Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1 (30 Min.)

      Als in den dreißiger Jahren in Deutschland die große Wirtschaftskrise herrscht, wandert der Pilot Karl Ritter nach Kanada aus – an die Westküste in der Nähe von Vancouver. Dort gründet er eine eigene Firma: „Ritter’s Flugdienst“. Mit seinem kleinen Wasserflugzeug führt er seitdem alle Arten von Lufttaxi-Aufträgen aus. Dabei erlebt er recht dramatische Abenteuer.

      Weil er versäumt hat, sich für seine Lizenz erneut ärztlich untersuchen zu lassen, muss er einen Ersatzpiloten einstellen. (Text: Hörzu 37/1981, S. 75 / Funk Uhr 37/1981)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 16.09.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 19.09.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 2 (30 Min.)

      Junge, das hast du großartig gemacht! Erleichtert umarmt Kate den tapferen Robert. Wer sich das heutige Abenteuer der Küstenpiloten anschaut, wird Kate verstehen: Da liegt Karl Ritter vom „Flugdienst“ im Krankenhaus, da fliegt Kate einen gefährlichen Einsatz. Unterdessen handelt ein Arbeiter sträflich leichtsinnig. Ritters Enkel Robert verhindert eine Katastrophe… (Text: Hörzu 38/1981, S. 71)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 23.09.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 26.09.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 3 (30 Min.)

      Karl Ritter gerät in eine vertrackte Situation: Sein schärfster Konkurrent Sanby, Besitzer eines Hubschraubers, versucht ihn mit einem faulen Trick aus dem Geschäft zu drängen. Er hat einem Flugzeughändler Ritters Schuldscheine abgeluchst. Nun erpreßt er Ritter. Der soll binnen 48 Stunden die Schulen zahlen. Andernfalls lasse er seine „Beaver“ pfänden. Doch Ritter hat die Summe nicht flüssig. Wenn er die „Beaver“ verliert, ist er brotlos… (Text: Hörzu 39/1981, S. 83)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 30.09.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 03.10.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 4 (30 Min.)

      SOS! Kate, Pilotin bei Karl Ritter, fängt einen Notruf auf. Ein Mann hat sich in der Wildnis ein Bein gebrochen. Aufgeregt läuft Kate zu Karl. Der winkt ab: Seiner Meinung nach handelt es sich um einen Scherz des Goldgräbers Mulligan. Offenbar braucht er Dumme, die ihn in der Einöde besuchen. (Text: Hörzu 40/1981, S. 81)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 07.10.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 10.10.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 5 (30 Min.)

      Nahezu fünfzig Jahre haben sich die Brüder Franz und Karl Ritter nicht mehr gesehen. Doch nun ist Franz mit seiner Frau und seinem Sohn nach Kanada geflogen. Dem Lufthansakapitän gefällt das freie Leben, das sein Bruder hier führt. Am liebsten würde er für immer in Kanada bleiben und mit Karl die Lufttaxi-Firma ausbauen. Doch seine Frau, die in Darmstadt Theater spielt, und auch sein Sohn sind dagegen. (Text: Hörzu 41/1981, S. 85)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 14.10.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 24.10.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 6 (30 Min.)

      Noch immer weilt Lufthansapilot Franz Ritter mit seiner Familie in Kanada. Am liebsten würde er hier bleiben und als Partner ins Lufttaxi-Unternehmen seines Bruders einsteigen. Während sich die beiden in Vancouver bei einem Anwalt beraten lassen, bummelt die Familie durch die Stadt. Dabei macht sich eines der Kinder plötzlich selbständig… (Text: Hörzu 42/1981, S. 89)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 21.10.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 31.10.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 7 (30 Min.)

      Karl Ritters Bruder Franz sieht sich schon als Partner von „Ritter’s Flugdienst“. Seiner Familie gefällt das überhaupt nicht, sie will zurück nach Deutschland. Auch Karl behagen die Pläne seines Bruders nicht. Kurz darauf geraten die beiden mit der guten alten „Beaver“ in eine gefährliche Situation. Zu Hause bangt die Familie um das Leben der Männer. (Text: Hörzu 43/1981, S. 87)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 28.10.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 07.11.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 8 (30 Min.)

      In der Siedlung, in der Karl Ritter sein Lufttaxi-Unternehmen hat, wohnt auch die kleine Angel zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Großvater. Angel hat Gefallen an einem kleinen Pumababy gefunden, das der Hubschrauberpilot Erik verwundet aufgefunden und wieder gesundgepflegt hat. Doch eines Tages flieht das Pumababy. Angel rennt hinter ihm her und verirrt sich dabei in der Wildnis. (Text: Hörzu 44/1981, S. 77)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 04.11.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 14.11.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 9 (30 Min.)

      Kate hat Ärger mit Karl Ritter, er ist manchmal recht ruppig. Da kommt ihr der Besuch ihres Vaters gerade recht. Er überbringt ihr die Nachricht, daß sie von einer Tante 10.000 Dollar geerbt hat. Mit dieser Summe will sie sich selbständig machen. Doch schon bald sehnt sich Kate nach dem Brummbären Karl und seinen Jungen. Arnie faßt den Entschluß, Kate zurückzuholen. Und tatsächlich kommt es schließlich zu einem versöhnenden Gespräch zwischen Kate und Karl. (Text: Hörzu 45/1981, S. 91)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 11.11.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 21.11.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 10 (30 Min.)

      Arnie und Robert finden den Ballonfahrer McKay, der auf einem Feld niedergehen mußte. Ein Unwetter hatte den Ballon zum Absturz gebracht. McKay bittet die beiden, ihm zu helfen. Er möchte die von einem Millionär ausgesetzte Prämie von 10.000 Dollar gewinnen. Dafür muß er allerdings mit seinem Ballon von Alaska bis in die USA fahren. (Text: Hörzu 47/1981, S. 105)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 25.11.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 28.11.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 11 (30 Min.)

      Sandra, die geschiedene Frau von Karl Ritters verschollenem Sohn Tim, ist wieder verheiratet. Sie taucht plötzlich auf und will ihre Söhne Robert und Arnie nach Toronto mitnehmen. Die Jungen weigern sich und verlassen das Haus, um auswärts zu zelten. In der Gegend herrscht aber eine Grippe-Epidemie, die für Kinder gefährlich ist. Karl holt den erkrankten Arnie aus der Wildnis zurück. (Text: Hörzu 48/1981, S. 83)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 02.12.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 05.12.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 12 (30 Min.)

      Dringend gesucht: Piloten, die freiwillig bei Waldbränden als Helfer einspringen. Kate und Hubschrauberpilot Erik melden sich. Bei einer Übung versagt Erik, als er durchs Feuer springen soll. Der Grund: ein furchtbares Erlebnis bei einer Luftwaffenübung. Kurz darauf heißt es „Einsatz“ für die Freiwilligen. Ein Waldbrand hat ein Häuschen eingeschlossen. Nur ein Hubschrauber kann den alten Leuten noch helfen – und Erik ist der einzige Pilot. (Text: Hörzu 49/1981, S. 87)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 09.12.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 12.12.1980CBC
    • Staffel 1, Folge 13 (30 Min.)

      Der Schwimmer eines Wasserflugzeugs ist gefunden worden. Vom Piloten der Maschine, Tim Ritter, keine Spur. Ist er noch am Leben? Sein Vater Karl alarmiert die „Laurier“, ein Schiff der Fischereibehörde. Es ist mit einem Funkmeßgerät ausgerüstet, mit dem auch ein Flugzeugwrack auf dem Meeresboden geortet werden könnte. Die „Laurier“ macht sich auf die Suche und entdeckt tatsächlich die gesunkene Maschine. Kate und einige Männer beschließen, zum Wrack hinunterzutauchen. Werden sie auf die Leiche Tims stoßen? (Text: Hörzu 50/1981, S. 69)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 16.12.1981ZDFOriginal-ErstausstrahlungFr 19.12.1980CBC

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Küstenpiloten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…