Kommentare 1–9 von 9

    • am

      Auch ich möchte diese Kurz-Serie sehr gerne erwerben , finde aber nirgends etwas darüber.Ist diese Aufzeichnung nicht erhältlich auf Datenträger? Meine Mutter hat diese Zeit erlebt , mich fasziniert sie und meine eigenen Kinder können daraus lernen.Ich wäre froh wenn mir jemand im Bezug darauf , wo ich die Serie erhalten kann , weiterhelfen könnte.Danke
      • am

        Hallo

        auf dvd gibt es sie leider nicht aber auf youtube habe ich sie gesehen
    • am

      also, die Ironie hab ich schon erkannt, als ich schrieb, ich glaub nicht, dass Du 2 Flaschen Wein trinkst.
      Und über Freiheit etc. hab ich schon bis ins Unendliche mit meiner Tochter diskutiert. Und ich lobe diese Sendung nicht wirklich. Aber wenn sich Leute freiwillig für so etwas melden ... warum verurteilst Du sie dafür? Ich hätt mich auch dafür gemeldet (wenn ich davon gewusst hätte), nur um im Nachhinein froh zu sein, dass diese Zeit glücklicherweise nicht MEINE ZEIT war. Du verstehst mich.Da bin ich mir sicher. Sorry, bist ein netter Junge.
      • (geb. 1986) am

        lessing, shakespeare etc.
        das ist ja immerhin auch ne feine Sammlung (und so ähnlich) Aber im Ernst, sagt dir Ironie etwas? Dass einige die Sendung loben, ist für mich immer noch unverständlich. Ich würde genauso argumentieren, wie ich es unten getan habe. Und zwar nicht, weil ich sechzig bin sonden weil ich 20 bin und meine Freiheit, die mir garantiert wird, mit allem was ich habe verteidigen werde. Nicht wie diese Primatenkids aus der Sendung, die auf den heftigen Konservativismus eben der sechzigjährigen Internatsleiter oder wie die sich schimpfen hereinfallen. Frag' deine Tochter mal, was Freiheit bedeutet. Immerhin liest die ja Lessing...

        P.S. wie alt ist eigentlich deine Tochter? Ich vergas zu erwähnen, dass ich auch schöne Frauen mag...
        • am

          Hallo, Du Neunmalkluger (Tobias)
          meine Tochter besucht auch ein Gymnasium, liest Lessing, Shakespeare etc. Allerdings trinkt sie nicht 2 Flaschen Rotwein pro Tag, sofern Du das überhaupt tust, ich bezweifle das. Sie trinkt nur auf Partys mal was alkoholisches. Trotz ihrer guten Schulbildung ist sie aber ein "normaler" Mensch geblieben.GOTT SEI`S GEDANKT! Und nicht so ein verkappter 60jähriger wie Du es bist. Wie wirst Du wohl sein, wenn Du mal erwachsen bist????
          • (geb. 1986) am

            Hallo Mutter,

            nein, ich bin nicht im falschen Körper. Ich habe Abitur gemacht, ja. Das ist natürlich schon sehr elitär... wie du dir ja auch denken kannst, lese ich nur Balzac, Proust und DIE ZEIT, trinke 5 Tassen schwarzen Kaffee, 2 flaschen französischen, trockenen Rotwein, gehe auf politisch linke Veranstaltungen, finde mich in Rousseau wieder und studiere Politologie.

            P.S: Was ist RTL 2?
            • am

              Hallo, Tobias
              sag mal, wo haben sie Dich denn rausgelassen? Oder besser gefragt: Bist Du wirklich erst 20 Jahre (alt) jung, oder steckt Deine Seele in einem falschen Körper?
              ??????
              Vielleicht fühlst Dich besser, wenn Du die neue Erziehungs-Camp-Serie auf RTL2 guckst.
              • (geb. 1986) am

                Die Sendung zeugt davon, dass der Wunsch nach extremster Unter- und Einordnung immer noch existiert. Sie ist ein Plädoyer für Totalitarismus im Erziehungs- und Bildungswesen. Umso erschreckender ist es, dass die Schüler bereitwillig alles aufgeben, was sie als mündige Demokraten auszeichnen sollte. Die Gefahr, der unsere Demokratie ausgesetzt ist, scheint aktueller denn je. Und bestätigt, dass die Deutschen ein Volk von Subordination und Feigheit sind, anfällig für Demagogen und Führer jeder Art. Wir trinken die Schwarze Milch der Frühe, wir trinken sie mittags wir trinklen sie nachts. Aber wie das Zitat von Paul Celan mit dem Sachverhalt verbunden ist, bleibt wohl all denen, die meinen, so ein Projekt zu unterstützen, ein Geheimnis.
                • (geb. 1989) am

                  die sendung war total genial. ich hoffe doch, dass zdf die sendung nochmal. bitte, bitte, bitte zeigt sie nochmal im tv.
                  • (geb. 1954) am

                    Sehr geehrte Redaktion
                    Diese Aufzeichnung hat mich sehr berührt, als Lehrerin und als Mensch und ich möchte Ihnen ein sehr grosses Kompliment machen für die sehr gute Kameraführung und das Drehbuch sowie für die Auswahl der Hauptakteure. Oft liefen mir die Tränen über die Wangen, weil ich über die Austrahlung so berührt war. Es war ein sehr starkes Gruppenerlebnis. Ich möchte das VIdeo unbedingt kaufen. Ist das möglich und wie komme ich dazu? Vielen herzlichen Dank für Ihren äusserst wertvollen Beitrag und herzliche Grüsse
                    Karin Stark

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die harte Schule der 50er Jahre online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

                    Auch interessant…