Serie in 7 Teilen, Folge 1–7weiter

    • Folge 1

      Svenja und Margret, „Die Grünen Motten“, haben bei einem Wettbewerb des lokalen Fernsehsenders Mobil-TV mitgemacht und werden zur Preisverleihung ins Studio eingeladen. Die beiden fühlen sich schon als Gewinner als noch eine zweite Gruppe für ihr Konzept ausgezeichnet wird: „Die Adleraugen“, Simon und Murat. Mit Kamera und Schnittcomputer machen sich die vier Rivalen an die Arbeit. Die Jungs entwickeln eine Trickfigur, den Schäbomann, der in ihrem Filmbeitrag durch die Abwasserleitungen bis ins Klärwerk taucht. Die Mädchen recherchieren zum Thema Wassersparen. Die Aktivitäten der Kinder bleiben nicht unbeobachtet. Detlef, ein Praktikant, hat sich an ihre Fersen geheftet. Er will seiner Redakteurin Cornelia einen Gefallen tun, da sie stinksauer über die Entscheidung ist, dass der bessere Kinder-Beitrag in ihrer Sendung ausgestrahlt werden soll. „Die Adleraugen“ und „Die grünen Motten“ verdächtigen sich zunächst gegenseitig, gedrehtes Material geklaut zu haben. Doch ein großer Fußabdruck auf dem Dach der Mottenhöhle beweist, dass ein „Fremder“ der Dieb sein muss. Da hat Cilly eine geniale Idee: Die Vier könnten doch gemeinsam eine Sendung machen. Und einen Namen für das neue Team hat sie auch zu bieten: DIE GRASLÖWEN. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.04.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2

      Auf dem Schlonzplatz, dem selbst angelegten Abenteuerspielplatz der Kinder, soll ein ökologischer Bürokomplex gebaut werden. Die Baumhäuser sind bereits abgesägt. Gerade noch im letzten Moment können die Graslöwen verhindern, dass die Bauarbeiter ihren Schlonz zerlegen. Der Schlonz ist eine große Skulptur, die die Kinder aus Autoreifen, Eimern und anderem Landschaftsmüll gebaut haben. Erst die Architektin, die gemeinsam mit Cornelia und Detlef auf das Gelände kommt, kann die aufgebrachte Stimmung etwas beruhigen. Sie nimmt die Kinder ernst und klärt sie auf: Es liegt bereits eine Baugenehmigung für diesen Ökobau vor. Und da hier Natur zerstört wird, muss die Stadt woanders etwas für die Natur tun. Cornelia will den Graslöwen verbieten, einen Beitrag über den Neubau zu machen. Aber die Graslöwen lassen sich von ihr nicht bremsen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.04.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3

      Svenja tut auf der Redaktionskonferenz bei Mobil-TV so, als wäre das Graslöwen-Team einer ganz heißen Story auf der Spur. Cornelia ist neugierig und lässt Detlef, den Praktikanten, die Kinder beobachten. Er findet heraus, dass die Graslöwen anscheinend nur eine harmlose Geschichte über einen Bauernhof planen. Cilly hat auf dem Markt ein Küken gekauft. Aber weil in der „Löwenhöhle“ keine artgerechte Tierhaltung möglich ist, bringen sie das Küken auf einen idyllischen Hühnerhof. Cornelia ist beruhigt. Diesmal wird sie das spannendere Thema haben: Massentierhaltung. Da es schwierig ist, eine Drehgenehmigung für diese Betriebe zu bekommen, sperrt sie in einer Live-Aktion im Studio Kinder einer Greenpeace-Gruppe gemeinsam mit Detlef in einen Käfig. Gleichzeitig entpuppt sich der idyllische Bauernhof, in den die Graslöwen ihr Küken bringen, als ein Massentierhaltungsbetrieb. Mit der heimlichen Hilfe von Thomas, dem Lehrling auf dem Hühnerhof, schaffen es die Kinder, eine spannende Reportage mit Filmaufnahmen aus dem völlig überfüllten Hühnerstall zu machen. Gerade noch rechtzeitig liefern sie ihren Beitrag bei Mobil-TV ab. Und selbst Cornelia muss zugeben, dass das ein heiße Story ist. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.04.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4

      Im Murmelbach sterben die Fische. Das ist ein Thema für die Graslöwen, sie sind schließlich die Bach-Paten. Aber Cornelia will den Bericht über das Fischsterben machen und verbietet den Kindern, sich einzumischen. Sie sollen einen Beitrag über das Monster machen, das Cilly angeblich in der Nähe des Bachs gesehen hat. Cornelia trifft bei ihren Recherchen immer wieder unfreiwillig auf die Graslöwen, denn die sind die „Fachleute“ für den Murmelbach. Während Cornelia einen Seifenfabrikanten für die Wasserverschmutzung verantwortlich machen will, ist den Graslöwen bald klar, dass dieser unschuldig sein muss. Auf der Suche nach Cillys Monster entdecken sie eine alte Hütte und mehrere seltsame Spuren. Die Graslöwen haben einen Verdacht. Jetzt fehlt ihnen nur noch der Beweis. Dafür müssen sie nachts noch mal an den geheimnisvollen Ort. Obwohl die Aktion gefährlich werden könnte, schleichen Svenja, Simon, Margret und Murat alleine um die Hütte . Und tatsächlich, mitten in der Nacht taucht ein monsterähnliches Gefährt zwischen den Bäumen auf. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.05.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5

      Die Graslöwen wollen einen Bericht über den Eumelwettkampf machen, der alle vier Jahre zwischen ihrer, der Heineschule, und der Rosenschule ausgetragen wird. In diesem Jahr dreht es sich bei dem Wettkampf um das Thema Energiesparen. Die Schule mit den meisten Punkten gewinnt den Pokal, den Eumel. Um eine unparteiische Berichterstattung zu gewährleisten, schlägt Helge auf der Themenkonferenz bei Mobil-TV vor, dass Cornelia über die Rosenschule berichtet. Immerhin war Cornelia selbst einmal dort Schülerin. Während Simon, Margret und Svenja in der Heineschule die vielen guten Ideen zum Energiesparen für ihren Beitrag aufnehmen, trainiert Murat mit dem Pedalomobil – einem aus alten Fahrradteilen zusammengebauten Dreirad. Stolz liefern die Graslöwen ihre Kassette mit all den Energiesparideen der Heineschule im Sender ab. Das kommt Cornelia gerade recht. Ihr gelingt es, sich den Beitrag der Graslöwen heimlich anzusehen und den Rosenschülern die Ideen zu übermitteln. So schneiden die Rosenschüler bei der Punktevergabe besser ab. Nun liegt alle Hoffnung auf Murat und dem Pedalomobilrennen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.05.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6

      Die Graslöwen haben Probleme: Aus Versehen hat Murat die Kamera und die Kassette mit ihrem aktuellen Beitrag umgeworfen – Kassette und Akku sind kaputt. Mit selbstkreierten T-Shirts wollen sie das nötige Geld für eine neue Ausrüstung auf dem Flohmarkt verdienen. Während Margret, Simon und Murat schon mal anfangen, alte T-Shirts zu färben, gehen Svenja und Cilly zum TV-Sender, um zu beichten, dass es diesmal keinen Beitrag geben wird. Zu ihrer Überraschung entdecken sie im Hof bei Mobil-TV ihre Lieblingsband: Die bekannte Girlgroup „Samajona“. Die drehen dort ihr neues Musikvideo. Die Band, die sich ebenfalls für die Umwelt einsetzt, ist Fan der Graslöwen. Svenja könnte doch ein Interview mit ihnen machen. Doch Cornelia kommt ihnen zuvor und Helge bestimmt, dass die Graslöwen einen Beitrag über die Wiederverwertung alter Klamotten machen. Inzwischen haben sich die selbst gemachten T-Shirts der Graslöwen zum absoluten Renner entwickelt. Sogar „Samajona“ tritt damit bei Mobil-TV auf. Und zu Cornelias Ärger bekommt Svenja doch noch ihr Interview mit den Stars. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.05.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7

      Die Graslöwen wollen einen Beitrag über Müll machen. Für ihren Besuch in der Wertstoffanlage sucht Margret verschiedene Müllsorten zusammen. Im Hof bei Mobil-TV nimmt sie eine rosa Plastikflasche aus dem Müllcontainer mit. Was sie nicht weiß: In der Flasche haben Diebe ihre Beute – mehrere Juwelen – versteckt. Nun sind die beiden Ganoven hinter Margret und der Flasche her. Ihre Spur führt sie zunächst ins Studio von Mobil-TV. Dort treffen sie auf Cornelia und Svenja, die im Fernsehen einen Bericht über den Diebstahl verfolgen. Gerade als Svenja die Polizei anrufen will, kommen die Schurken – Herr Schwarz und Herr Grau – noch einmal zurück und entführen die beiden. Gemeinsam fahren sie im Auto der Diebe in die Nähe der Löwenhöhle, doch Herr Schwarz kommt zu spät: Margret und Cilly sind bereits mit der rosa Plastikflasche auf zum Recyclinghof. Dort geraten die Graslöwen und Cornelia in eine gefährliche Situation. Mit vereinten Kräften schaffen sie es aber, die Ganoven zu überwältigen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.05.2003 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Graslöwen im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …