Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall

    USA 1999 (Galaxy Quest)
    Parodie (102 Min.)
    Sigourney Weaver (Gwen DeMarco), Alan Rickman (Alexander Dane), Enrico Colantoni (Mathesar), Tim Allen (Jason Nesmith), Daryl Mitchell (Tommy Webber), Sam Rockwell (Guy Fleegman). – Bild: ORF
    Sigourney Weaver (Gwen DeMarco), Alan Rickman (Alexander Dane), Enrico Colantoni (Mathesar), Tim Allen (Jason Nesmith), Daryl Mitchell (Tommy Webber), Sam Rockwell (Guy Fleegman). – Bild: ORF
    „Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!“ – so lautete jeweils der Leitspruch von Peter Quincey Taggart (Tim Allen), Commander des Raumschiffs Protector in der Fernsehserie „Galaxy Quest“. Das Darstellerensemble der Protector-Crew scheint noch immer an dem Motto festzuhalten, obschon die Serie vor 20 Jahren gelaufen ist. Mittlerweile zehren die zweitklassigen Schauspieler etwa bei Ladeneröffnungen von der Popularität vergangener Tage. An einem Fan-Treffen wird Taggart von einer Gruppe echter Ausserirdischer angesprochen, die er für besonders begeisterte Anhänger hält. Die Thermianer haben „Galaxy Quest“ auf ihrem Heimatplaneten empfangen und für historische Dokumentationen gehalten. Nun suchen sie Rat bei ihrem Vorbild Taggart, weil der insektenartige Finsterling Sarris (Robin Sachs) die Thermianer bedroht. Da die Protector-Crew – die üppige Blondine Gwen (Sigourney Weaver), der ehemalige Shakespeare-Mime Alex (Alan Rickman), der nervöse Schwarze Tommy (Daryl Mitchell), der sanftmütige Fred (Tony Shalhoub) und der hysterische Guy (Sam Rockwell) – dankbar ist für jedes Jobangebot, lässt sie sich auf das Raumschiff der Thermianer beamen. Während die Crew vom Schock überwältigt ist, in einer Realität gelandet zu sein, die jener aus der Fernsehserie beängstigend ähnlich sieht, setzen die Ausserirdischen ihre ganze Hoffnung auf die Fähigkeiten der Erdlinge. Doch der schauspielernden Protector-Besatzung sagt diesmal kein Drehbuch, was zu tun ist. Die Science-Fiction-Komödie „Galaxy Quest“ spielt eindeutig auf die „Star Trek“-Filme mit Captain Kirk & Co. an. Dabei schafft es die respektlose Parodie, echte Trekkies ebenso für sich einzunehmen wie gnadenlose „Star Trek“-Hasser. Das dürfte zum einen an Komiker Tim Allen liegen, den man aus der Fernsehserie „Hör mal, wer da hämmert!“ kennt, an Sigourney Weavers selbstironischer Demontage ihrer starken Frauenfigur in den „Alien“-Filmen und an Alan Rickmans Anspielungen auf Shakespeare-Weihen. (Text: SRF)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare
    7. News

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 8,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    Amazon Channels de en (ov)Abo
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 8,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    MagentaTV de en (ov) UT de UT en (ov) Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en (ov) UT de UT en (ov) Leihen ab 3,99 €
    Chili Cinema deKaufen ab 7,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 2,99 €
    Google Play deKaufen ab 7,99 €
    Google Play deLeihen ab 2,99 €
    Videoload de en (ov) UT de UT en (ov) Kaufen ab 9,99 €
    Videoload de en (ov) UT de UT en (ov) Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Di 05.02.2019
    20:15–22:10
    20:15–Disney Channel
      Sa 14.04.2018
    23:50–01:50
    23:50–RTL II
      Mo 27.02.2017
    20:15–22:00
    20:15–Super RTL
      So 03.01.2016
    11:30–13:05
    11:30–ORF eins
      Do 07.05.2015
    00:40–02:25
    00:40–kabel eins
      Mi 06.05.2015
    20:15–22:30
    20:15–kabel eins
      Mo 06.04.2015
    08:35–10:30
    08:35–ProSieben
      So 05.04.2015
    12:15–14:15
    12:15–ProSieben
      Do 06.11.2014
    00:20–02:10
    00:20–kabel eins
      Mi 05.11.2014
    20:15–22:30
    20:15–kabel eins
      Di 07.10.2014
    23:55–01:35
    23:55–SRF zwei
      So 03.08.2014
    16:00–18:00
    16:00–Sat.1
      Fr 20.06.2014
    03:35–05:10
    03:35–ORF eins
      Do 19.06.2014
    10:25–12:00
    10:25–ORF eins
      Mo 02.09.2013
    10:40–12:30
    10:40–ProSieben
      So 01.09.2013
    14:10–16:05
    14:10–ProSieben
      So 01.09.2013
    12:50–14:25
    12:50–ORF eins
      Mi 17.07.2013
    00:00–01:35
    00:00–SRF zwei
      Do 30.05.2013
    00:50–02:40
    00:50–kabel eins
      Mi 29.05.2013
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins
      Sa 11.08.2012
    03:45–05:20
    03:45–SF zwei
      Mo 18.06.2012
    03:50–05:25
    03:50–ORF eins
      So 17.06.2012
    12:50–14:25
    12:50–ORF eins
      Mi 16.11.2011
    00:35–02:10
    00:35–SF zwei
      Mo 18.07.2011
    08:50–10:40
    08:50–ProSieben
      So 17.07.2011
    14:25–16:15
    14:25–ProSieben
      Mo 21.02.2011
    06:35–08:35
    06:35–ProSieben
      So 20.02.2011
    16:05–18:00
    16:05–ProSieben
      Do 19.08.2010
    04:05–06:00
    04:05–SF zwei
      Di 01.06.2010
    00:05–02:00
    00:05–kabel eins
      Mo 31.05.2010
    20:15–22:10
    20:15–kabel eins
      Sa 24.04.2010
    16:00–18:00
    16:00–ProSieben
      Fr 23.04.2010
    20:15–22:15
    20:15–ProSieben
      So 18.04.2010
    13:05–14:45
    13:05–ORF eins
      Mi 25.11.2009
    04:35–06:10
    04:35–SF zwei
      Mi 12.08.2009
    03:15–04:55
    03:15–SF zwei
      Di 11.08.2009
    23:15–00:55
    23:15–SF zwei
      Sa 13.06.2009
    02:00–03:45
    02:00–ProSieben
      Fr 12.06.2009
    20:15–22:10
    20:15–ProSieben
      Sa 01.11.2008
    13:25–15:00
    13:25–ORF eins
      Sa 02.08.2008
    00:10–02:00
    00:10–ProSieben
      Fr 01.08.2008
    20:15–22:15
    20:15–ProSieben
      So 22.06.2008
    01:25–03:00
    01:25–Das Erste
      Mi 28.03.2007
    03:00–04:40
    03:00–SF zwei
      Di 27.03.2007
    22:45–00:25
    22:45–SF zwei
      Mo 05.06.2006
    03:15–04:50
    03:15–ORF eins
      So 04.06.2006
    16:20–18:00
    16:20–ORF eins
      So 04.09.2005
    16:30–18:30
    16:30–ProSieben
      Sa 03.09.2005
    20:15–22:15
    20:15–ProSieben
      So 02.01.2005
    03:30–05:10
    03:30–ORF eins
      Sa 01.01.2005
    16:20–17:55
    16:20–ORF eins
      Sa 03.04.2004
    22:40–00:15
    22:40–Das Erste
      Di 22.04.2003
    09:30–11:30
    09:30–ProSieben
      Mo 21.04.2003
    20:15–22:20
    20:15–ProSieben
      Mo 21.04.2003
    20:00–21:50
    20:00–SF zwei
      Sa 27.04.2002
    17:10–18:50
    17:10–Premiere Sci-Fi
      Sa 27.04.2002
    00:35–02:15
    00:35–Premiere Sci-Fi
      Mi 24.04.2002
    20:30–22:10
    20:30–Premiere Sci-Fi
      Do 18.04.2002
    15:05–16:45
    15:05–Premiere Sci-Fi
      Sa 13.04.2002
    20:30–22:10
    20:30–Premiere Sci-Fi
      Sa 13.04.2002
    05:15–06:55
    05:15–Premiere Sci-Fi

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.