The Americans

    The Americans

    USA 2013–2018
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.02.2014 ProSieben MAXX

    Anfang der 1980er Jahre: Die USA und Russland befinden sich im Kalten Krieg. Der frisch gewählte US-Präsident Ronald Reagan befeuert die Propaganda gegen das „Reich des Bösen“. In einem Vorort von Washington leben die vermeintlichen Durchschnittsbürger Phillip und Elizabeth Jennings, die ein Geheimnis wahren: Sie sind KGB-Agenten, deren Ehe zur Tarnung arrangiert worden war. Nicht einmal die Kinder sind eingeweiht. Das Paar ist sich über die Jahre emotional näher gekommen. Insbesondere Philip plagen inzwischen Zweifel an seiner Arbeit. Er hat sich mit dem ‚american way of life‘ angefreundet. Dass sich der neue Nachbar Stan als FBI-Agent entpuppt, macht die Situation noch komplizierter. (Text: MB)

    The Americans – Kauftipps

    The Americans – Community

    herewego am 08.06.2016 12:28: weiß jemand ob für die 3 Staffel bei Sat.1 Emotions die Untertitel für die russisch gesprochenen stellen auf deutsch sind?
    serieone am 26.05.2016 10:25: The Americans endet nach sechster Staffel.
    serieone am 09.05.2016 18:37: Das steht noch nicht fest. Die erste Staffel von «The Americans» konnte im Frühjahr 2014 schließlich weder bei ProSieben Maxx noch in Sat.1 quotenmäßig überzeugen, daher gibt es zumindest momentan keinen Sendetermin für weitere Staffeln der Spionage-Serie im Free-TV.
    serieone am 15.03.2016 16:28: Die dritte Staffel der Spionage-Serie "The Americans" hat beim Pay-TV-Kanal Sat.1 Emotions einen Starttermin erhalten: 13 neue Folgen werden ab dem 26. April immer dienstags ab 21.45 Uhr gezeigt.
    Stefan_G (geb. 1963) am 23.01.2016 17:24: Ich find die Serie super - mal aus einer etwas anderer (sowjetischer) Sichtweise erzählt. Die 80er-Jahre haben die echt gut hinbekommen! Leider hatte "PRO 7 Maxx" die zweite Staffel nicht ausgestrahlt. Und weder "SAT 1 Emotion" noch "SRF 1'" kann ich empfangen. Schade...

    The Americans – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Serienschöpfer Joe Weisberg ist ein Ex-CIA-Officer, der später als Highschool-Lehrer und danach als TV-Autor („Falling Skies“) gearbeitet hat. Sein mit Agenten-Action angereichertes Beziehungsdrama basiert auf realen Ereignissen des Jahres 2010: Nach FBI-Ermittlungen wurden zehn russische ‚Sleeper Agents‘ verhaftet, die als normale US-Bürger getarnt jahrelang unentdeckt in den USA lebten. Um der Sache etwas Brisanz zu nehmen, entschied Weisberg, seine Erzählung in die 1980er Jahre zu verlegen. „Justified“-Showrunner Graham Yost arbeitete an einem ähnlichen Projekt und stieg als Produzent mit ein.

    Auch interessant …