Staffel 1, Folge 1–11

    • Staffel 1, Folge 1
      Bild: kabel eins
      Vom Finanzdienstleister getäuscht (Staffel 1, Folge 1) – © kabel eins

      Hans-Martin (40) und Patricia (41) Rasquin aus Rosenheim im Westerwald wollten sich den Traum vom eigenen Heim erfüllen, doch jetzt droht die private Insolvenz. Das Traumhaus muss schnellstmöglich verkauft erden. Hier kann nur einer helfen: „Der Immobilienfürst“. Soll das Haus gewinnbringend an den Mann gebracht werden, müssen sich alle mächtig ins Zeug legen. Der Immobilienexperte organisiert eine Gartenparty – doch ist unter den Gästen auch ein Käufer dabei? (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.11.2009 kabel eins
    • Staffel 1, Folge 2
      Bild: kabel eins
      Eine Erbschaft mit Folgen! (Staffel 1, Folge 2) – © kabel eins

      Den Geschwistern Daniel Klein (26) und Judith Wohlleben (31) aus Olsberg-Elleringhausen im Hochsauerland droht ein geerbtes Haus zum Verhängnis zu werden. Die Hypothek für die renovierungsbedürftige Immobilie und der Kredit für ein nicht abbezahltes Auto bedeuten fast 50.000 Euro Schulden! Als Retter in der Not entscheidet sich „Der Immobilienfürst“ für eine außergewöhnliche Verkaufsmethode: eine Privatauktion. Daniel und Judith hoffen, dass diese den gewünschten Erfolg bringt. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.12.2009 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 3
      Bild: kabel eins
      Kämpfen für den Lebenstraum Paraguay! (Staffel 1, Folge 3) – © kabel eins

      Michael Thode (52) und seine Frau Tanja (29) träumen von einem Neustart in Paraguay. In der Wärme Südamerikas wollen sie ein kleines Restaurant eröffnen und den lang ersehnten Nachwuchs bekommen. Das Problem: Der Verkauf ihres Hauses will einfach nicht gelingen. Jetzt muss „Der Immobilienfürst“ ran: Er organisiert die Entrümpelung des Hauses und mit Hilfe eines Lichtdesigners lässt er die Lagerhalle des ehemaligen Molkereigebäudes in gänzlich neuem Licht erstrahlen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.12.2009 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 4
      Bild: kabel eins
      Endlich ein Leben ohne Schulden! (Staffel 1, Folge 4) – © kabel eins

      Als die Insolvenz der väterlichen Firma das Zuhause der Familie bedroht, nehmen die Zwillinge Borris (27) und Tanja (27) Schwerkolt aus Dreieich-Offenthal in Hessen einen Kredit über 240.000 Euro auf, um die Wohnung vor der Zwangsversteigerung zu retten. Nun lastet ein Schuldenberg auf den beiden. „Der Immobilienfürst“ kommt, um ihnen zu helfen. Bei einem Radiosender bewirbt er den Verkauf der Immobilie und geht in Frankfurt mit Luxusliner und Multimediashow auf Käuferfang. (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.12.2009 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 5
      Bild: kabel eins
      Aus der Traum vom Zechenhaus (Staffel 1, Folge 5) – © kabel eins

      Mit dem Kauf seines Elternhauses – einem denkmalgeschützten ehemaligem Zechenhaus in Mülheim an der Ruhr – erfüllte sich Ulrich Wieseler (44) vor acht Jahren einen Traum. Doch als Ulrich drei Jahre später seinen Job verliert, kann er die Kreditraten nicht mehr tilgen. Ein Fall für den Immobilienfürst! Mit cleveren Umbaumaßnahmen steigert er den Wert des Hauses. Nach amerikanischem Vorbild chauffiert er die Kaufinteressenten in einem Reisebus zum Besichtigungstermin … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.12.2009 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 6
      Bild: kabel eins
      Ein Käfig voller Treppen (Staffel 1, Folge 6) – © kabel eins

      Für Nicole (35) und Fabian Witzler (34) hat sich der Kauf ihres Siedlungshauses im Essener Süden schnell als Fehlentscheidung erwiesen. Die steile Hanglage sowie unzählige Treppen und Ebenen im engen Haus sind nicht nur eine ernste Gefahr für die Kinder Julius (2) und Lucy (6 Monate), sondern auch eine Belastung für Nicole. „Der Immobilienfürst“ will den Verkauf des Hauses anschieben: Er schafft mehr Raum, sichert das Gelände ab und schafft eine behagliche Wohnatmosphäre … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.01.2010 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 7
      Bild: kabel eins
      Die Dauerbaustelle (Staffel 1, Folge 7) – © kabel eins

      Vor 13 Jahren begann Oliver Kiefner (44) ein historisches Stadthaus in Lauingen zu restaurieren. Aber das Gebäude entpuppte sich als Fass ohne Boden – heute hat Oliver 200.000 Euro Schulden. Der „Immobilien-Fürst“ hat nach Eröffnung des Baugutachtens schlechte Nachrichten für Oliver und seine Lebensgefährtin Carmen (36). Der Verkauf des 370 Jahre alten Hauses erweist sich als fast unlösbare Aufgabe. Einen Trumpf hat der Fürst allerdings, und den will er unbedingt ausspielen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.01.2010 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 8
      Bild: kabel eins
      Ehe zerbrochen – kein Geld mehr fürs Haus (Staffel 1, Folge 8) – © kabel eins

      Vor elf Jahren hat sich Frank Lütke (43) gemeinsam mit seiner Frau den Traum vom Eigenheim in Bedburg/Erft erfüllt. Die Ehe zerbricht – Unterhaltszahlungen für die Familie und Kreditraten für das Haus verschlingen fast sein ganzes Monatsgehalt. Damit Frank alle Banken zufriedenstellen kann, muss ein Verkaufspreis von mindestens 135.000 Euro erzielt werden! Der schlechte Zustand des Hauses hat bisher alle Interessenten abgeschreckt. Eine schwere Mission für den Immobilienfürst … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.01.2010 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 9

      Thomas (41) und Beatrix (46) lernen sich vor zwei Jahren kennen. Schon bald beschließt Beatrix, samt Kindern zu ihrem Liebsten nach Köln zu ziehen. Das Problem: Beatrix’ Lebensmittelpunkt ist weiterhin im eine Stunde entfernten Euskirchen. Das Pendeln nach Köln bedeutet für sie und die Kinder Stress pur. Die Lösung: Thomas verkauft sein Haus und zieht nach Euskirchen. Leichter gesagt als getan, denn das Haus hat viele Baustellen. Eine Herausforderung für den Immobilienfürsten … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.01.2010 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 10
      Bild: kabel eins
      Wer wird Wirt in Omas Gasthof (Staffel 1, Folge 10) – © kabel eins

      Das Familienerbe, die Dorfschänke der Großeltern in Heidenburg, stellt für die Geschwister Christian (29), Sarah (25) und Marion (36) eine finanzielle Belastung dar. Die veraltete Inneneinrichtung und die marode Bausubstanz schreckten bisher alle Käufer ab. Der Fürst stattet die Immobilie mit innovativen Ideen, frischer Farbe und neuem Inventar aus. Bei der Neueröffnung mit Freibier können sich die Gastro-Anwärter davon überzeugen, dass der Laden überhaupt läuft … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.02.2010 kabel eins
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 1, Folge 11
      Bild: kabel eins
      Neuer Job – aber kein Geld fürs Haus (Staffel 1, Folge 11) – © kabel eins

      Für Familie Mattijat ist ihr Haus zum Albtraum geworden. Die Versetzung des Berufssoldaten Dirk (42) nach Köln zum 1. Februar 2010 zwingt ihn, seine Frau Nicole (39) und den zweijährigen Sohn Joel im 650 km entfernten Behren-Lübrich bei Rostock zurückzulassen. Da noch 90.000 Euro Schulden auf ihrem Haus lasten, können sie sich kein neues Heim im Rheinland leisten. Mit Hilfe einer Online-Auktion will der Immobilienfürst das Haus in nur zwei Wochen verkaufen … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.02.2010 kabel eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Immobilienfürst – Unverkäuflich gibt’s nicht im Fernsehen läuft.