zurückStaffel 1, Folge 8weiter

    • 8. Ehe zerbrochen – kein Geld mehr fürs Haus
      Staffel 1, Folge 8
      Bild: kabel eins
      Ehe zerbrochen – kein Geld mehr fürs Haus (Staffel 1, Folge 8) – © kabel eins

      Vor elf Jahren hat sich Frank Lütke (43) gemeinsam mit seiner Frau den Traum vom Eigenheim in Bedburg/Erft erfüllt. Die Ehe zerbricht – Unterhaltszahlungen für die Familie und Kreditraten für das Haus verschlingen fast sein ganzes Monatsgehalt. Damit Frank alle Banken zufriedenstellen kann, muss ein Verkaufspreis von mindestens 135.000 Euro erzielt werden! Der schlechte Zustand des Hauses hat bisher alle Interessenten abgeschreckt. Eine schwere Mission für den Immobilienfürst … (Text: kabel eins)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.01.2010 kabel eins

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Di
      19.01.201022:15–23:15kabel eins NEU
      22:15–23:15

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Immobilienfürst – Unverkäuflich gibt’s nicht im Fernsehen läuft.