zurückStaffel 2, Folge 6weiter

    • 32. Die Strafe für Verrat (The Price Of Deceit)

      Staffel 2, Folge 6 (30 Min.)

      Skeletor will Evil-Lyn als Strafe für ihren Verrat im Weiher der Schatten versenken, wodurch, netter Nebeneffekt, gleich das unaussprechliche Grauen über Eternia kommen würde. Faceless One klärt Man-At-Arms und Adam über den Sachverhalt auf. He Man, der nicht weiß, dass es sich bei der Gefangenen um Evil-Lyn handelt, macht sich auf den Weg. Evil-Lyn, die über dem Weiher hängt, versucht Skeletor in ein Gespräch zu verwickeln. Sie erinnert ihn daran, wie sie ihm das leben gerettet hat, als er noch Keldor war. He Man erscheint zur rechten Zeit und rettet Evil-Lyn, indem er Das Ding tötet, welches das unaussprechliche Grauen über Eternia bringen soll. Er versucht Evil-Lyn davon zu überzeugen, von nun von ihrem bösen Tun zu lassen, doch er wird zum Dank von ihr unter einer Felswand begraben. Evil-Lyn verträgt sich mit Skeletor und wird wieder in allen Ehren bei den Bösen aufgenommen. King Hiss lebt wieder. Warum und wieso werden wir wahrscheinlich bei Gelegenheit erfahren. (Text: RTL II)

      Original-Erstausstrahlung: Sa 22.11.2003 Cartoon Network U.S.
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn He-Man and the Masters of the Universe im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …