Topfgeldjäger

Topfgeldjäger

◀ zurück
Kommentare 31–40 von 1554
weiter ▶
steven (geb. 1974) am 27.11.2014: also ich weiß nicht: Nicht genug, daß sich diese Profiköche auf Kosten der Zuseher einen schönen Nachmittag machen, jetzt kommen auch noch arschwackelnde Irgendwers dazu, deren prolliges Auftreten wohl Lustigkeit vermitteln soll. Eine peinliche Angelegenheit zum Fremdschämen wie beim Henssler. Herrmann und Co. sollten sich zu den Privaten verziehen, die zahlen besser und haben auch das entsprechende Prekariatspublikum.
uwe am 27.11.2014: die Sendung könnte auch Wettessen der Köche heissen.Benehmen kann man lernen.
Trude aus Hamburg am 26.11.2014: leider hab ich heute die Sendung verpasst und kann nun gar nicht mit meckern... wer hat denn gewonnen? Ali oder Poletto? Auf jeden Fall kann A. Sch. nicht behaupten, dass er nicht weiß, wer hier was gekocht hat.Also diese Scheinheiligkeit von Alfons Schubeck war schon peinlich. Bei "Grill den Henssler" wird schon mit härteren Bandagen bewertet und Calmus hat sofort zugegeben, als er erkannt hatte, welches Gericht von Steffen stammte.... Auf jeden Fall hat die Sendung mit Steffen mehr Witz...
#722707 (geb. 1950) am 28.11.2014: Ich schau mir die Bewertungen meist in der ZDF Mediathek an, da kann ich bequem ausblenden, was mich nicht interessiert.
irmy (geb. 1950) am 26.11.2014: Also dieser AH wird ja immer schlimmer! Warum lässt das ZDF diesen Spacko eine Kochsendung moderieren? Gestern hat er bei der Vorstellung der Produkte über das Schälchen Tomatenmark gelästert. Es sähe sud wie na ja........" Hundebesitzer wissen, was ich meine". So eine Äußerung im Fernsehen und dann auch noch in einer Kochshow geht gar nicht. Da war mir SH wesentlich lieber. Er hatte wenigstens mehr Verstand und Anstand! AH ist für mich nur ein erwachsener Flegel, der sich als Moderator der Kochshow doch wesentlich überschätzt.. Er vermiest mir die Sendung mit seinem selbstgefälligen Geschwafel und seinen abschätzenden Bemerkungen gegenüber Ali und CP (Frau Tatsächlich).
heinz am 26.11.2014: Wer zahlt eigentlich die Lebensmittel? Müssten ja eigentlich von den Köchen bezahlt werden.Denn Sie kochen ja für sich selbst. Frechheit
#1022069 (geb. 1950) am 26.11.2014: AH von welcher "Seide" aus dem Publikum kam heute der Kandidat ein- fach ummöglich sein fränkischer Dialekt. AH gehen sie zurück in ihr Frankenland, dort sind an der richtigen "Seide".
#1022069 am 25.11.2014: sollte heissen: unnützes Gerede
#1022069 (geb. 1950) am 25.11.2014: auch ich möchte sehen, was Ali kocht, daher sollte doch einmal AH sein unnützes einstellen. Ausserdem geht mir die Dreinrederei beim Juror sehr auf die Nerven, das gab es bei Henssler nie. Auch sein fränkischer Dialekt muss nicht sein, ZDF sendet doch für ganz Deutschland, nicht nur für Franken, dafür gibt es doch den BR.
Madlen am 26.11.2014: @#1022069 AH ist nur noch ein dauerschwaetzender Schwaller. Klasse und Groesse fehlen diesem Moechtegern-George Clooney. Die urspruengliche Idee dieser Sendung wurde einmal gut umgesetzt durch SH und AR. Aber, das war einmal! Mit AH ist das Ganze nur noch zaeh und es scheint, dass mit aller Gewalt irgend etwas gemacht werden muss. Von Leichtigkeit keine Spur.
heinz am 25.11.2014: Eine Frechheit wie die Topfgeldjäger zu einer Bühne für sogenannte Sterneköche werden.Wer verliert muss für den anderen kochen.Ein Tag in einem Seniorenheim kochen wäre sinnvoll, so würde der Mist noch einen sozialen Sinn ergeben.
Trude aus Hamburg am 24.11.2014: hab echt gedacht, das wird was tolles, wenn Ali gegen Poletto kocht, aber die haben eigentlich nur im Hintergrund gekocht und zu sehen und zu hören war wie immer AH.... ich wollte sehen, wie Fasan zubereitet wird und wollte die Erklärungen von Ali und Poletto hören und nicht AH mit seiner Litanei über "Königskrabben" und Hummer.... dann soll er die Sendung doch allein bewältigen, so wie bei Tim Mälzer kocht... dann wird man ja sehen, ob da überhaupt noch jemand einschaltet....
Gitti am 25.11.2014: Ja, wirklich schade. Die Kochgäste spielen immer weniger eine Rolle. AH muss aufpassen, dass er nicht in die Rolle des "alleinunterhalters" S. Henssler kommt oder gedrängt wird.
◀ zurück
Kommentare 31–40 von 1554
weiter ▶