Kommentare 1–10 von 19weiter

    • (geb. 1960) am melden

      Habe mich beim Sender erkundigt, man kann die Filme dort noch bekommen, aber das digitalisieren pro Folge würde ca. 350€ kosten sehr teuer. Zu dieser Serie ist aber auch ein Buch erschienen, es heißt " Spuren im Moos", geschrieben von Rolf und Alexandra Becker, Verlag Gersbach&Sohn Verlag München. Ich konnte mir ein Exemplar über meinen Verlag bestellen, ist sehr gut und versetzt ein in die alte Zeit ist mit Bildern der Serie ausgestattet. Wenn jemannd doch an Filmaufnahmen gekommen ist wäre es sehr nett wenn er sich meldet.
        hier antworten
      • (geb. 1960) am melden

        Ist echt schade das man nicht an diese alte Serie ran kommt, habe auch schon alles abgesucht. Bei der Suche nach " Lautlose Jagd" bin ich aber auf eine andere alte Serie gestoßen, sie heißt " Förster Horn" und man kann die dreizehn Folgen im Internet sehen.
          hier antworten
        • (geb. 1954) am melden

          Durch alle bisherigen Beiträge zu dieser Serie zieht sich ein durchgehender Wunsch:Wo kann man die Serie auf DVD oder Video kaufen? Ein Schreiber erinnert sich,dass es die Serie vor einiger Zeit auf Video bei "Frankonia"zu kaufen gab.
          Falls sich jemand auf die Suche machen würde oder über den WDR/ARD was organisieren könnte(darf ruhig was kosten),wäre ich sofort dabei.
          Kontakt über "Logos Projekt" im Telefonbuch "Bochum".
            hier antworten
          • (geb. 1955) am melden

            Kann mich noch sehr gut an latlose jagd erinnern..
            besonders deshalb weil mir die titelmelodie noch heute in den ohren klingelt.
            habe mal als jagdhornbläser auf einer öffentlichen veranstaltung die melodie vorgetragen... KOMENTAR: ZUGABE ZUGABE!!!!! schade ..das keiner mehr alte filme anbietet...
            und wer kennt nicht die schönen filme von lassi,rintintin..heute nur noch krawall mord und totschlag im vorabendprogramm. für fury den schwarzen Hengst habe ich sogar Sonntags die Andacht geschwänzt.
              hier antworten
            • (geb. 1951) am melden

              Ich wohne im Elsass und erinnere mich noch gut an diese Serie "Lautlose Jagd".Schade dass man sie nicht mehr sehen kann.Die wiederaustrahlung würde jedoch, denjenigen die sie nicht gekannt haben, die Atmosphäre dieser Zeit wieder darstellen.Die Geschichten der Wilderer, im Kampf gegen das Gesetz (Förster Pölzich) wohl naïv dargestellt, haben mich immer beeindruckt.
                hier antworten
              • (geb. 1954) am melden

                Hallo Susanne Könn, Hallo Peter Frieske,

                an den Busfahrer, Herrn Könn kann ich mich noch gut erinnern --- und an die alten Krauss-Maffei-Postbusse.

                Herbert Fux ist mir nicht in Erinnerung.

                Die Filmrechte sollen (sowiet ich recherchieren konnte) bei WWF in Köln liegen (WWF steht hier für Westdeutsches Werbefernsehn).

                Wollen wir uns nicht einmal gemeinsam darum kümmern?

                Ich bin in Hannover erreichbar, das Telefonbuch weiß wo.

                Viele Grüße
                Gert Seddig
                  hier antworten
                • (geb. 1952) am melden

                  Guten Tag!
                  Ein exelenter Schauspieler fehlt in der Auflistung, es ist der exelente Schauspieler Herbert Fux der in dieser Woche im alter von 79 Jahren verstorben ist. Ich kann mich noch daran erinnern als FUX zu den Dreharbeiten nach Hellenthal mit dem öffentlichen Bus anreiste und einen tragbaren Fernseher mit im gepäck hatte. FUX und versch. andere Schauspieler wohnten damals im Hotel Lind in Hellenthal.
                  Durch den Tod von Herbert FUX habe ich etwas im inernet gestöbert und bin auf diese Seite gestossen.
                  Alles Gute
                  Peter Frieske
                  • (geb. 1955) am melden

                    Interessanter Beitrag.
                    mfg Peter Frieske
                  hier antworten
                • (geb. 1975) am melden

                  Mein Vater (kürzlich erst 70 Jahre geworden) würde sich sehr freuen, wenn diese Serie mal wiederholt würde. Leider konnte ich im Internet keine VHS/DVD finden. Daher wäre ich auch für eine Information dankbar wo diese eventuell käuflich zu erwerben wären.
                    hier antworten
                  • (geb. 1962) am melden

                    Mein Vater, Hans Leo Könn, hat seinerzeit als Statist (er war Busfahrer) in ein oder mehreren Folgen mitgespielt, die , glaube ich ,im Wildfreigehege Hellenthal gedreht wurden.
                    Mein Vater lebt heute noch in Hellenthal. Um ihm ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen zu können, würde ich mich freuen, wenn jemand die Serie auf Video oder DVD hat. Oder gibt es die Möglichkeit, diese käuflich zu erwerben?
                      hier antworten
                    • (geb. 1956) am melden

                      Die Serie "Lautlose Jagd" wurde teilweise in Hellenthal in der Eifel gedreht. Bin dort aufgewachsen. Ich war damals zwischen 11 und 15 Jahre alt und bewunderte den Hauptdarstelle Joachim Rake.
                      Ja es stimmt, solch' gut gemachte Filme zeigen die Rundfunkanstalten leider nicht mehr. Auch ich würde sehr gern Videos von diesem Film erwerben.
                      Das darf gern auch etwas kosten.
                        hier antworten

                      Erinnerungs-Service per E-Mail

                      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lautlose Jagd im Fernsehen läuft.

                      Auch interessant …