zurückStaffel 1, Folge 17weiter

    • 17. Ein flexibler Geist (Roboto’s Gambit)

      Staffel 1, Folge 17 (30 Min.)

      Die Erfinder Man-At-Arms und Tri-Klops waren schwer aktiv: Man-At-Arms hat den Spieleroboter Roboto gebaut, der es fertig bringt, mit seinen analytischen Fähigkeiten sogar Man-E-Faces beim Schach zu schlagen. Tri-Klops hat inzwischen ein Monster geschaffen, das sich immer weiter verdoppelt, sobald es besiegt wird. Die ideale Waffe gegen He-Man. Gegen einen solchen Gegner kann er nicht gewinnen. Erwartungsgemäß tun sich He-Man und Syclone gegen Tri-Klops’ Monster schwer, die dem Königspalast immer näher kommen. Roboto bietet Teela, die den Königspalast mit der Königlichen Garde verteidigen soll, an, seine taktischen Fähigkeiten in den Dienst Eternias zu stellen. Doch Teela lehnt strikt ab, da er ein Spieleroboter ist. Roboto baut sich in einen Kriegsroboter um und greift in die Schlacht ein. Er verschafft sich einen Überblick über die Situation und erkennt, dass die Monstermassen von Tri-Klops mit einer Fernbedienung kontrolliert werden. Roboto greift die Monster an, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Battlecat nimmt Tri-Klops die Fernbedienung ab, und die Monster zerfallen zu Staub. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.08.2003 RTL II
      Original-Erstausstrahlung: Sa 01.03.2003 Cartoon Network U.S.
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn He-Man and the Masters of the Universe im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …