Topfgeldjäger

Topfgeldjäger

◀ zurück
Kommentare 31–40 von 1526
weiter ▶
Anka (geb. 1951) am 03.11.2014: nur die beiden Herrn aus der Bäckerzunft, besonders der Herr mit der Brille waren ernst zunehmende Kritiker, die "Damen" und besonders Herrn Lafer, hätte man weglassen sollen. Herr Lafer sollte mal einen Kurs für Moderation und Sprechen unserer deutschen Muttersprache belegen. Vor den Handwerksfirmen der Bäcker ziehe ich den sprichwörtlichen Hut.
Horst (geb. 1952) am 01.11.2014: Mein Eindruck beim Endergebnis war, als sei das Urteil schon festgestanden, aufgehängt an fadenscheinigen Begründungen, wie dem angeblich fehlenden Eye-Catcher beim Werk der Confiserie GRAFF. Lächerlich! Und der besserwisserische Herr Lafer mit seinen stocksteifen Mitjuroren/innen - alle zusammen eine glatte Fehlbesetzung. Meine Hochachtung aber an alle beteiligten Bäckereien. Alles war für mich sehr lehrreich und viele Produkte echte Knaller.
Brigitte (geb. 1957) am 02.11.2014: das habe ich auch so empfunden, besonders als sich plötzlich die Konditorin Baumgarten so ins Zeug gelegt hat und an der Arbeit der Confiserie Graff nach Fehlerchen suchte. Auch ich bin der Meinung der "Sieger" stand vorher schon fest.
Trude aus Hamburg am 31.10.2014: nun haben wir ja auch einen "besten Bäcker in Deutschland" ich hätte mich für die Frankfurter entschieden mit dem Frankfurter Rathaus und den Struwwelpeter. Außerdem fand ich die "vegane" Torte, das Dinkelbrot und die Milchbrötchen besser und der Hotelmensch wollte von den Milchbrötchen sogar das Rezept haben. Ist eben alles Geschmacksache.
Trude aus Hamburg am 30.10.2014: die Hochzeitstorten heute waren schon toll. Da hätte ich auch gern probiert.... es ist schon toll, was die Bäcker leisten und ich bin gespannt auf morgen, denn nächste Woche können wir uns alle wieder an dem lieben A.H. erfreuen....
Trude aus Hamburg am 29.10.2014: wenn man die Backsendung "bester Bäcker" genau anschaut, gibt es schon Interessantes, das ich mir merken möchte. Man kann natürlich auch sagen,dass J.L. backen lässt, damit er schlemmen kann.... bei der Küchenschlacht haben wir ja diese Woche das Vergnügen mit A.H. Das war aber heute schon sehr peinlich, als er sich beim Probieren fast übergeben musste und als der Juror beim testen war, musste er niesen und sich die Nasen schnäuben. Fand ich schon eklig und man hätte das auch rausschneiden können.
Madlen am 30.10.2014: @Trude aus Hamburg, AH ist einfach eine spaetpubertierende, flegelhafte Person, die jeglichen Anstand vermissen laesst. Er meint mit seinem Benehmen interessant zu sein und hofft, dass alle auf ihn fliegen und ihn toll finden! :-((( Selbstdarseller
Steffens Eleven (geb. 1966) am 31.10.2014: Da ich diese Woche zuhause war wollte ich die Gelegenheit genutzen um mir einige Folgen der "Beste Bäcker gesucht" anzusehen. Habe aber bereits am ersten Tag aufgegeben - weil völlig uninteressant !!! Die "Supersonderwundertorten" bestellt man beim Profi-Konditor das "Kleingebäck" kann man selbst. Und der Dauergrinser Johann Lafer ist auch immer schwerer zu ertragen. Habe daher in mein Archiv gegriffen und mir ein paar Original-Folgen der TGJ mit Steffen und Frank gegönnt :-)
Steffens Eleven (geb. 1966) am 26.10.2014: Der Aussagewert über Deutschlands besten Bäcker ist doch gleich null - da entscheiden 2,3 Leute was ihnen schmeckt - deshalb ist so eine Sendung überflüssig wie ein Kropf !! Aber Hr. Lafer musste einfach mal wieder Gelegenheit für ein paar Fernsehauftritte gegeben werden. Sein 1- Sterne- Laden soll ja wohl heftig schwächeln - da ist jede ZDF-Präsenz von Nöten. Einziger Vorteil der Sendung ist allerdings dass solange die fränksiche Diva Sendepause hat.
Madlen am 27.10.2014: @Steffens Eleven, Muss Ihnen voll und ganz zustimmen. Was 2 oder 3 Personen sagen und fuer gut befinden, soll dann das Mass der Dinge sein??? Da es immer mehr Follower gibt, die auf diesen Zug aufspringen, wird es schon so sein. Nicht fuer mich! Apropos fraenkische Diva. Da haben Sie voll und ganz meine Zustimmung. Aber auch da sind sie wieder, die vielen Follower, denen wahrscheinlich nicht einmal die ueberaus simple Art der Moderation auffaellt. :-(
Claudia (geb. 1967) am 27.10.2014: Ab 03.11.14 macht Steffen bei Zdf neo wieder ne "Zwangspause "? Dafür wird Deutschlands beste Bäcker -35 Folgen - wiederholt schaaaaaaade ;-(
Madlen am 28.10.2014: @Steffens Eleven, Wir hatten sooo gehofft, dass mit der Pause von TGJ Schluss damit ist (zumindest unter dieser Moderation). Aber nein, wie es aussieht geht das Grauen weiter. Ist doch klar, die GEZ-Gelder muessen verprasst und der spaetpubertierende Moderator beschaeftigt werden! Also geht es weiter mit den Selbstbeweihraeucherungen, mit der oeffentlichen Anbaggerei und dem ueberaus einfaeltigen Getue. Bleibt nur zu hoffen, dass der Moderator irgendwann doch einmal von den "Verantwortlichen" in die Schranken verwiesen wird! Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt
Steffens Eleven (geb. 1966) am 28.10.2014: Und ab dem 3.11.2014 dann wieder die Ruinen der Topfgeldjäger - das Zentrum der Finsternis mit seinen alten Herren ist einfach nicht lernfähig ! Quote auf dem Sendeplatz von "Lanz kocht" seit dessen Absetzung auf ein Drittel heruntergewirtschaftet und bei der s.g. "werberelevanten" Gruppe bei den Topfgeldjäger seit Steffen und Frank rausgemobbt sind halbiert ! Aber egal gibt doch GEZ vom Bürger da kann munter weiter gesendet werden was keiner mehr sehen will
Trude aus Hamburg am 21.10.2014: "beste Bäcker ist nicht schlecht" heute gab es einen Bäcker, der "glutenfrei" backt. Leider gibt es sowas nicht in jeder Region. Man kann doch wirklich eine Menge lernen.
Madlen am 22.10.2014: @Trude aus Hamburg Am 16.10.2014 sind Sie hocherfreut und haben mitgeteilt, dass JL einen Baecker gefunden hat, der mit Dinkel baeckt. Wo Dinkel doch so viele Mineralstoffe und Vitamine beinhaltet. Am 21.10.2014 sind Sie wiederum hoch erfreut, dass JL einen Baecker gefunden hat, der "glutenfrei" baeckt. Dinkel gehoert zu den Getreidearten mit einem hohen Anteil an Gluten! Was nun jetzt, gesundes Backen mit Dinkel, oder glutenfrei Backen? Irgendwie ist es unverstaendlich wohin Sie tendieren, oder war das Ganze nur als Mitteilung/Belehrung gemeint?
Madlen am 24.10.2014: @Trude aus Hamburg, Ist ja in Ordnung wenn Sie mit diesen Zutaten backen. Jeder nach seiner Facon. Fuer Menschen mit Allergien und Krankheiten jeglicher Art und extremem Gesundheitsbewusstsein, ja. Wahrscheinlich fehlt es mir daran. Ich bin bodenstaendig und finde den ganzen Wirbel, der darum gemacht wird oft fuer sehr uebertrieben und denke mir, dass sehr viele darauf abfahren, nur weil es jetzt grad mal im Gespraech und Mode ist. Und was obendrein noch dazu kommt, finde ich die Preise fuer solche Produkte oft doch sehr ueberzogen. Meine Meinung: Zu viel gesund, macht schon wieder krank. Und dabei bleibe ich
Trude aus Hamburg am 24.10.2014: Madlen, am 16.10. war ich schon erfreut, dass mit Dinkel gebacken wurde, aber meinte, dass J.L. es nicht gebührend erwähnt hatte und dass Gluten frei gebacken wurde ist ja vor allem für Allergiker interessant. Es gibt da ja mehr Möglichkeiten: man Kann mit Lupinenmehl backen oder gemahlene Mandeln ocer Kastanienmehl.... Es wird auf jeden Fall jetzt in der Sendung mehr darauf hingewiesen und das find ich gut... ich backe mit Dinkel und Kastanienmehl und Mandeln und daran wird sich auch nichts ändern. Trotzdem bekommt hier und da in der Sendung neue Ideen und deshalb find ich die Sendung schon nicht schlecht
Garibaldi (geb. 1949) am 16.10.2014: Ich mag die Sendung Deutschlands bester Bäcker. Mal was anderes, ohne kreischende und johlende Zuschauer wie bei einer billigen Faschingsveranstaltung. Ohne ständig quasselnden Moderator der weitgehend damit beschäftigt ist sich selbst darzustellen. Dafür etwas dazu lernen. Denn wer von uns kennt sich schon wirklich mit Backwaren und den leckeren Süssigkeiten wirklich aus.
Karin (geb. 1950) am 22.10.2014: Ich möchte meine Topfgeldjäger wiederhaben!!! Ich fand das eine ehrliche Sendung. Auch mit den wechselnden Juroren fand ich gut. Der Moderator hat es doch klasse gemacht.. Bei Deutschlands bester Bäcker finde ich nur die Vorstellung der Bäckereien gut. Die Jury sieht man fast nur essen. Ich habe das Gefühl, es geht nicht ganz ehrlich zu bei der Suche.
Trude aus Hamburg am 16.10.2014: toll bei Küchenschlacht mit N.M. wurde das vegetarische Gericht von Mario K. sehr gelobt. "vegetarisch" ist die Zukunft und wird sich hoffentlich weiter durchsetzen.... bei den "besten Bäcker" find ich es nicht so toll, dass J.L. vor allem einen "modernen" Bäcker sucht. Er hat nicht beachtet, dass mit "Dinkel" gebacken wurde.... Dinkel enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine B1 und B2, Kalium, Calcium, Eisen, Magnesium, Kupfer und Zink.Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln verursacht Dinkel keine Allergien. Bin gespannt, wie J.L. heute über den Dinkelbäcker urteilen wird....
Trude aus Hamburg am 09.10.2014: nun können wir ja unseren Liebling AH bei "the taste" bewundern. Tim Mälzer gibt ja ordentlich kontra, aber AH merkt es nicht einmal. Frank Rosin hält sich ja noch sehr zurück, aber wenn er auf der einen Seite TM und auf der anderen Seite FR mit etwas schärferen Bemerkungen hätte, vielleicht würde AH dann doch mal in sich gehen und nicht so dummes Zeug labern würde womit er die Kandidaten beeindrucken möchte, aber wie man ja gesehen hat, mit Erfolg.... fragt sich nur "wie lange"...
Steffens Eleven (geb. 1966) am 13.10.2014: Mit der Besetzung hat die Sendung bei mir keine Chance angesehen zu werden. Lea Linster und Alexander Herrmann zusammen geht überhaupt nicht und Frank Rosin ist nur in Verbindung mit Steffen wirklich gut. Tim Mälzer sollte eigentlich erst wieder ins Fernsehen dürfen wenn er 3 erfolgreiche Rhetorikseminare gemacht hat - so kriegt man ja Kopfschmerzen von der Laberei :-(
◀ zurück
Kommentare 31–40 von 1526
weiter ▶