zurückStaffel 3, Folge 1–3weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (30 Min.)

      Ulrike und Manfred Mehler haben ihre Parzelle am Herthasee in Hörstel im Tecklenburger Land. Schon seit Jahrzehnten spielt sich hier ein Großteil des Familienlebens ab. Der ganze Stolz der Mehlers sind ihre drei Enkel. Für sie haben sie sich bei der Umgestaltung ihrer Parzelle etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine neu gestaltete Spielecke in Form eines Feuerwehrautos mit Rutsche, Sandkasten und einer Relax-Terrasse für Oma Ulrike. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.08.2017 WDR
      Erstausstrahlung ursprünglich für den 28.07.2017 angekündigt
    • Staffel 3, Folge 2 (30 Min.)

      In Reken im Westmünsterland hat Erwin Kubienski seine Parzelle. Der 77-Jährige ist zwar der Oldie unter den Kandidaten, doch in Sachen Camping fast noch ein Greenhorn. Erst vor vier Jahren kaufte der Western-Fan für seine damalige Freundin einen alten Campingwagen und entdeckte seine Liebe zum Camping. Bei seinem Umgestaltungsprojekt unterstützt ihn sein Camping-Freund Heinz, mit dem sich Erwin ständig herzlich-raue Wortgefechte liefert. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.08.2017 WDR
      Erstausstrahlung ursprünglich für den 04.08.2017 angekündigt
    • Staffel 3, Folge 3 (30 Min.)
      Bild: WDR/wellenreiter tv/Tilmann Sche / WDR Presse und Information/Bildk
      Folge 9 (Staffel 3, Folge 3) – © WDR/wellenreiter tv/Tilmann Sche / WDR Presse und Information/Bildk

      Nordrhein-Westfalen ist mit seinen Stauseen, Kanälen und Flüssen ein Paradies für Dauercamper. In unserem dreiteiligen „Duell der Dauercamper“ treten drei Platzbesitzer gegeneinander an, die ihre Parzelle umgestalten wollen. Ambitionierte Projekte, die nicht nur die Camper, sondern auch Freunde und Familien fordern. Wer gestaltet seine Parzelle am schönsten und gewinnt dabei die Herzen der Zuschauer? Denn die bestimmen per Online-Abstimmung den Gewinner. Moderator Daniel Aßmann begleitet die Kandidaten und kommentiert humorvoll Fortschritte, Probleme und Erfolge der Camper. Die 35-jährige Sabrina Moll lebt seit gut einem Jahr fest auf dem Campingplatz Wachtenbrink bei Schermbeck im Kreis Wesel – gleich neben ihren Eltern. Die handwerklich versierte und vielseitig interessierte Duisburgerin hat schon so manches selbst gemacht auf ihrer Parzelle. Nun möchte sie mit Hilfe ihres Vaters unter anderem Hochbeete anlegen und eine hölzerne „Philosophen-Bank“ bauen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.08.2017 WDR
      Erstausstrahlung ursprünglich für den 11.08.2017 angekündigt

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Duell der Dauercamper im Fernsehen läuft.