Dein Wille geschehe

    zurückStaffel 2, Folge 1–8weiter

    • Staffel 2, Folge 1
      Dein Wille geschehe - Yann Le Megueur (l. Julien Bouanich) sorgt sich um Jose und uebergibt dessen Brief an Pater Bosco – Bild: Bibel TV
      Dein Wille geschehe - Yann Le Megueur (l. Julien Bouanich) sorgt sich um Jose und uebergibt dessen Brief an Pater Bosco – Bild: Bibel TV

      Nach den Ferien kehren die Seminaristen zurück ins Kloster, um ihr zweites Studienjahr im renommierten Kapuzinerseminar zu absolvieren. Nach den Turbulenzen des letzten Jahres versuchen sie nun, ihren Platz zu finden. Pater Bosco ist das neue Oberhaupt des Klosters und versucht, seine strengen Ansichten durchzusetzen, findet jedoch wenig Anklang bei den Seminaristen. Auch die obligatorischen und sehr privaten Einzelgespräche, die zwischen den Patern und Seminaristen nach den Richtlinien des Vatikans geführt werden, sind Grund für Auseinandersetzungen und bescheren Guillaume ein großes Dilemma. Durch die gescheiterte Liebe zu Emmanuel beginnt er, an seiner Berufung zu zweifeln. Raphaël hat seinen Kameraden die Vorfälle des letzten Jahres noch nicht verziehen. Als Einziger, der von Pater Boscos Krebserkrankung weiß, kümmert er sich um dessen Wohl und begleitet ihn zu den kräftezehrenden Therapien. Zusätzlich hat das Kloster immense finanzielle Schwierigkeiten, so dass Pater Bosco die Bischofskonferenz um Hilfe bitten muss. Die Bischöfe stehen noch unter Schock nach dem plötzlichen Tod des Vorsitzenden der Konferenz, Kardinal Roman. Nun soll der unscheinbare Kardinal Poileaux dessen Stelle bis zu den nächsten Wahlen übernehmen. José sitzt im Rollstuhl und kann sich an nichts erinnern. Wegen des anscheinenden Rückfalls in sein altes, kriminelles Leben wurde er aus dem Kapuzinerseminar ausgeschlossen. Yann versucht, bei Abtprimas Bosco ein gutes Wort für José einzulegen. (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 02.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 2
      Raphael (ClÈment Roussier) und Pater Bosco (Thierry Gimenez) (v.l.) – Bild: Bibel TV
      Raphael (ClÈment Roussier) und Pater Bosco (Thierry Gimenez) (v.l.) – Bild: Bibel TV

      Auf der Bischofskonferenz erfährt Kardinal Poileaux von dem großen finanziellen Defizit, das sein Vorgänger hinterlassen hat. Die beratenden Pater Soubiran, Gicard und Valéry sehen ihre letzte Chance im Vatikan, der finanziell aushelfen könnte. Im Seminar werden alle Vorbereitungen für den Berufungstag getroffen. Für Pater Bosco ist dieser Tag ein sehr wichtiger Moment, aber durch die Chemotherapie steigen seine paranoiden Gefühle. Er hat Angst um seine Stellung als Abtprimas und selbst Raphaël kann ihn nicht zur Vernunft bringen. Nur die Krankenschwester Zivka mit ihrem heilenden Einfluss lässt Ruhe bei Pater Bosco einkehren. Yann weiß nicht, wie er José sagen soll, dass Pater Bosco ihn nicht wieder ins Seminar aufnehmen wird. Und Guillaume ist nach seinem provokanten Auftritt auf der Willkommensfeier der neuen Seminaristen im Gespräch. Pater Abel, ein dynamischer und einflussreicher Mann, setzt sich für Guillaume ein … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 02.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 3
      Jose (Samuel Jouy), Guillaume (ClÈment Manuel) und Yann (Julien Bouanich) (v.l.) – Bild: Bibel TV
      Jose (Samuel Jouy), Guillaume (ClÈment Manuel) und Yann (Julien Bouanich) (v.l.) – Bild: Bibel TV

      Pater Bosco leidet weiterhin unter starken Schmerzen und einer großen Todesangst. Während José versucht, sich ein Leben ohne das Kapuzinerseminar und die Kirche vorzustellen, werden die Seminaristen von der Realität außerhalb des Klosters auf die Probe gestellt: Guillaume kommt in Gewissenskonflikte aufgrund seiner Berufung als Priester und seiner homosexuellen Neigung. Von den Frauen des Frauenhauses „Notre Dame du Bon Secours“ und dem charismatischen Pater Abel motiviert, entscheidet Guillaume sich schließlich, seiner Berufung weiterhin zu folgen. Auf Wunsch von Pater Bosco beginnt Raphaël ein Praktikum in der Pressestelle der Bischofskonferenz. Bosco hofft, mit Raphaël einen Spion in der Bischofkonferenz zu haben, was der junge Seminarist kaum mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Yann hat Schwierigkeiten, seine modernen pädagogischen Methoden im Gymnasium Saint-Stanislas bei dem zuständigen Religionslehrer durchzusetzen. Kardinal Poileaux, der nun mit dem drohenden Bankrott der Kirche konfrontiert ist, wird von seinen Mitarbeitern gedrängt, Hilfe beim Vatikan zu erbitten. Josés jüdischer Freund Elie aus der Rehaklinik nimmt ihn mit in die Synagoge, um den Abschluss des Laubhüttenfestes zu feiern. Dort versteht José, dass er in das Kapuzinerseminar gehört. Obwohl Bosco ihm unmissverständlich zu verstehen gibt, dass er im Seminar nicht mehr erwünscht ist, bittet José jeden einzelnen Seminaristen und auch die Priester um Vergebung, um doch wieder ins Seminar aufgenommen zu werden. (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 09.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 4
      Guillaume (ClÈment Manuel) und Daphne (Laetitia Dosch) (v.l.) – Bild: Bibel TV
      Guillaume (ClÈment Manuel) und Daphne (Laetitia Dosch) (v.l.) – Bild: Bibel TV

      Pater Abel möchte in diesem Jahr das Weihnachtsfest im Seminar für die Familien und Freunde der Seminaristen öffnen und findet damit bei allen Beteiligten große Zustimmung – außer bei Pater Bosco. Das Fest der Liebe lässt ihn an seine Kindheit zurückdenken und damit in keiner Weise an Momente der Freude und Gemeinschaft. Guillaume lädt die schwangeren Frauen des Frauenhauses zur Weihnachtsmesse ein. Nur Daphné, die grundsätzlich gegen alles zu sein scheint, lehnt ab und stellt Guillaume eine Gewissensfrage. Yann hat mit seinen Schulkindern einen historischen Choral eingeübt und wurde um eine Vorführung in der Weihnachtsmesse gebeten. Doch die Kinder verlässt der Mut und Yann steht alleine da. Raphaël wird von José abgelehnt, weil dieser seine Zuwendung nicht als Freundschaftsgeste, sondern als Ausdruck von Mitleid versteht. Um die Bischofskonferenz vor der großen Pleite zu retten, beschließt Kardinal Poileaux, Immobilien der Kirche zu verkaufen, und denkt dabei an das Kapuzinerkloster im Herzen des Quartier Latin. Pater Valéry soll alle Bischöfe von der neuen Sparpolitik des Kardinal Poileaux unterrichten und trifft dabei auf einen alten Bekannten … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 09.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 5
      Jose (Samuel Jouy) – Bild: Bibel TV
      Jose (Samuel Jouy) – Bild: Bibel TV

      Pater Valéry begleitet Kardinal Poileaux nach Rom, um dem Papst dessen Vorhaben zur Rettung der französischen katholischen Kirche vor dem Bankrott zu präsentieren. Raphaël findet den Grund der Reise nach Rom heraus und muss dieses Geheimnis mit sich tragen, was ihn in eine missliche Lage gegenüber Pater Bosco und seinen Kommilitonen bringt. Trotz der Kälte in den Zimmern des Kapuzinerseminars aufgrund der defekten Heizung bereiten die Seminaristen einen Predigt-Wettbewerb für das Fest Mariä Lichtmess vor. Yann ist mit den Gedanken bei Fabienne, die ihre Verlobung annulliert hat und sich nun in Paris für ein Studium einschreibt. Guillaume wird durch eine zufällige Begegnung vollkommen aus der Bahn geworfen und in seinem Vorhaben, trotz allem Priester zu werden, gebremst. Während José am Anfang noch Probleme hat, sich wieder ins Seminar einzugliedern, geht es ihm mit der Zeit immer besser und er beschließt, genau wie Raphaël, am Predigt-Wettbewerb teilzunehmen. Als Pater Bosco mit großem Leid konfrontiert wird, kehren seine starken Schmerzen zurück und instinktiv sucht er Schutz bei Zivka … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 16.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 6
      Jose (Samuel Jouy) und Pater Fromenger (Jean-Luc Bideau) (v.l.) – Bild: Bibel TV
      Jose (Samuel Jouy) und Pater Fromenger (Jean-Luc Bideau) (v.l.) – Bild: Bibel TV

      Pater Abel ahnt, dass Guillaume homosexuell ist, und er konfrontiert ihn indirekt damit. Guillaume ist kurz davor, das Seminar zu verlassen. Außerdem stellt sich heraus, dass Pater Abel Yann in keiner Weise unterstützt, sondern den Konflikt um einen Profi- oder Kinderchor für sich ausnutzt. Raphaël erhält einen Notruf, dass seine Nichte spurlos verschwunden sei. Währenddessen befindet sich José in einem unlösbaren Dilemma: Er soll gegen die Russin aussagen, die seine Tötung in Auftrag gegeben hat. Doch er weiß auch, dass er mit einer Aussage gegen diese Frau gleichzeitig deren Sohn schuldig spricht und sich damit der Kreislauf der Rache wiederholt. Pater Bosco ist innerlich zerrissen, steht jedoch unter der Autorität des Kardinals Poileaux. Er beruft eine Zusammenkunft aller Priester und Seminaristen ein, um ihnen die schlechte Nachricht zu überbringen, welche die Zukunft aller entscheidend beeinflussen wird … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 16.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 7
      Pater Bosco (Thierry Gimenez, r.) – Bild: Bibel TV
      Pater Bosco (Thierry Gimenez, r.) – Bild: Bibel TV

      Im Kapuzinerseminar ist die Stimmung auf dem Nullpunkt: Trotzdem möchte Guillaume noch ein paar letzte Erinnerungsfotos von den Seminaristen und den Priestern schießen, auch wenn niemandem zum Lachen zumute ist. Yann ist von Fabiennes vermeintlichem Annäherungsversuch so erschreckt, dass er alles tut, um das geplante Candle-Light-Dinner zu zweit zu umgehen. Josés Zukunft ist ungewiss – er zögert, in das Kloster einzutreten; und Raphaël lehnt sich gegen die neue Mission auf, die Pater Soubiran ihm anvertraut hat. In der Bischofskonferenz steht jene Wahl bevor, welche die französische katholische Kirche retten könnte. Damit Kardinal Poileauxs Vorhaben auch auf keinen Fall scheitert, empfängt er jeden der abstimmenden Bischöfe persönlich, um sie von seiner Lösung zu überzeugen. Pater Bosco sieht sich dazu gezwungen, das Seminar für einen Tag zu räumen, damit es in aller Diskretion von einem Käufer in spe besichtigt werden kann. Gedemütigt flüchtet er sich ein letztes Mal zu Zivka, bevor er eine überraschende Entscheidung fällt … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 23.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 8
      Raphael (ClÈment Roussier) und Erzbischof Poileaux (Jacques BonnaffÈ) (v.l.) – Bild: Bibel TV
      Raphael (ClÈment Roussier) und Erzbischof Poileaux (Jacques BonnaffÈ) (v.l.) – Bild: Bibel TV

      Die Seminaristen sind erstaunt darüber, wie sehr Pater Bosco Widerstand leistet und sich gegen den Verkauf des Kapuzinerklosters auflehnt. Sie bewundern ihn für seinen Mut. Trotzdem entscheidet er sich letztendlich, auf die Seite des Kardinals Poileaux zu wechseln. Er weiß nicht, wie er den Seminaristen in dieser schwierigen Lage beistehen soll. Während Yann, Guillaume und José versuchen, sich so gut wie möglich auf ihren Weg als angehende Priester zu konzentrieren, erlebt Raphaël erneut, wie Ungerechtigkeiten durchgesetzt werden, sobald jemand genug Macht besitzt. Die Zeit im Kapuzinerkloster neigt sich dem Ende zu, jeder Seminarist lässt noch einmal alles Revue passieren und erinnert sich an die Gründe, warum er sich für diesen Weg entschieden hat … (Text: arte)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.10.2014 arte
      Original-Erstausstrahlung: Do 23.10.2014
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dein Wille geschehe im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …