Miniserie in 4 Teilen, Folge 1–4weiter

    • Folge 1 (90 Min.)
      Bild: kabel eins Classics
      Ausgestoßen und gejagt (Folge 1) – © kabel eins Classics

      Zwei Männer, eine Frau: Im Mailand des 17. Jahrhunderts kommt es in einer adeligen Familie zu einem dramatischen Bruderzwist zwischen Ippolito und Ferrante. Beide lieben die wunderschöne Livia, Tochter einer verfeindeten Familie. Als Livia bei einem tragischen Unfall stirbt, schließt sich der verzweifelte Ferrante dem gefürchteten Piraten Teufelskralle an. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.12.2001 Kabel 1
      Original-Erstausstrahlung: Do 07.01.1999
    • Folge 2 (90 Min.)
      Bild: Das Vierte
      Mit dem Tod im Bunde (Folge 2) – © Das Vierte

      Ferrante ist zu einem wilden und berüchtigten Piraten namens ‚Der schwarze Engel‘ geworden. Ippolito hingegen steht im Dienste des Königs. Auf einem Schiff verliebt er sich in die feurige Isabella. Und er erfährt, dass sein lange verschollener Bruder tot sein soll. Ermordet vom Schwarzen Engel … 

      Ippolito steht als Spion unter dem Decknamen Alexandra Du Bois im Dienst der französischen Krone. Nun erhält er allerdings einen brisanten Auftrag. Er soll dem Piraten, der als „Schwarzer Engel“ die Meere unsicher macht, das Handwerk legen. Dabei handelt es sich jedoch um seinen Bruder Ferrante. (Text: Das Vierte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.12.2001 Kabel 1
    • Folge 3 (90 Min.)
      Bild: Das Vierte
      Corneros Rache (Folge 3) – © Das Vierte

      Ipollito jagt wie besessen hinter dem Schwarzen Engel her. Er ahnt nicht, dass es sich bei dem berüchtigten Piraten um seinen eigenen Bruder Ferrante handelt. Und als er es herausfindet, ist es zu spät: Ferrante ist voller Ingrimm und wehrt sich gegen eine Versöhnung. Es kommt zu einem gnadenlosen Kampf.

      Ferrante macht als Pirat „Schwarzer Engel“ die Meere unsicher, während sein Bruder Ippolito als Kundschafter dem Königs von Frankreich dient. Als Ippolito auf den Freibeuter angesetzt wird, kreuzen sich ihre Wege erneut. Doch letztlich müssen die zerstrittenen Brüder trotz ihrer Feindschaft gegen spanische Räuber zusammenhalten. (Text: Das Vierte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.12.2001 Kabel 1
    • Folge 4 (90 Min.)
      Bild: Das Vierte
      Das Geheimnis der Kaziken (Folge 4) – © Das Vierte

      Ipollito und Ferrante sind schwer angeschlagen. Doch beide haben sie einen Schutzengel an ihrer Seite: Malina rettet Ferrante und Isabella bewahrt Ipollito vor dem Tod durch Vergiften. Die Spanier wollen den Kaziken ihre Goldschätze abjagen. Im heldenhaften Kampf gegen die Angreifer sind beide Brüder wieder vereint.

      Ein Schamane pflegt den verwundeten Ferrante gesund. Mit seiner Hilfe kann Ferrante sein Schicksal erkunden. Derweil leidet Ippolito unter hohem Fieber. Als die Ärzte ihn bereits aufgegeben haben, erscheint Cornero und will helfen. Bei ihm ist der geheimnisvolle Aurigemma. Doch dieser hat keine guten Absichten. (Text: Das Vierte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.12.2001 Kabel 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Piraten der Karibik im Fernsehen läuft.