zurückStaffel 2, Folge 1–3weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (30 Min.)

      Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es über 50.000 Standplätze für Dauercamper. Nach dem Erfolg des letzten Jahres treten in der Servicezeit Reportage „Duell der Dauercamper“ auch dieses Jahr drei von ihnen wieder gegeneinander an. In drei Folgen konkurrieren Camper aus dem Sauerland, der Ville und Ostwestfalen-Lippe miteinander: Wer ist der netteste Nachbar, wer der beste Camper und wer gestaltet seine Parzelle zur schönsten? Den Gewinner des Wettbewerbs bestimmen die Zuschauer – zusammen mit den beiden Moderatoren und Campingfans: Anja Backhaus und Fatih Cevikkollu. Die fünfköpfige Familie Braun besitzt seit über 20 Jahren eine schön gelegene Parzelle auf dem Campingplatz Liblarer See in der Ville bei Köln. Damit sie und ihre vielen Besucher den herrlichen Blick auf Sandstrand und Badesee noch mehr genießen können, möchte Autoverkäufer Stephan die bestehende Terrasse um 22qm vergrößern. Schon bald soll sie bis zum Rand der Uferböschung reichen – doch das Gelände ist tückisch … . Nicole und Britta Wettlaufer gehen für Ostwestfalen-Lippe an den Start. Seit drei Jahren sind die beiden Frauen verheiratet und leben zusammen in Bielefeld. Ihre Parzelle liegt am Elisabethsee ganz in der Nähe von Herford, jedoch im Schatten einer großen Tanne. Dabei hätten Nicole und Britta gerne mehr Sonne. Ihr Plan: Die Erweiterung der Parzelle um das Nachbargrundstück. Und: der 30 Meter hohe Baum muss weg. Neben einer Terrasse wollen sie dann auch neue Wege, eine Hecke und eine Dusche bauen. In Meinerzhagen im Sauerland wollen Annkristin Werle und Pascal Kysel das „Duell der Dauercamper“ gewinnen. In den nächsten Wochen werden die beiden ihren Platz komplett umgestalten. Die Terrasse wird saniert, der gesamte Eingangsbereich neu gestaltet und auch im Wohnwagen wird sich einiges tun: der alte Teppich soll raus, das Eichenfurnier bekommt einen frischeren Look und die Blümchensitzecke wird aufgepeppt. Parallel zur ersten Sendung können die Zuschauer im Internet für ihren Favoriten abstimmen. Neben dem Erfolg der Projekte zählen im Duell auch Sympathiewerte wie Leidenschaft, Ausdauer und Improvisationstalent. Die Zuschauer entscheiden, wer das Duell der Dauercamper am Ende gewinnt. Dem Sieger winkt ein großes Grillfest mit allen Helfern, den Moderatoren und den beiden anderen Camperpaaren. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.08.2015 WDR
    • Staffel 2, Folge 2 (30 Min.)

      Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es über 50.000 Standplätze für Dauercamper. Nach dem Erfolg des letzten Jahres treten in der Servicezeit Reportage „Duell der Dauercamper“ auch dieses Jahr drei von ihnen wieder gegeneinander an. In drei Folgen konkurrieren Camper aus dem Sauerland, der Ville und Ostwestfalen-Lippe miteinander. Für die drei Kandidatenpaare geht es heute in die zweite Runde: Wer ist der netteste Nachbar, wer der beste Camper und wer gestaltet seine Parzelle zur schönsten? Den Gewinner des Wettbewerbs bestimmen die Zuschauer – zusammen mit den beiden Moderatoren und ausgewiesenen Campingfans: Anja Backhaus und Fatih Cevikkollu. Im Rennen sind: die fünfköpfige Familie Braun auf dem Campingplatz Liblarer See bei Köln, Nicole und Britta Wettlaufer am Elisabethsee bei Herford und schließlich Annkristin Werle und Pascal Kysel auf einem Platz im sauerländischen Meinerzhagen. Parallel zur ersten Sendung konnten die Zuschauer im Internet für ihren Favoriten abstimmen. Neben dem Erfolg der Projekte zählen im Duell auch Sympathiewerte wie Leidenschaft, Ausdauer und Improvisationstalent. Die Zuschauer entscheiden, wer das Duell der Dauercamper am Ende gewinnt. Dem Sieger winkt in der kommenden Woche ein großes Grillfest mit allen Helfern, den Moderatoren und den beiden anderen Camperpaaren. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.08.2015 WDR
    • Staffel 2, Folge 3 (30 Min.)

      Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es über 50.000 Standplätze für Dauercamper. Nach dem Erfolg des letzten Jahres treten in der Servicezeit Reportage „Duell der Dauercamper“ auch dieses Jahr drei von ihnen wieder gegeneinander an. In drei Folgen konkurrieren Camper aus dem Sauerland, der Ville und Ostwestfalen-Lippe miteinander. Heute geht es für die Kandidaten in die dritte und letzte Runde. Unter den strengen Augen von Campingfan Fatih Cevikkollu und Moderatorin Anja Backhaus haben drei Kandidaten-Paare viele Wochen damit verbracht, ihre Parzelle auf Hochglanz zu bringen. Im Rennen ist das Frauenpaar Wettläufer auf einem Platz bei Herford, Familie Braun mit einer Parzelle bei Köln und schließlich Annkristin Werle und Pascal Kysel auf einem Platz im sauerländischen Meinerzhagen. Im Endspurt entscheidet sich heute: Wer ist der netteste Nachbar, wer der beste Camper und wer hat beim Umbau seiner Parzelle die besten Ideen? Neben dem Erfolg der Projekte zählten im Duell auch Sympathiewerte wie Leidenschaft, Ausdauer und Improvisationstalent. Zusammen mit den Stimmen der beiden Moderatoren entscheiden die Zuschauer heute, wer das Duell der Dauercamper am Ende gewinnt. Dem Sieger winkt ein großes Grillfest mit allen Helfern, den Moderatoren und den beiden anderen Camperpaaren. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.08.2015 WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Duell der Dauercamper im Fernsehen läuft.