Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Staffel 1, Folge 1–15

    • Staffel 1, Folge 1
      Ein Restaurant, das eine geheime Speisekarte für Insider bereit hält, ein köstliches Sandwich, welches sich hinter einem Bücherregal verbirgt, und ein Monster-Burger, den nur die Eingeweihten bestellen: In dieser Folge verschlägt es Adam Richman nach Austin, Texas. Dort ist der Food-Liebhaber unter anderem zu Gast in der „Firehouse Lounge“. Das Insider-Lokal ist wie ein Speakeasy aus den Zeiten der Prohibition aufgemacht. Aber dort gibt es nicht nur Cocktails, sondern auch Feuerschlucker und leckere Delikatessen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 29.09.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 07.10.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 2
      Jede Stadt hat ihre kulinarischen Geheimnisse, das gilt auch für Boston im US-Bundesstaat Massachusetts. Adam Richman besucht dort verborgene Schlemmer-Hot-Spots, die nicht jeder kennt. „Al“s Deli“ beispielsweise befindet sich an einer Straßenecke, in einem alten Tante-Emma-Laden namens „Wan Convenience Store“. Die Sandwich-Eigenkreationen des Besitzers mit Pute, Roastbeef, Mortadella, Teriyaki-Sauce und Cranberry-Kompott haben es absolut in sich. Die schmackhaften Leckerbissen sind der Oberhammer. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 29.09.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 14.10.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 3
      Speck, Spinat, Artischocken, karamellisierte Zwiebeln, Kräuterfrischkäse und ein halbes Pfund Rinderhack auf einem gegrillten Ciabattabrötchen: In Milwaukee ist Adam Richman zu Gast in einem Restaurant, das auch James Bond begeistern würde. Das „Safe House“ wurde 1966 zu Zeiten des Kalten Krieges eröffnet. Das Lokal ist wie eine konspirative Wohnung aufgemacht, alles steht im Zeichen der Spionage. Der „Spy-Burger“, eine Spezialität des Hauses, ist absolut zu empfehlen. Das Monstrum macht auch Top-Agenten satt. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 06.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 21.10.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 4
      Dans Gnocchi sind ein Gedicht. Der Eigentümer und Küchenchef des „La Tavola“ versteht sein Handwerk. Sein Lokal steht in dem Ruf, eines der besten italienischen Restaurants in Chicago zu sein. Die Spezialität des Hauses: ein Ribeye-Steak, so dick wie ein New Yorker Telefonbuch, serviert mit handgemachten Kartoffelklößchen. Da lacht das Herz des Schlemmer-Kings. Adam Richman ist von Dans Kochkünsten absolut begeistert. Anschließend zieht es den Food-Tester ins „La Sirena de Clandestina“. Die Insider-Adresse ist berühmt für ihre schmackhaften Fleischteller. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 06.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 28.10.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 5
      Das „Namu Gaji“ wird in San Francisco als Geheimtipp gepriesen. Völlig zurecht, denn die Spezialitäten, die in dem asiatischen Restaurant aufgetischt werden, schmecken vorzüglich. Adam Richman lässt sich im Insider-Lokal ein hawaiianisches Loco Moco mit gebratenem Kimchi-Reis schmecken. Ebenfalls sehr zu empfehlen sind die „Eggs McMahon“ im „Little Skillet“. Belgische Waffeln mit Spiegeleiern, hausgemachter Fleischsauce, geriebenem Käse und Frühlingszwiebeln: Wer könnte da widerstehen? (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 13.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 04.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 6
      Das „Escondite“ in Los Angeles ist kein Schickimicki-Lokal, es gibt nicht mal ein Türschild. Doch die Eigenkreationen, die Küchenchef Brian Traynam in seinem Laden serviert, haben es in sich. Das gilt besonders für die Sandwiches. Leckeres, getoastetes Brot mit Eiern, Speck, Kartoffeln, gegrillten Zwiebeln, Pilzen und Provolone: So sieht ein echtes Männerfrühstück aus! Anschließend macht sich Food-Tester Adam Richman auf den Weg ins „Cha Cha Chili“. Hier lockt ein Rindfleisch-Burrito, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 13.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 11.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 7
      In dieser Folge verschlägt es Adam Richman ins Ferienparadies Hawaii. Auf Oahu, einer der acht Hauptinseln des Archipels, serviert Küchenchef Glenn Uyeda seinen Gästen am „Tasty Tuesday“ regelmäßig schmackhafte Makrelen in Batayaki-Soße, Nudeln mit Pecorino-Käse und köstliche Short-Ribs. Dieses Festmahl lässt sich Adam natürlich nicht entgehen. Sein Appetit ist damit aber noch nicht gestillt, deshalb schiebt der Food-Liebhaber im 50. US-Bundesstaat gleich noch eine „Drunken Duck Pizza“ hinterher. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 27.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 16.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 8
      Ein Barbecue-Lokal der besonderen Art und ein saftiger Burger, der nach Südstaaten schmeckt: Adam Richman macht in dieser Folge Station in Atlanta. Dort serviert Besitzer Ron Newman im „Daddy D“z“ mit Schweinefleisch gefüllte Wan-Tan-Taschen und dazu eine Spezialsoße zum Dippen. Sein Lokal liegt abseits der Touristenpfade und macht optisch nicht viel her, doch das Essen schmeckt vorzüglich. Gleiches gilt für den „Dirty South Burger“ mit Bio-Rindfleisch und Pimento-Cheese, den sich Adam anschließend zu Gemüte führt. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 20.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 18.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 9
      Karamelisierte Bananen mit Nutella und Philadelphia-Käse: Die Grilled-Cheese-Sandwiches in Portland sind ein Gedicht. Adam Richman kann von den süßen Leckereien gar nicht genug bekommen. Nach dem Entree zieht der Food-Tester weiter zur „Burnside Brewing Company“. Dort gibt es nicht nur erstklassiges Bier, sondern auch leckere Fleischgerichte. Zu Burnsides „Sweet Heat Brew“ bestellt man idealerweise einen Burger. Die Eigenkreation mit Hummer, Seeigel-Aioli und Mango-Chutney lässt keine Wünsche offen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 27.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 23.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 10
      Das „Pepperfire“ gibt es zwar erst seit drei Jahren, dennoch hat sich das Restaurant mit seinen Hot-Chicken-Gerichten in Nashville bereits einen Namen gemacht. Scharfe Hühnerfilets auf frittiertem Käsetoast, gekrönt von einem Löffel geschmorter Äpfel: Adam Richman bestellt im Insider-Lokal einen köstlichen „Apple Jack“. Im „Gabby’s Burgers and Fries“ kostet der Food-Liebhaber anschließend den legendären „Big CC Dog“. Dieser Hot-Dog mit geschmolzenem Cheddar-Käse und hausgemachtem Chilli ist ein absolutes Muss in der Country-Hochburg. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 03.11.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 23.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 11
      In dieser Folge geht Adam Richman in Las Vegas auf Schlemmer-Tour. Fünf Kilometer vom berühmten Strip entfernt liegt das Restaurant „Capo“s“. Dort fühlt man sich ins Mafia-Milieu der 20er und 30er Jahre zurückversetzt, und der Küchenchef hat sich auf amerikanisch-italienische Gerichte spezialisiert. Food-Liebhaber Adam kostet dort ein waschechtes Gangster-Sandwich mit Tomatensoße nach original Capone-Rezept. Im „Park on Fremont“ werden anschließend Hummer-Röstis mit Speck und Käse aufgetischt. So lässt es sich im Spielerparadies leben. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 20.10.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDi 25.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 12
      Die „Garlic Knots“ im „Pizza Delicious“ in New Orleans sind der Oberhammer. Das Lokal wurde 2012 von zwei New Yorker Studenten eröffnet, und die Eigenkreationen der Jungs haben es absolut in sich. Pizzateig-Knoten mit Knoblauchbutter, zwei verschiedenen Käsesorten und eingelegten Jalepenos: So muss Fast-Food schmecken! Die „Po’boys“ in der „Parkway Bakery and Tavern“ sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Die legendären Baguette-Sandwiches mit Barbecue-Beef, Shrimps, Käse und Salat werden dort schon seit über hundert Jahren serviert. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 03.11.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDo 27.11.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 13
      Der „Ranstead Room“ zählt zu den besten Cocktail-Bars in Philadelphia, doch nur Insider wissen, dass man dort auch erstklassiges mexikanisches Essen bestellen kann. Food-Liebhaber Adam Richman testet in dem angesagten Szene-Lokal die Spezialität des Hauses: ein köstliches Sandwich mit Tomatensoße, Ziegenkäse und Fleischklößen. Im „PYT“ weiht Küchenchefin Kim Malcom ihren Gast anschließend in die Geheimnisse des „Chicken and Beer Burgers“ ein. Der Clou bei dieser gelungenen Eigenkreation: gefrorenes Bier und Pimento-Cheese. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 10.11.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDo 04.12.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 14
      Original-TV-PremiereDo 11.12.20147Mate
    • Staffel 1, Folge 15
      Ein köstliches Kalbskotelett, lateinamerikanische Leckereien in einem Lagerhaus und ein Mini-Burger mit einer süßen Note: In dieser Folge schlemmt sich Adam Richman durch den „Big Apple“. Der Food-Liebhaber ist in Amerikas schillerndster Metropole unter anderem zu Gast im „Tre Dici“, einem der coolsten Lokale, das die Stadt zu bieten hat. Dort lässt sich der Schlemmer-King Spezialitäten vom Kalb schmecken. Im „El Sabroso“ ist dagegen Hausmannskost aus Ecuador und Peru angesagt, von knusprigen Empanadas bis hin zu Schweinebraten mit Reis und Bohnen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 10.11.2015DMAXOriginal-TV-PremiereDo 18.12.20147Mate

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Adam Richman – Jäger des ultimativen Geschmacks online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…