• Der Mann ohne Colt

      Deutsche Erstausstrahlung: 04.01.1966 ZDF
      Originalsprache: Englisch

      Yellowstone ist ein kleiner Ort im Wilden Westen. Seine aus vielen Ländern zusammengeströmte Bevölkerung hofft hier eine neue Existenz zu finden. Land genug ist vom Staat zu haben, nur mit den Besitzverhältnissen geht es noch drunter und drüber.

      Zu großen Unruhen kommt es vor allem, als ein Regierungsbeamter in Yellowstone eintrifft, der allen Siedlern das Land fortnehmen will, die sich nicht ganz genau an die staatlichen Bestimmungen gehalten haben. Eine Katastrophe bahnt sich an … (Text: Funk Uhr 1/1966)

      Der Mann ohne Colt – Community

      Stefan_G (geb. 1963) am 13.10.2016 17:11: Wurde nie mehr wiederholt seit den Erstausstrahlungen 1966!
      Damals war ich auch erst 3 Jahre alt gewesen. Zudem hatten wir auch noch keinen Fernseher gehabt (den bekamen wir erst Ende 1971. Natürlich S/W...).
      Leider gibt es - im Gegensatz wie z.b. "Am Fuß der blauen Berge" die paar Folgen - keine DVD's über diese Serie. Schade...
      Wolfgang (geb. 1960) am 11.05.2012: Ich erinnere mich noch, da diese Serie neben Shenendoah, der Mann ohne
      Namen so zoemlich die Erste war, die wir als Kinder damals im Beisein
      unseres Vaters anschauen durften, und schon jede Woche danach gelechzt
      haben. Soweit ich mich erinnern kann, war aber der Mann ohne Colt ein
      Journalist, der mit Hilfe von Fotoapparat und Feder und mit Unterstützung
      des Townmarshals die Übeltäter dingfest machen konnte. Ich würde die
      Serie so gerne wiedersehen. Ich glaube, Werner meint die Serie, Shennendoah. War auch KLASSE
      Werner (geb. 1952) am 16.03.2004: Ich erinnere mich noch daran, daß der Mann ohne Colt sein Gedächtnis verloren hatte und einige Male unter falschen Verdacht geriet. Einmal als Leutnant der Fahnenflucht begangen hatte bei der Schlacht am Little Big Horn, was sich dann aber als falsch herausstellte.
      Leider habe ich das Ende der Serie nie gesehen. Die Serie lief ca. 1963/64, habe nie mehr von der Serie gehört.
      Gruß Werner

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      13 tlg. US Westernserie von Peter Packer (Man Without A Gun; 1959).

      Adam MacLean (Rex Reason) ist ein guter Mensch und glaubt an das Gute in anderen Menschen. Er gibt Ende des 19. Jh. im kleinen Ort Yellowstone eine Zeitung heraus und versucht auf diese Weise, die Probleme des Orts mit Worten und ohne Waffen zu lösen. Allenfalls seine Fäuste setzt er gelegntlich ein. Im Fall der Fälle kann immer noch Marshall Frank Tallman (Mort Mills) eingreifen. Den Kindern des Orts stellt McLean sein Büro als Schulraum zur Verfügung. George Dixon (Harry Harvey sen.) ist der Bürgermeister von Yellowstone und Doc Brannon (Forrest Taylor) der örtliche Arzt.

      Die halbstündigen Episoden liefen dienstags um 18.55 Uhr.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Mann ohne Colt im Fernsehen läuft.