Krieg der Welten

USA 2005 (War of the Worlds‎, 116 Min.)
  • Science-Fiction
Unter Beschuss der Invasoren vom Mars: Harlan (Tim Robbins, l.), Rachel (Dakota Fanning, r.) und Ray (Tom Cruise, M.) ? – Bild: RTL Zwei
Unter Beschuss der Invasoren vom Mars: Harlan (Tim Robbins, l.), Rachel (Dakota Fanning, r.) und Ray (Tom Cruise, M.) ?

Der Hafenarbeiter Ray Ferrier lebt in Newark. Der geschiedene Mittvierziger ist Vater der schweigsamen Rachel und des rebellischen Teenagers Robbie. Die Kinder verbringen das Wochenende nur widerwillig bei ihm, und es dauert nicht lange, bis Ray und Robbie heftig aneinandergeraten. Die familiären Querelen rücken in den Hintergrund, als auf einmal Blitze einschlagen und monströse Maschinen aus dem Boden schiessen und alles zerstören, was sich ihnen in den Weg stellt. Rays erster Impuls ist, die Kinder zu ihrer Mutter zu bringen. Doch er muss einsehen, dass er nun die Verantwortung für seine Zöglinge übernehmen muss, der er sich lange Zeit entzogen hat.

Ray erfährt, dass die Erde von feindlichen Aliens angegriffen wird. Es gelingt ihm, mit Rachel und Robbie zu fliehen. Der Familienvater tut alles, um seine Kinder zu retten, doch auf der Flucht verliert er Robbie. Ray und Rachel finden schliesslich Schutz in einem alten Bauernhaus. Doch dessen sonderbarer Bewohner Ogilvy ist eine ebenso grosse Bedrohung für Vater und Tochter wie die Ausserirdischen draussen.

Steven Spielberg legte 2005 mit «War of the Worlds» eine moderne Verfilmung von H. G. Wells’ gleichnamigem Sci-Fi-Kultroman von 1898 vor. Der britische Autor verstand den Roman damals als Anklage gegen Grossbritanniens Kolonialismus. Das Buch wurde in den 1950er-Jahren schon einmal verfilmt. Legendär ist Orson Welles’ Hörspielfassung von 1938, die von vielen im Hörpublikum für eine authentische Reportage gehalten wurde und zu Panik in der Bevölkerung geführt haben soll. In Spielbergs Version spielen weder Armee noch Wissenschaftler eine Rolle; das Geschehen wird einzig und alleine aus der Warte eines Familienvaters erzählt, der durch die Katastrophe lernt, was es heisst, Vater zu sein.

Ungewöhnlich für Spielberg ist freilich, dass die Ausserirdischen diesmal böse sind und nicht etwa freundlich wie einst in «Close Encounter of the Third Kind» (1977) oder «E.T.» (1982). Sein Film sei geprägt von der Stimmung in den USA nach dem 11. September 2001, erklärte Spielberg auf die Frage, ob die Zeit der freundlichen Ausserirdischen vorbei sei.

Für Hauptdarsteller Tom Cruise war es die zweite Zusammenarbeit mit Steven Spielberg nach «Minority Report». An seiner Seite spielt der Kinderstar Dakota Fanning, die ihren Durchbruch in Spielbergs preisgekrönter Alien-Serie «Taken» feierte. Auch die Nebenrollen sind hochkarätig besetzt. Oscargewinner Tim Robbins gibt den seltsamen Ogilvy, Miranda Otto («Lord oft the Rings») ist als Rays Exfrau zu sehen. Gene Barry und Ann Robinson, die Stars der Verfilmung von 1953, haben in Spielbergs Version einen Gastauftritt. (Text: SRF)

Steven Spielberg legte 2005 mit „War of the Worlds“ eine moderne Verfilmung von H. G. Wells’ gleichnamigem Sci-Fi-Kultroman von 1898 vor. Der britische Autor schrieb damals gegen Grossbritanniens Kolonialismus an. Das Buch wurde in den 1950er-Jahren schon einmal verfilmt. Legendär ist Orson Welles’ Hörspielfassung von 1938, die von vielen Zuhörern für eine authentische Reportage gehalten wurde und zu Panik in der US-amerikanischen Bevölkerung geführt haben soll. In Spielbergs Version spielen weder Armee noch Wissenschaftler eine Rolle; das Geschehen wird einzig und alleine aus der Warte eines Familienvaters erzählt, der durch die Katastrophe lernt, was es heisst, Vater zu sein. Ungewöhnlich für Spielberg ist freilich, dass die Ausserirdischen diesmal böse sind und nicht etwa freundlich wie einst in „Close Encounter of the Third Kind“ (1977) und „E.T.“ (1982). Sein Film sei geprägt von der Stimmung in den USA nach dem 11. September 2001, erklärte Spielberg auf die Frage, ob die Zeit der freundlichen Ausserirdischen vorbei sei. Für Hauptdarsteller Tom Cruise war es die zweite Zusammenarbeit mit Steven Spielberg nach „Minority Report“. Der Starschauspieler wird demnächst als Hitlerattentäter Graf von Stauffenberg in „Valkyrie“ im Kino zu sehen sein. An seiner Seite spielt der Kinderstar Dakota Fanning, die ihren Durchbruch in Spielbergs preisgekrönter Alien-Serie „Taken“ feierte. Auch die Nebenrollen sind hochkarätig besetzt. (Text: ORF)

Deutscher Kinostart29.06.2005Internationaler Kinostart29.06.2005

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

So 07.07.2024
02:45–04:30
02:45–
Sa 06.07.2024
20:15–22:00
20:15–
Mi 03.07.2024
22:30–00:45
22:30–
Mi 03.07.2024
00:45–02:40
00:45–
Sa 29.06.2024
18:25–20:15
18:25–
Do 16.05.2024
12:05–14:00
12:05–
Fr 19.04.2024
01:30–03:20
01:30–
Do 18.04.2024
20:15–22:10
20:15–
Sa 13.01.2024
18:20–20:15
18:20–
Do 11.01.2024
20:15–22:10
20:15–
Sa 02.12.2023
10:25–12:20
10:25–
So 15.10.2023
03:25–06:00
03:25–
So 15.10.2023
03:10–05:00
03:10–
Sa 14.10.2023
21:55–00:10
21:55–
Sa 14.10.2023
20:15–22:10
20:15–
Do 03.08.2023
20:15–22:10
20:15–
Mo 10.07.2023
01:45–03:40
01:45–
Sa 08.07.2023
22:40–01:00
22:40–
So 11.06.2023
02:45–05:10
02:45–
Sa 10.06.2023
21:50–23:45
21:50–
Di 02.05.2023
16:50–18:45
16:50–
So 30.04.2023
03:10–05:00
03:10–
Sa 29.04.2023
21:55–00:10
21:55–
Fr 31.03.2023
02:35–04:25
02:35–
Do 30.03.2023
21:45–23:40
21:45–
So 12.03.2023
00:15–02:05
00:15–
Sa 11.03.2023
20:15–22:30
20:15–
So 26.02.2023
03:50–06:00
03:50–
Sa 25.02.2023
20:15–22:10
20:15–
Do 23.02.2023
22:50–01:05
22:50–
Do 01.12.2022
20:15–22:35
20:15–
Sa 26.11.2022
15:30–18:10
15:30–
Fr 25.11.2022
22:15–00:40
22:15–
Sa 20.08.2022
16:20–18:20
16:20–
Sa 20.08.2022
05:20–07:20
05:20–
Di 16.08.2022
18:15–20:15
18:15–
Mo 15.08.2022
20:15–22:10
20:15–
Mi 10.08.2022
16:45–18:45
16:45–
Fr 05.08.2022
15:35–17:30
15:35–
Do 04.08.2022
21:45–23:45
21:45–
Mo 01.08.2022
18:15–20:15
18:15–
Mo 25.07.2022
09:35–11:30
09:35–
So 24.07.2022
16:30–18:25
16:30–
Mi 20.07.2022
22:05–00:00
22:05–
Mo 04.07.2022
22:40–00:40
22:40–
Mo 04.07.2022
14:10–16:10
14:10–
Fr 01.07.2022
18:15–20:15
18:15–
Fr 01.07.2022
07:35–09:35
07:35–
Fr 03.06.2022
00:40–03:05
00:40–
Do 02.06.2022
20:15–22:40
20:15–
So 29.05.2022
16:10–18:10
16:10–
Sa 28.05.2022
22:35–00:35
22:35–
Mi 25.05.2022
20:15–22:15
20:15–
Mi 25.05.2022
09:15–11:15
09:15–
Fr 17.12.2021
03:10–04:55
03:10–
Do 16.12.2021
20:15–22:35
20:15–
So 24.10.2021
00:45–02:35
00:45–
Sa 01.05.2021
00:40–02:30
00:40–
Di 02.02.2021
22:25–00:35
22:25–
Mo 01.02.2021
20:15–22:40
20:15–
Mo 10.08.2020
01:25–03:10
01:25–
So 09.08.2020
20:15–22:30
20:15–
Fr 15.11.2019
03:05–04:50
03:05–
Do 14.11.2019
22:55–00:45
22:55–
Sa 14.09.2019
02:50–04:35
02:50–
Fr 13.09.2019
20:15–22:30
20:15–
Fr 09.08.2019
00:20–02:05
00:20–
Do 14.03.2019
03:10–05:00
03:10–
Do 14.03.2019
00:00–01:51
00:00–
Sa 24.11.2018
01:55–03:45
01:55–
Fr 23.11.2018
20:15–22:30
20:15–
Mo 22.10.2018
00:45–02:35
00:45–
Mi 13.09.2017
23:55–01:45
23:55–
Sa 29.07.2017
01:00–02:32
01:00–
Do 27.07.2017
20:15–22:03
20:15–
Sa 22.07.2017
02:25–04:25
02:25–
Fr 21.07.2017
22:20–00:35
22:20–
Mi 01.02.2017
22:20–00:10
22:20–
So 18.12.2016
03:25–05:10
03:25–
So 18.12.2016
00:00–01:55
00:00–
Mo 05.12.2016
02:45–04:40
02:45–
So 04.12.2016
22:25–00:45
22:25–
Di 17.05.2016
03:21–04:48
03:21–
Mo 16.05.2016
20:15–22:01
20:15–
Sa 23.04.2016
01:00–03:05
01:00–
Fr 22.04.2016
20:15–22:35
20:15–
Di 24.11.2015
00:15–02:25
00:15–
Mo 23.11.2015
20:15–22:35
20:15–
Sa 11.07.2015
00:50–02:45
00:50–
Fr 10.07.2015
20:15–22:40
20:15–
Mo 11.05.2015
02:20–04:05
02:20–
So 10.05.2015
22:45–00:45
22:45–
Mi 28.01.2015
22:35–00:55
22:35–
Mi 28.01.2015
20:15–22:35
20:15–
Sa 11.10.2014
03:25–05:10
03:25–
Fr 10.10.2014
20:15–22:45
20:15–
So 24.08.2014
00:20–02:05
00:20–
So 16.03.2014
01:20–03:20
01:20–
Sa 15.03.2014
20:15–22:35
20:15–
So 08.12.2013
02:55–04:40
02:55–
Sa 07.12.2013
22:50–00:55
22:50–
Mo 19.08.2013
00:20–02:30
00:20–
So 18.08.2013
20:15–22:40
20:15–
Sa 30.03.2013
23:20–01:05
23:20–
Fr 11.01.2013
01:50–03:35
01:50–
Do 10.01.2013
21:55–23:45
21:55–
So 05.02.2012
02:00–03:45
02:00–
Sa 04.02.2012
21:55–23:55
21:55–
So 03.04.2011
20:00–22:00
20:00–
Mo 13.09.2010
00:10–02:10
00:10–
So 12.09.2010
20:15–22:30
20:15–
So 12.09.2010
00:05–01:55
00:05–
Do 04.06.2009
23:02–00:50
23:02–
Fr 22.05.2009
03:40–05:25
03:40–
Do 21.05.2009
21:55–23:45
21:55–
Sa 03.01.2009
02:50–04:40
02:50–
Fr 02.01.2009
20:00–22:20
20:00–
So 24.02.2008
20:15–22:30
20:15–
So 24.02.2008
20:15–22:30
20:15–
Fr 12.10.2007
20:15–22:10
20:15– Premiere 4
Fr 12.10.2007
02:15–04:10
02:15– Premiere 4
Sa 06.10.2007
17:35–19:30
17:35–
Sa 06.10.2007
04:00–05:55
04:00–
Sa 08.09.2007
11:15–13:10
11:15– Premiere 4
Mo 27.08.2007
16:00–17:55
16:00– Premiere 4
Fr 10.08.2007
23:25–01:20
23:25– Premiere 4
Sa 04.08.2007
14:55–16:50
14:55–
Sa 04.08.2007
01:20–03:15
01:20–
Sa 21.07.2007
18:00–19:55
18:00– Premiere 4
So 24.06.2007
22:55–00:50
22:55–
So 24.06.2007
11:25–13:20
11:25–
Fr 25.05.2007
18:00–19:55
18:00– Premiere 4
Fr 25.05.2007
02:40–04:40
02:40– Premiere 4
Di 15.05.2007
20:15–22:10
20:15– Premiere 4
Di 15.05.2007
11:10–13:05
11:10– Premiere 4
Di 08.05.2007
20:15–22:10
20:15–
Di 08.05.2007
10:00–11:55
10:00–
Mo 30.04.2007
20:15–22:10
20:15– Premiere 4
Mo 30.04.2007
07:40–09:35
07:40– Premiere 4
Fr 13.04.2007
22:15–00:10
22:15– Premiere 4
Fr 13.04.2007
11:05–13:00
11:05– Premiere 4
Do 29.03.2007
20:15–22:10
20:15– Premiere 4
Do 29.03.2007
08:40–10:35
08:40– Premiere 4
Sa 24.03.2007
23:50–01:45
23:50– Premiere 4
Fr 09.03.2007
21:55–23:50
21:55– Premiere 4
Fr 09.03.2007
12:05–14:00
12:05– Premiere 4
So 04.03.2007
16:25–18:20
16:25–
So 04.03.2007
00:00–01:55
00:00–
So 18.02.2007
20:15–22:10
20:15– Premiere 4
So 18.02.2007
02:55–04:55
02:55– Premiere 4
Mi 07.02.2007
22:35–00:30
22:35– Premiere 4
Mi 07.02.2007
07:25–09:20
07:25– Premiere 4
Sa 03.02.2007
18:05–20:00
18:05– Premiere 4
Fr 26.01.2007
22:30–00:30
22:30– Premiere 3
Fr 26.01.2007
10:40–12:40
10:40– Premiere 3
Do 25.01.2007
23:30–01:30
23:30– Premiere 2
Do 25.01.2007
22:30–00:30
22:30– Premiere 1
Do 25.01.2007
11:40–13:40
11:40– Premiere 2
Do 25.01.2007
10:40–12:40
10:40– Premiere 1
Sa 20.01.2007
22:05–00:00
22:05–
Sa 20.01.2007
08:50–10:45
08:50–
So 14.01.2007
14:30–16:30
14:30– Premiere 3
So 14.01.2007
01:55–03:50
01:55– Premiere 3
Sa 13.01.2007
15:30–17:30
15:30– Premiere 2
Sa 13.01.2007
14:30–16:30
14:30– Premiere 1
Sa 13.01.2007
02:55–04:50
02:55– Premiere 2
Sa 13.01.2007
01:55–03:50
01:55– Premiere 1
So 07.01.2007
18:20–20:15
18:20–
So 07.01.2007
07:25–09:20
07:25–
Sa 06.01.2007
16:05–18:05
16:05– Premiere 3
Sa 06.01.2007
00:30–02:25
00:30– Premiere 3
Fr 05.01.2007
17:05–19:05
17:05– Premiere 2
Fr 05.01.2007
16:05–18:05
16:05– Premiere 1
Fr 05.01.2007
01:30–03:25
01:30– Premiere 2
Fr 05.01.2007
00:30–02:25
00:30– Premiere 1
Fr 29.12.2006
21:55–23:50
21:55–
Fr 29.12.2006
13:30–15:25
13:30–
Sa 23.12.2006
21:55–23:50
21:55– Premiere 3
Sa 23.12.2006
12:10–14:05
12:10– Premiere 3
Fr 22.12.2006
22:55–00:50
22:55– Premiere 2
Fr 22.12.2006
21:55–23:50
21:55– Premiere 1
Fr 22.12.2006
13:10–15:05
13:10– Premiere 2
Fr 22.12.2006
12:10–14:05
12:10– Premiere 1
Mo 18.12.2006
18:05–20:00
18:05– Premiere 3
So 17.12.2006
19:05–21:00
19:05– Premiere 2
So 17.12.2006
18:05–19:55
18:05– Premiere 1
Do 14.12.2006
20:15–22:10
20:15–
Do 14.12.2006
11:10–13:05
11:10–
Fr 08.12.2006
20:15–22:15
20:15– Premiere 3
Fr 08.12.2006
09:40–11:40
09:40– Premiere 3
Do 07.12.2006
21:15–23:15
21:15– Premiere 2
Do 07.12.2006
20:15–22:15
20:15– Premiere 1
Do 07.12.2006
10:40–12:40
10:40– Premiere 2
Do 07.12.2006
09:40–11:40
09:40– Premiere 1
So 03.12.2006
22:05–00:00
22:05– Premiere 3
So 03.12.2006
10:35–12:35
10:35– Premiere 3
Sa 02.12.2006
23:05–01:00
23:05– Premiere 2
Sa 02.12.2006
22:05–00:00
22:05– Premiere 1
Sa 02.12.2006
11:35–13:35
11:35– Premiere 2
Sa 02.12.2006
10:35–12:35
10:35– Premiere 1
Mo 27.11.2006
18:05–20:00
18:05– Premiere 3
Mo 27.11.2006
02:35–04:35
02:35– Premiere 3
So 26.11.2006
19:05–21:00
19:05– Premiere 2
So 26.11.2006
18:05–20:00
18:05– Premiere 1
So 26.11.2006
03:35–05:35
03:35– Premiere 2
So 26.11.2006
02:35–04:35
02:35– Premiere 1
Fr 24.11.2006
22:00–23:55
22:00– Premiere 3
Fr 24.11.2006
08:50–10:45
08:50– Premiere 3
Do 23.11.2006
23:00–00:55
23:00– Premiere 2
Do 23.11.2006
22:00–23:55
22:00– Premiere 1
Do 23.11.2006
09:50–11:45
09:50– Premiere 2
Do 23.11.2006
08:50–10:45
08:50– Premiere 1
Mo 20.11.2006
20:15–22:10
20:15– Premiere 3
So 19.11.2006
21:15–23:10
21:15– Premiere 2
So 19.11.2006
20:15–22:10
20:15–
So 19.11.2006
20:15–22:10
20:15– Premiere 1

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Krieg der Welten online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Krieg der Welten – News