten in der Talkshow ein Anruf. Sofort verlässt sie die Diskussionsrunde, sie muss unbedingt nach Hause. Marvin ist tot. Mama gelingt es allmählich, Milli über den großen Schmerz hinwegzuhelfen. Als Krimiautorin hat sie zum Glück viel Erfahrung mit dem Tod. Und die setzt sie nun auch ein, um eine wirklich würdige Beerdigung im Kreise der Familie zu organisieren. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 22.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)

      Gelungene Überraschung für Caro: Während sie glaubt, verschlafen zu haben, steht die ganze Familie samt Hund am Geburtstagstisch bereit. So kann der 16. Geburtstag wirklich beginnen. Ein ausgiebiges Geburtagsfrühstück, für das Mama die Mädchen für die erste Stunde in der Schule entschuldigt hat, steht bereit. Unverhofft kommt auch noch der Vater der Mädchen. Doch anstatt Caro zu gratulieren, schließt er Milli in die Arme und überreicht ihr einen großen Teddybären. Caro ist sauer. Doch ihr Vater, seines Zeichens Zahnarzt, setzt noch eins drauf und schenkt ihr einen Gutschein für die dritten Zähne. Und da er schon mal dabei ist, will er bei allen an Ort und Stelle das Gebiss überprüfen. Die gesamte Familie nimmt fluchtartig Reißaus. Für die Geburtstagsparty am Nachmittag hat sich Mama natürlich was Besonderes ausgedacht. Ein Michael-Jackson-Imitator soll für Stimmung sorgen. Und als Mike – Caros erste Liebe – vor der Tür steht, glaubt Mama, er sei der Imitator. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 23.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)

      Liebe auf den ersten Blick: Viktoria entdeckt ihr Traumkleid in einer Boutique. Ob sie da wohl reinpasst? Eins ist klar, der gerade gekaufte Hotdog erhöht die Chance jedenfalls nicht! Und schon wandert er in den Magen eines vorbeilaufenden Hundes. Doch auch der Verzicht hilft ihr nicht. Nach einigen Minuten Kampf mit dem Kleid der Größe „M“ und der Verkäuferin, entschließt sie sich spontan zu einer Diät. Doch auch ihr zweiter Versuch nach ein paar Tagen schlägt fehl, das Kleid passt immer noch nicht. Aber der freundliche Boutiquenbesitzer und außerdem Bewunderer ihrer Krimis hat eine Idee. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 24.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)

      Mama hat es eilig. Die Geschäfte schließen gleich, und sie hat noch nicht einmal einen Parkplatz. Als sie endlich einparken will, landet der ihr aus vielen ähnlichen Situationen bekannte Polizist auf ihrer Kühlerhaube. Klar ist das Mama peinlich. Viel schlimmer ist es aber für sie, dass sie ihren Führerschein für einige Zeit los ist. Aber sie hat schnell eine Lösung. Henry muss die Fahrprüfung machen. Der widersetzt sich nur für kurze Zeit dieser verrückten Idee. Dann bereitet er sich, natürlich unter aktiver Hilfe aller Familienmitglieder – auf seine Fahrprüfung vor. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 25.12.1997Der Kinderkanal
    • Staffel 1, Folge 13 (25 Min.)

      Caroline und Milli werden aus dem Schlaf geschreckt. Im Wohnzimmer scheint sich eine Familientragödie abzuspielen. Die Mädchen stürzen ins Wohnzimmer. Mama probt gerade an Henry die Wirkung einer neuen Krimiszene. Trotzdem kommt sie mit ihrer Arbeit nicht weiter. Da trifft sie in ihrer Wohngegend auf den Kommissar, von dem sie schon den einen oder anderen Tipp für ihre Krimis erhalten hat. Doch der Kommissar ist nicht bereit, mit Mama zusammenzuarbeiten, er hat größere Verpflichtungen. Ob die mit den Einbrüchen zusammenhängen, die seit einiger Zeit in der Umgebung stattfinden? (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 26.12.1997Der Kinderkanal

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Mama ist unmöglich im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…