Folge 14

    • 1919 – Der diktierte Frieden

      Folge 14
      28. Juni 1919: Im Versailler Prunkschloss drängeln sich Regierungschefs. „Führen Sie die Deutschen herein!“ Den Worten des „Tigers“ folgt unheimliche Stille. Georges Clemenceau, Frankreichs Ministerpräsident, hat wirklich etwas Raubtierhaftes. Da erscheinen sie – die Deutschen. „Die waren todblass“, so ein US-Diplomat, „erschienen nicht wie brutale Militaristen.“ Kaum jemand kennt Außenminister Müller und Kolonialminister Bell. Sie
      unterschreiben bedingungslos den Friedensvertrag. Dann folgen Vertreter der 27 Staaten, gegen die das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg führte. Der Vertrag von Versailles wird Sinnbild für ein nationales Trauma: Deutschland hatte alles verloren.
      20 Jahre später beginnt Deutschland den fürchterlichsten aller Kriege überhaupt – den Zweiten Weltkrieg. Hitler schöpfte einen Großteil seiner Macht aus dem verletzten Stolz der Deutschen. (Text: Phoenix)

    Cast & Crew

    Sendetermine

    So 24.06.2012
    19:50–20:00
    19:50–
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 100 Jahre – Der Countdown online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…