Kommentare 1–6 von 6

    • (geb. 1975) am melden

      "Real" ist falsch, laut Wikipedia (englisch und deutsch) heißt sie Re-l (mit kleinem L), in der deutschen Synchronisation wird sie ausgesprochen wie das Wort "reell". Und Episode 7 heißt korrekt "RE-L124C41 ", wenn man es in Großbuchstaben ausdrückt. Der Fehler beruht darauf, dass der Episodentitel (wie bei den meisten Episoden) in Kleinbuchstaben eingeblendet wird als "re-l124c41 ", wobei das kleine "l" mit einer "1" verwechselt wurde. Ich will die Bedeutung nicht verraten, aber die Codenummer "124C41 " ist eine Anspielung auf einen Science-Fiction-Roman von 1911, ausgesprochen "One to foresee for one more".
        hier antworten
      • (geb. 1975) am melden

        NANU?
        Stimmt es, dass Animax diesmal nach Episode 18 wieder bei Epsiode 11 anfängt???
        Es soll ja 23 Episoden geben.
        Sonderbar, außerdem haben sie es ja wohl vorher auch anders gemacht.
          hier antworten
        • (geb. 1993) am melden

          Der Hammer der anime ist so geil düster tiefgründig so muss ein guter anime sein lange zeit war der anime elfenlied bei mir auf nummer 1 wurde aber jetzt von ergo proxy geschlagen Soooo geil P.s: echt kompliziert musste mir jede folge 3 ma anschauen
            hier antworten
          • (geb. 1992) am melden

            Herrlich. Ich habe mir auf gut Glück einfach mal die erste DVD gekauft und habe mich beim ersten Anschauen in die Serie verliebt. Habe dann im Internet zu Ende geschaut und warte sehnsüchtig darauf, dass die nächsten DVDs rauskommen. Die Story holpert zwar in der Mitte ein wenig und es gibt Folgen, die mir eher nach esotherischem Gewäsch klingen als nach philosophischen Dialogen (Folge 11), aber das ändert nichts an dem genialen Gesamteindruck. Klasse Charaktere, klasse Themen, klasse Sound und klasse Animation. Es wird schwer werden, etwas zu finden, was mir mehr gefällt.
              hier antworten
            • (geb. 1980) am melden

              Was soll man über Ergo Proxy sagen.. tiefgründige Story, tolle Musik, gute Charaktere.. Kurz gesagt endlich wieder ein vernünftige Animeserie, die einzige die ich neben Cowboy Bebop absolut liebe... Von Anfang bis ende genossen.. ein wahrer Traum :)
                hier antworten
              • (geb. 1990) am melden

                Habe mir gerade erst Ergo Proxy reingezogen...puuuhhhh... Sehr anstrengend, verwirrend, düster...aber eigentlich empfehlenswert für alle, die auf ernsthaftere, tiefgründige Sachen stehen. Und ob man will oder nicht, Vinces Suche und seine rätselhaften Verbindungen zu seinem Ergo-Selbst und zu Real, die nacheinander wie einzelne Puzzleteile zusammengefügt werden, fesseln einen bis zum Schluss.
                  hier antworten

                Erinnerungs-Service per E-Mail

                Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ergo Proxy im Fernsehen läuft.

                Ergo Proxy auf DVD

                Transparenzhinweis

                * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

                Auch interessant …