zurückStaffel 3, Folge 1–13weiter

    • Die englische Fassung umfasst 104 Episoden
    • Staffel 3, Folge 1 (10 Min.)
      Stubsie beim Gleitschirmfliegen – Bild: KiKA
      Stubsie beim Gleitschirmfliegen – Bild: KiKA

      Wieder einmal ist Teddy-Spielnacht und vor allem die jungen Teddys freuen sich sehr darauf. Diesmal ist Ludwig an der Reihe, die Spielnacht vorzubereiten. Sehr zum Erstaunen der Teddys versammelt Ludwig die Freunde im Teddy-Archiv und nicht im Spielzimmer. Stubsi hat gleich keine Lust mehr, als er davon erfährt, doch Ben überredet ihn, Ludwig erst einmal eine Chance zu geben. Aber der spielt mit den Teddys „Finde die Akte“ und „Teddyregeln und – vorschriften-Quiz“. Es dauert nicht lange und die Teddys beschließen, dass sie Ludwig lange genug, eine Chance gegeben haben. Sie wollen richtig spielen und gehen ins Spielzimmer. Nun sind Ben und Ludwig alleine. Ben sieht ein, dass die anderen Teddys Recht haben. Wird er auch Ludwig überzeugen können? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 2 (10 Min.)
      Alles mal ausprobieren (Staffel 3, Folge 2) – Bild: KiKA
      Alles mal ausprobieren (Staffel 3, Folge 2) – Bild: KiKA

      Stubsi spielt mit seiner Freundin Holly im Sand. Als Holly statt Sandburgen lieber Sanddrachen bauen möchte, hat Stubsi keine Lust mehr. Stattdessen spielen die beiden nun Dame. Stubsi verliert wieder die Lust, als Holly ein neues Spiel vorschlägt. Als Holly ihm schließlich einen Lychee-Shake anbietet, will Stubsi den auch nicht. Er mag nur Honig-Shakes, obwohl er noch nie eine Lychee probiert hat. Nun ist Holly sauer. Sie kann nicht verstehen, dass Stubsi immer gegen alles ist, was für ihn neu ist oder was er nicht kennt. Ben findet, dass Holly recht hat, und verspricht ihr zu helfen. Heimlich lässt er Stubsi Lychee-Shakes servieren und probiert neue Dinge aus. Doch Stubsi fällt auf keinen Trick herein und nimmt kein Vorbild an. Ob es Ben noch gelingen wird, Stubsi für Neues aufzuschließen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 3 (10 Min.)
      Romans Eingang (Staffel 3, Folge 3) – Bild: KiKA
      Romans Eingang (Staffel 3, Folge 3) – Bild: KiKA

      Stubsi leiht für Roman Bücher in der Teddy-Bücherei aus, weil der nicht durch den schmalen Eingang passt. Ben setzt sich im Teddybärenrat dafür ein, dass die Teddy-Bücherei einen neuen, großen Eingang bekommt. Alle Teddys müssten gleich behandelt werden. Der Antrag wird angenommen, und Ben bekommt den Auftrag, sich um den Eingang zu kümmern. Tobias glaubt nicht, dass Ben das schafft. Doch Ben bekommt Unterstützung von seinen Freunden, bis er sie alle vergrault hat. Edgar fragt Ben, ob er seine Freunde vielleicht nicht so behandelt habe, wie er selbst gern behandelt werden möchte. Ben versteht und entschuldigt sich bei seinen Freunden. Ob sie nun noch rechtzeitig mit dem neuen Eingang fertig werden und Tobias’ Misstrauen Lügen strafen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 4 (10 Min.)
      Rollentausch (Staffel 3, Folge 4) – Bild: KI.KA
      Rollentausch (Staffel 3, Folge 4) – Bild: KI.KA

      Ben ist ganz schön im Stress. Immer wenn den kleinen, unerfahrenen Teddys Tatayoshi, Lilli und Patrick etwas zustößt oder sie nicht mehr weiter wissen, rufen sie Ben über einen Pieper zu Hilfe, und das heißt, praktisch immer. Die Kleinen verirren sich, fallen in Gullys oder bleiben in Rohren stecken. In Flockes Bar klagt Ben sein Leid, Flocke jedoch findet die Idee ganz toll, kleinen Teddys zu helfen. Und da er die Arbeit in der Bar gerade ein wenig über hat, beschließen er und Ben einen Rollentausch. Flocke kümmert sich um die kleinen Teddys und Ben um die Bar. Es dauert nicht lange, da geht in der Bar alles drunter und drüber, und Flocke weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Ben und Flocke beginnen über den Sinn ihres Rollentausches nachzudenken. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 5 (10 Min.)
      Teddy-Tango (Staffel 3, Folge 5) – Bild: KiKA
      Teddy-Tango (Staffel 3, Folge 5) – Bild: KiKA

      Für einen großen Auftritt auf der Teddybühne übt Stubsi, Kaninchen aus einem Hut zu zaubern. Und Rosi und Friedrich studieren einen Teddy-Tango ein. Doch da reißt Friedrich eine Naht und Füllung quillt hervor. Das sieht so aus, als würde Friedrich für den großen Auftritt ausfallen. Sofort stellt sich Tobias als Tangotänzer zur Verfügung, aber Rosi will lieber mit Ben tanzen. Leider ist der ziemlich ungeschickt. Nachdem er die halbe Nacht mit Rosi geprobt hat, sieht er in Gedanken schon vor sich, wie er Rosie beim Auftritt blamieren und Tobias ihn auslachen wird. Ben sagt den Auftritt ab. Doch da erklärt ihm Stubsi, dass es gar nicht darauf ankommt, alles richtig zu machen. Man muss nur sein Bestes geben und seine Sache gerne tun. Ob Ben es sich nun noch einmal anders überlegt? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 6 (10 Min.)
      Falscher Alarm (Staffel 3, Folge 6) – Bild: KiKA
      Falscher Alarm (Staffel 3, Folge 6) – Bild: KiKA

      Tobias’ Kind, Moni, geht mit ihrem Vater einkaufen, und schon ist es Tobias langweilig. Als er im Garten Ben und Stubsi sieht, ruft er um Hilfe, Monster-Motten seien hinter ihm her. Ben und Stubsi eilen zu Hilfe, aber Tobias hat sich nur einen schlechten Scherz erlaubt. Später ruft er wieder um Hilfe. Ben und Stubsi entdecken in seinem Fenster tatsächlich Motten. Doch als sie bei Tobias anlangen, sehen sie, dass es sich nur um Attrappen handelt. Sie sperren Tobias in eine Kammer, wo er in Ruhe über seine schlechten Scherze nachdenken soll. Was, wenn Tobias einmal wirklich Hilfe braucht? Dann wird ihm keiner mehr glauben, wenn er um Hilfe ruft. Ben und Stubsi merken leider nicht, dass sie mit Tobias tatsächlich auch eine Motte in die Kammer gesperrt haben. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 7 (10 Min.)
      Ben liest in seiner Teddyakte – Bild: KiKA
      Ben liest in seiner Teddyakte – Bild: KiKA

      Edgar, der Präsident des Bärenrats, bestellt Ben zu sich und betraut ihn mit einer geheimen Mission. Ben muss einen Brief zum General, zu Ludwig, dem Chef der Teddy-Vermittlungsstelle, und zu Wini, Mitglied des Bärenrats, bringen und deren Unterschriften einholen. Ben gerät unter gehörigen Zeitdruck, als ihn der General ständig in den Spielzeugteddyzustand wechseln lässt, Ludwig ihn bestimmt eine Stunde lang voll redet und Wini ihn bittet, eine Uhr aufzuhängen. Fast, aber nur fast, vergisst Ben darüber die Bettzeit seines Kindes Max. Aber Ben bleibt ganz der tolle Teddy, der er ist. Er kann mühelos in den Spielzeugteddyzustand wechseln, er kann ganz toll zuhören und er lässt niemals sein Kind im Stich. Ob Edgar wohl einen Hintergedanken hatte, genau das über Ben herauszufinden? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 8 (10 Min.)
      Bens Ablösung (Staffel 3, Folge 8) – Bild: KI.KA
      Bens Ablösung (Staffel 3, Folge 8) – Bild: KI.KA

      Edgar gibt mit seinem Assistenten Ben eine seiner erfolgreichen Ted-Chi-Kurse. Doch wieder einmal strauchelt Ben bei der Übung „Spaziergang in den Wolken“ und fällt auf seinen Hosenboden. Nach der Stunde glaubt Ben zu bemerken, dass Edgar sich ihm entzieht. Anstatt mit ihm zu sprechen, bekommt Ben nur den Auftrag übermittelt, für Edgar ein Paket bei der Post abzuholen. Als er das Paket zusammen mit Stubsi abgibt, ist Edgar nicht da, stattdessen sieht Ben eine Postkarte an Edgar, mit der sich Rosi dafür bedankt, dass sie nun die Ted-Chi-Assistentin sein darf. Ben ist am Boden zerstört. Kann es sein, dass Edgar ihn ablösen lässt, ohne mit ihm darüber zu sprechen? Alles scheint darauf hinzudeuten. Aber Stubsi kann das nicht glauben! (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 9 (10 Min.)
      Lillis Ängste (Staffel 3, Folge 9) – Bild: KiKA
      Lillis Ängste (Staffel 3, Folge 9) – Bild: KiKA

      Ben kümmert sich um die kleine Teddybärin Lilli, die ein großes Problem hat. Immer wenn sie sich zu sehr freut oder zu sehr aufregt, fällt sie in den Spielzeugzustand und kann sich nicht mehr bewegen. Ben meldet Lilli bei der Blaskapelle des Generals an. Das macht ihr Spaß, und Ben hofft, dass sie sich dann etwas entspannt. Doch als Lilli dort Roman begegnet, dem riesengroßen Teddy, fällt sie wieder in den Spielzeugszustand, weil sie sich vor ihm erschrickt. Dadurch wiederum fühlt sich Roman verletzt und verlässt die Blaskapelle. Ben sucht nach einer Lösung, wie er die beiden wieder zusammenbringen und aneinander gewöhnen kann. Denn ohne Roman, den Dirigenten der Blaskapelle, und ohne die talentierte Lilli wird aus der Blaskapelle nichts. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 10 (10 Min.)
      Ein großer Bär (Staffel 3, Folge 10) – Bild: KiKA
      Ein großer Bär (Staffel 3, Folge 10) – Bild: KiKA

      Edgar hat seine Lebenserinnerungen geschrieben, und Ben ist damit beauftragt, sie zu drucken. Stubsi ist ganz begeistert und will unbedingt selbst einmal die Druckerpresse bedienen. Aber Ben vertröstet ihn, das sei eine Arbeit nur für große Teddys. Dabei denkt er natürlich auch daran, dass er keine Zeit hat und die Bücher schnell gedruckt werden müssen, weil es schon so viele Nachfragen gibt. Doch Stubsi lässt nicht locker. Er übernimmt, als Ben ein bisschen zu spät kommt, selbst Bens Unterricht, er bereitet eine Anfrage beim Bärenrat vor und er will keine kindischen Spiele mehr mit seinen Freunden spielen. Alles nur, um Ben zu zeigen, dass er schon groß ist. Als Ben noch immer kein Einsehen zeigt, erinnert ihn Edgar daran, wie wichtig es ist, kleine Bären zu ermutigen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 11 (10 Min.)
      Frido – ganz wie neu (Staffel 3, Folge 11) – Bild: KI.KA
      Frido – ganz wie neu (Staffel 3, Folge 11) – Bild: KI.KA

      In der Nachbarschaft zieht ein neues Mädchen ein. Ben und Stubsi fragen sich, ob wohl auch ein Teddy eingezogen ist. Da begegnen sie auch schon Frido. Frido ist ein ganz besonderer Teddy, der von der Urgroßmutter seines Kindes Magda selbst gemacht wurde, aus Socken, mit Wolle gestopft und mit Knöpfen als Augen. Im Lauf der Zeit hat Frido etwas an Form eingebüßt. Ein Knopfauge ist abgefallen, und seine Wollfüllung hat auch schon stark nachgelassen, was ihn etwas wackelig auf den Beinen macht. Kurz entschlossen lassen Stubsi und seine Schulfreunde Frido eine Generalüberholung im Teddy-Pflege-und-Schönheitssalon zukommen. Nun ist Frido wieder wie neu und fit für mindestens drei weitere Kinder. Das Problem aber ist, dass Magda ihn nicht wieder erkennen wird! (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.11.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 12 (10 Min.)
      Ben ist bereit zu helfen – Bild: KiKA
      Ben ist bereit zu helfen – Bild: KiKA

      Morgen ist ein großer Tag für die Kinder in Elisas und Monis Schule, ein Schulfoto wird gemacht. Monis Vater sucht verzweifelt nach einem Friseursalon, der Moni die Haare machen kann. Doch er bekommt keinen Termin und beschließt, Moni die Haare selbst zu machen, doch das Ergebnis findet Moni schrecklich. Selbst Fletscher, der Hund, beginnt zu jaulen, als er Moni sieht. In der Nacht nimmt sich Monis Vater Tobias, den Teddy seiner Tochter, setzt ihm einen Wischmopp auf und übt an ihm die Frisur. Nach vielen Versuchen schläft er ein, Tobias sieht fürchterlich aus, und es wird deutlich: Moni wird niemals eine so schöne Frisur haben wie sie Laura ihrer Tochter Elisa gemacht hat. Hilfesuchend wendet sich Tobias an Ben und Stubsi. Ob denen eine Lösung einfällt? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.12.2007 KI.KA
    • Staffel 3, Folge 13 (10 Min.)
      Ein hilfreicher Irrtum (Staffel 3, Folge 13) – Bild: KiKA
      Ein hilfreicher Irrtum (Staffel 3, Folge 13) – Bild: KiKA

      Ludwig, der Chef der Teddy-Vermittlungsstelle, schickt den Teddy Raffael zu einem neuen Kind. Raffael ist schon ganz aufgeregt, wundert sich aber, dass er nur durch eine Art Hundeeingang in das Haus des Kindes kommt. Und dann liegen auch noch überall Bananenschalen herum. Da dämmert es Raffael: Ludwig muss die Hausnummern vertauscht haben, nun sitzt er im Zoo in einem Gorillakäfig, anstatt bei seinem neuen Kind! Ludwig ist über seinen Irrtum so entsetzt, dass er augenblicklich kündigt. Er fühlt sich seiner Aufgabe nicht mehr gewachsen. Da erfahren Ben und Stubsi, dass sich Raffael und der Gorilla angefreundet haben und gar nicht mehr getrennt werden wollen. Ob es sich Ludwig nun noch einmal anders überlegt? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.12.2007 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Benjamin: bärenstark! im Fernsehen läuft.