Dokumentation in 4 Teilen, Folge 1–4

    • „Michael Palin: Hemingways Reisen“ bietet unerwartete Ereignisse und überwältigende Landschaften. Ausschnitte aus einem Leben, das in seiner Gesamtheit ein Abenteuer war. Ein Reisebericht der ganz besonderen Art, der Hemingways leidenschaftliches Schaffen und seine Liebe zur Natur wieder zum Leben erweckt. Michael Palin, das Mitglied der legendären Monty-Python-Truppe, wird mit Situationen konfrontiert, die für den Macho, Trinker, Großwildjäger und Literaten Ernest Hemingway Alltag waren. Palin versucht sich im Fischen, Jagen, Trinken und steigt sogar in den Boxring. Er probiert fragwürdige „Delikatessen“ wie Stierhoden, sucht die Überreste von zwei Flugzeugabstürzen, an denen Hemingway beteiligt war und erlebt ein so rastloses Reiseabenteuer. Von Chicago über Paris, von Venedig nach Spanien, vom Kilimanjaro nach Havanna, bis hin zum Nil, erstreckt sich der Weg, den der einzigartige Michael Palin in der vierteiligen Reihe hinter sich lässt. (Text: RTL Living)
      Deutsche TV-PremiereMi 23.02.2000arteOriginal-TV-PremiereSo 31.10.1999BBC One
    • Michael Palins Reise auf den Spuren Hemingways führt ihn diesmal an die Ursprungsorte des Mythos um den großen Schriftsteller. Palin besucht den Geburtsort Oak Park/​Illinois, wo Hemingways Mutter ihren kleinen Sohn in Mädchenkleider steckte, er erforscht das Sommer-Cottage der Familie und versucht sich, weniger erfolgreich als Hemingway, im Forellenfischen und Jagen. Von dort führt der Weg nach Europa, von Italien, wo Hemingway im Krieg schwer verletzt wurde, bis nach Paris auf die Champs Elysées, wo der Schriftsteller in den berüchtigten Bars und Brasserien zuhause war. (Text: RTL Living)
      Deutsche TV-PremiereMi 01.03.2000arteOriginal-TV-PremiereSo 07.11.1999BBC One
    • Michaels Palins Reise führt diesmal zunächst nach Key West, in ein kleines Fischerdorf und an einen der wenigen Orte, an denen der rastlose Hemingway für einige Zeit wirklich zuhause war. Hier folgt Palin den Spuren des Schriftstellers bis in Sloppy Joe’s Bar, in der man viele Geschichten über den großen Hemingway zu erzählen weiß. Palin macht dann einen großen Sprung, der ihn nach Masindi mitten in Uganda bringt, wo Hemingway zwei Flugzeugabstürze überlebte. Dem Drama folgt das ausgelassene Fest: Palin reist nach Venedig und mitten hinein in den Karneval! (Text: RTL Living)
      Deutsche TV-PremiereMi 08.03.2000arteOriginal-TV-PremiereSo 07.11.1999BBC One
    • Der letzte Teil seiner Reise führt Michael Palin nach Havana auf Kuba, wo er sich – seinem „Reiseleiter“ Hemingway folgend – im Hochsee-Fischen versucht. Wieder auf festem Boden, besucht Palin die berühmten Hemingway-Bars Bodeguita del Media und Floridita im alten Stadtkern Havannas – nur um erneut ins Wanken zu geraten. Außerhalb Havannas stattet Palin dem Haus Hemingways einen Besuch ab und staunt über das kubanische „Graceland’, das hier entstanden ist. Dann ist es Zeit für eine Rückkehr in die Wildnis: Palin probiert sich als Cowboy im Wilden Westen und spürt dem Großwild imYellowstone Nationalpark nach. Der letzte Weg führt Michael Palin schließlich nach Ketchum, Idaho, an den Ort, wo Hemingway seinem Leben ein Ende setzte und unter einem schlichten Grabstein seine letzte Ruhe fand. (Text: RTL Living)
      Deutsche TV-PremiereMi 15.03.2000arteOriginal-TV-PremiereSo 07.11.1999BBC One

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Hemingways Reisen online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…