Bild: ITV
    Thriller – Bild: ITV

    Thriller

    GB 1973–1976
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.06.1979 ZDF

    Unter diesem Titel sendete das ZDF amerikanische Pilotfilme nicht realisierter Serien, TV-Movies und britische TV-Filme aus dem Krimi- und Horrorgenre. Das waren meist interessante Beiträge wie „The Undergroundman“ (Familiengeheimnisse) mit Peter Graves oder „Nero Wolfe“ („The Door Bell Ring“), produziert von Frank D. Gilroy mit Thayer David als Nero Wolfe.

    Die meisten englischen Filme basierten auf Drehbüchern von Brain Clemens. (Text: Kerbschnitzer)

    Thriller auf DVD

    Thriller – Community

    Chris (geb. 1974) am 08.02.2014: In anderen Ländern bereits erschienen: Jetzt bringt auch PIDAX die Serie (bzw. die 11 damals vom ZDF synchronisierten Filme) auf DVD am 04.07.2014 bei uns heraus
    unbekannt am 06.07.2007: Jede einzelne Folge dieser unheimlichen Krimiserie war für sich abgeschlossen. In meiner Erinnerung lief einem ständig ein Gänseschauer über den Rücken, da man das Gefühl hatte, daß das jeweilige Opfer ständig beobachtet wird. Auf Splatter-Effekte oder ähnliches wurde verzichtet. Die Serie, die 1982 in Deutschland spät abends ausgestrahlt wurde, verbreitete eine fast gespenstische Atmosphäre. Alle Folgen war sehr spannend und unterschieden sich von den Handlungen komplett voneinander, hatten aber eben dieses gewisse Flair, das nur diese Serie hatte.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. US-brit. Krimireihe („Thriller“, USA: 1960–1962; „Thriller“, Großbritannien: 1973–1976).

    Reihe mit in sich abgeschlossenen Filmen wechselnder Regisseure mit wechselnden Hauptdarstellern. Die meisten Filme entstammten der amerikanischen Reihe „Thriller“ aus den 60er- und der gleichnamigen britischen Reihe aus den 70er-Jahren. Das ZDF brachte unter dem Obertitel aber auch ganz andere Filme, so die Pilotfilme zu den Serien Ein starkes Gespann und Nero Wolfe. Die Länge der Filme variierte zwischen einer knappen Stunde und Spielfilmlänge. Sechs Filme der Thriller-Reihe liefen später unter dem Titel Vorsicht, Hochspannung! in Sat.1.