• Die rote Kapelle

      Fernsehfilm in 7 Teilen
      Deutsche Erstausstrahlung: 09.04.1972 ARD

      Kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs reist Leopold Trepper, Oberst der Roten Armee, über Finnland, Schweden, Dänemark nach Belgien. Dort beginnt er mit dem Aufbau eines wirksamen Spionagenetzes. Als Tarnunternehmen dient ihm zunächst eine Kette von Regenmäntelgeschäften in Brüssel und Ostende, dann nach der deutschen Besetzung die Import-Export Firma „Simexco“, die im Auftrag des deutschen Militärbefehlshabers in Belgien arbeitet. Das Spionagenetz überzieht bald ganz Belgien und Frankreich. Die Meldungen kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft, Industrie und der Wehrmacht und werden per Funkspruch nach Moskau durchgegeben. (Text: Funk Uhr 15/1972)

      Die rote Kapelle – Community

      Achim59 am 09.06.2018 20:49: Ich bin auch mit 50 Euro dabei.
      a-chim@gmx.de
      Onkel_Franz am 21.05.2018 15:14: ich wäre auch bereit dafür 35 euro beizusteuern
      Maurice am 27.04.2018 15:10: Schliesse mich Waylons Kommentar an und würde mich ebenfalls beteiligen, da ich die Serie seit Jahren suche. Gibt es Neues zum Projekt?

      Beste Grüsse
      Maurice
      (visp@gmx.ch)
      Waylon (geb. 1957) am 04.03.2018 16:04: Hallo Zusammen,
      auch ich wäre bei einem Betrag von ca. 52 € definitiv mit dabei und schicke gleich eine gesonderte Mail an die von Claus genannte E-Mail-Adresse.

      schöne Grüße von der Donau,
      Waylon
      User 1207110 am 25.02.2018 15:31: Ich verfolge die Diskussion schon sehr lang und bin natürlich auch dabei. Entrichte gerne meinen Anteil
      Gruss Bittmann

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      7 tlg. dt. ital. frz. Historienserie von Peter Adler, Hans Gottschalk und Franz Peter Wirth nach dem Buch Kennwort Direktor von Heinz Höhne, Regie: Franz Peter Wirth.

      Unter dem Decknamen Rote Kapelle zieht Leopold Trepper (Werner Kreindl), ein Oberst der Roten Armee, gemeinsam mit Oberleutnant Michail Makarow (Manfred Spies) und Victor Sukulow-Gurewitsch (Georges Claisse) im Zweiten Weltkrieg eine staatsübergreifende kommunistische Widerstandstruppe auf. Dem Grand Chef Trepper und seinen Spionen gelingt es, bis in die Kommandozentrale der Wehrmacht vorzudringen.

      Die gut einstündigen Folgen liefen sonntags um 20.15 Uhr. Der Stoff war kurz zuvor bereits Inhalt eines gleichnamigen Fernsehfilms gewesen.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die rote Kapelle im Fernsehen läuft.