NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Doku-Soap in 10 Teilen, Folge 1–10

    • 30 Min.
      Don und Miles, die zwei neuen Fahrer von „Home James“ sind von ihrem Job völlig begeistert. Die Hoffnung der beiden mobilen Chauffeure, bei ihren nächtlichen Touren wichtige Kontakte zu knüpfen, scheint auch voll aufzugehen. Dons erste Kundin, eine Maskenbildnerin mit direktem Draht in die Musik-Branche, verspricht dem Hobbymusiker unter die Arme zu greifen, sobald der ein fertiges Demo-Tape hat. Anschließend wird Don sogar von einer Hip Hop-Band zu einer Jam-Session eingeladen. Sein Kollege Miles, ein ausgebuffter Spaßvogel und glühender Verehrer des weiblichen Geschlechts, ist weniger auf berufliche Kontakte aus. Er hofft darauf, eines Tages seiner Traumfrau in den Wagenfond zu helfen. Und auch er hat Glück. Seine erste Kundin ist eine bildhübsche Schauspielerin aus Uganda. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereMo 22.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSa 27.08.2005VH1
    • 30 Min.
      Ganz egal, wer sich im Wagenfond tummelt – die Chauffeure des Party-Notdienstes „Home James – Sie feiern, wir fahren!“ müssen immer nach vorne schauen und sich auf den Straßenverkehr konzentrieren. Auch wenn es ans Eingemachte geht. Denn die smarten Jungs sind auch nur Menschen – und zuweilen extremen Versuchungen ausgesetzt. Wie zum Beispiel Fahrer Damon, der in dieser Episode drei ehemalige Tänzerinnen der Popband „Pussy Cat Dolls“ durch Los Angeles kutschieren darf. Gebetsmühlenartig murmelt Damon vor sich hin, dass der Rücksitz mit den heißen Girls für ihn eine Tabu-Zone ist. Fraglich ist nur, wie lange er durchhält. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 23.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 01.04.2007VH1
    • 30 Min.
      Es gibt Tage, da muss man sich sein Trinkgeld richtig hart verdienen. Fahrer Don ist in dieser Episode von „Home James“ sichtlich genervt, denn seine Kundschaft treibt ihn mit steter Unschlüssigkeit schier in den Wahnsinn. Zunächst bekommt es Don mit einem abgehalfterten Rockstar zu tun, der sich nicht zwischen Rotlichtviertel und Musikkonzert entscheiden kann, aber anschließend kommt es erst richtig dick: Der Kumpel eines MTV-Moderators hat bei seiner Geburtstagsfeier so tief ins Glas geschaut, dass er sich partout nicht mehr an seine eigene Adresse erinnern kann. Und das betrunkene Geburtstagskind findet es zum Totlachen, Don stundenlang kreuz und quer durch Hollywood zu schicken. Glücklicherweise sich die echten Stars ausgesprochen pflegeleicht. Musik-Ikone Moby zum Beispiel bleibt auf der Fahrt nachhause völlig entspannt. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereMi 24.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 08.04.2007VH1
    • 30 Min.
      „Home James“-Fahrer Miles ist mit seinem neuen Job eigentlich nicht unzufrieden, doch ein Detail macht ihm schwer zu schaffen: Der selbsternannte Womanizer hat zwar schon jede Menge attraktive Frauen nach Hause gefahren, aber dabei blieb’s dann auch. Trotz fescher Chauffeurs-Uniform und flotten Sprüchen hat Miles bis dato kein einziges Mädel abschleppen können – was zunehmend an seinem Selbstbewusstsein nagt. Oder hat der Mann seinen mobilen Party-Notdienst-Job etwa missverstanden? Diese Frage ist momentan auf Eis gelegt, denn Miles bekommt in dieser Episode einige Insider-Flirt-Tipps von Sexdarsteller Ron Jeremy mit auf den Weg. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDo 25.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 15.04.2007VH1
    • 30 Min.
      In dieser Episode bricht bei den Chauffeuren von „Home James“ in Los Angeles das Promi-Fieber aus. Ein angesagter Club hat zu einer Mega-Party geladen, und die ganze Mannschaft hofft, in dieser Nacht ein paar Celebrities nach Hause kutschieren zu dürfen. Einige Fahrer haben Glück: Spaßvogel Miles zum Beispiel trifft auf sein Jugend-Idol „DMC“ der gleichnamigen weltbekannten Hip-Hop-Band, und Kollege Jordan bekommt einen 70er Jahre Showstar auf die Rückbank. Nur Don schaut beim Promi-Heimfahr-Service in die Röhre. Er ist nämlich gar nicht für diesen Spezialauftrag eingeteilt worden. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereFr 26.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 22.04.2007VH1
    • 30 Min.
      Eigentlich hat „Home James“-Fahrer Don als waschechter Rocker mit stylischen Outfits und Modetrends wenig am Hut. In dieser Episode lässt sich der Chauffeur von zwei Beauty-Spezialisten allerdings zu einigen „Schönheitskorrekturen“ überreden. Denn Don hat ein Ziel: Er möchte nach seiner Metamorphose aussehen wie Fahrer-Kollege Jordan, der sich für unwiderstehlich attraktiv hält. Das Unternehmen „doppeltes Lottchen“ gelingt und sorgt in der Zentrale von „Home James“ für reichlich Aufregung, da Jordan in der Firma plötzlich mit Klon auftaucht. An diesem Tag scheint aber allen „Home James“-Chauffeuren der Schalk im Nacken zu sitzen: Die gesamte Fahrer-Crew schwingt sich in Unterwäsche auf ihre Cityroller und tourt blendend gelaunt durch die Stadt. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereMo 29.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 29.04.2007VH1
    • 30 Min.
      In dieser Episode stehen die „Home James“-Chauffeure in Los Angeles vor einem Problem. Fahrer Jordan hat sich den Knöchel verstaucht. Und das ausgerechnet vor einem großen Promi-Event in Hollywood, bei denen sich das Unternehmen vor Aufträgen kaum retten kann. Nur gut, dass man in solchen Fällen auf flexible Angestellte zählen kann. Mitarbeiterin India, die normalerweise in der Telefonzentrale sitzt, schwingt sich spontan im schwarzen Lederdress auf Jordans City-Roller und springt für den verletzten Kollegen ein. Bei ihrer Feuertaufe als „Home James“-Chauffeuse erlebt India dann gleich ihr blaues Wunder: Die Jungs der Country-Band „The Warren Brothers“ pöbeln im Wagenfond herum und gehen ihr mächtig auf die Nerven. Ihr zweiter Kunde erweist sich jedoch als Muster-Fahrgast. Chris Judd, Choreograph und Ex-Ehemann von Jennifer Lopez ist dermaßen charmant, dass India die Telefonzentrale am liebsten für immer gegen das Lenkrad eintauschen würde. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 30.09.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 06.05.2007VH1
    • 30 Min.
      Sie haben auf ihren Touren durch das nächtliche Los Angeles jede Menge Spaß und teilweise höchst amüsante Kunden auf dem Rücksitz, doch reich werden die Mitarbeiter des „Sie feiern – wir fahren“-Service von „Home James“ nicht. Grund genug für die mobilen Chauffeure sich parallel nach neuen Verdienstmöglichkeiten umzusehen. Und dabei bekommen Jordan, Don und ihre Kollegen auch von der Kundschaft gut gemeinte Tipps. Wie etwa Fahrer Miles, dem zwei bildhübsche Internet-Models auf der Heimfahrt den Tipp geben, sich zügig eine Webcam anzuschaffen. – Um sich anschließend leicht bekleidet im World Wide Web zu präsentieren. Ein Rat, dem selbst der aufgeschlossene Miles einigermaßen skeptisch gegenüber steht. Kollege Damon hat für lukrative Nebeneinkünfte eine völlig neue Branche aufgetan und setzt jetzt ganz auf originelle Fashion-Accessoires. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereMi 01.10.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 13.05.2007VH1
    • 30 Min.
      In dieser Episode heißt das Motto in der „Home James“-Zentrale in Los Angeles: Es kann nur einen geben! Denn zwischen den Fahrern ist ein heißer Konkurrenzkampf entbrannt. Zunächst beschränkt sich das Firmenduell auf die Chauffeure Don und Jordan, die beide ein Auge auf ihre hübsche Kollegin India geworfen haben und keine Gelegenheit auslassen, der Angebeteten Avancen zu machen. Anschließend liefern sich sämtliche „Home James“-Fahrer bei einer Schnitzeljagd durch Hollywood ein rasantes Kopf-an-Kopf-Rennen und versuchen sich bei kniffligen Prüfungen, Schatzsuche oder Bullenreiten zu übertrumpfen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDo 02.10.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 20.05.2007VH1
    • 30 Min.
      „Home James“-Fahrer Don ist frustriert. Mit seiner Karriere als Musiker will es einfach nicht vorwärts gehen. Im Gegenteil – Don muss in dieser Episode einen herben Tiefschlag einstecken. Denn sein Demo-Tape ist beim verantwortlichen Redakteur der weltbekannten Musikzeitschrift „Rolling Stone“ glatt durchgefallen. Angesichts der Misere bleibt dem Möchtegern Rockstar nur eins: Kopf hoch und weiter auf die richtige Gelegenheit warten. Vielleicht knüpft Don ja schon auf seiner nächsten Tour den entscheidenden Kontakt. Und tatsächlich, der nächste Auftrag führt den mobilen Chauffeur zur einer angesagten Radiostation in L.A. Hier geht Don zusammen mit Billy Morrison, dem ehemaligen Bassisten der Rockband „The Cult“ und Ex-“Red Hot Chilli Peppers“-Gittarist Dave Navarro sogar on Air. Dons Kollege Miles hat mit seiner Kundschaft weniger Glück. Erst sorgen ein paar Rowdys für dicke Luft im Wagen, dann bekommt es Miles auch noch mit der Polizei zu tun. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereFr 03.10.2008DMAXOriginal-TV-PremiereSo 27.05.2007VH1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Home James – Sie feiern, wir fahren! online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…