Alternativtitel: Der letzte große Sieg der Daker / Der Tyrann / Die Säule des Trajan / Kampf der Titanen gegen Rom

    Sergiu Nicolescu führte Regie zu dem historischen Monumentalfilm über die Eroberung des Reiches der Daker unter Dezibal durch die Römer unter Trajan (auch bekannt durch die Säule des Trajan, im Original stehend in Rom, in „antiker“ Kopie stehend in Bukarest). Ein Zögling des Cäsaren (Pierre Brice) wird während einer Schlacht der Römer gegen die Daker verwundet und wird von den „Feinden“ aufgenommen und gesund gepflegt. Es kommt zu tragischen Ereignissen, weil sich Dezibal zwischen einer blutvergießenden, ungewiß ausgehenden Entscheidungsschlacht mit den Römern oder der erniedrigenden Gefolgschaft mit den Feinden entschließen muß. Die Frage lautet Freiheit oder „Symbiose“. Es kommt zur Entscheidungsschlacht … (Text: grfox)

    Römer, Daker, fremde Götter auf DVD

    Römer, Daker, fremde Götter – Community

    siegbert (geb. 1956) am 16.05.2011: GENAU!!! wo sind diese alten aber wirklich guten FILME! warum gieb es sie nicht auf dvd?
    veit (geb. 1956) am 15.11.2009: die defa hat beide filme -sieg... und -seule...- syncronisiert und über jahre im kino gezeigt.auch im fernsehn liefen beide filme.ich habe sie auch mehrfach gesehen die sind eine kasse für sich.die sollten in die kinos zurück und als dvd in die geschäfte
    ricky (geb. 1975) am 11.02.2008: ich habe gehört das einige der filme von Sergiu nicolaescu noch dieses jahr auf dvd erscheinen sollen z.b. Dacii(Sieg der Daker) Mihai Viteazul(Michael der tapfere) Nemuritorii(Die Unsterblichen) ich habe alle 3 auf deutscher vhs und auf rumänischer dvd.
    Jesteju (geb. 1966) am 05.11.2007: Der Film mit Pierre Brice lief in der DDR unter dem Titel :Der letzte grosse Sieg der Daker .: und ich habe ihn wenigstens 8 mal gesehen .Ich finde es schade3 das er jetzt nicht mehr gezeigt wird.Es ist auch im Netz nichts zu finden bzw. zumachen.Schade eigentlich
    Unnkas (geb. 1965) am 30.09.2007: Ich habe den Film im DDR-Fernsehen als Kind zweimal gesehen und war sehr beeindruckt.Anrufe beim mdr,orb,usw brachten keinen Erfolg,weil man dort sagte,die Filmrechte liegen in Rumanien.Aber komischerweise hat das zdf die Fortsetzung "Das Gold der Daker"gezeigt. Der Hauptdarsteller sah dem Heerführer von König Dezibel so ähnlich,daß ich glaubte,er sei es.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Zusammenschnitt der Spielfilme „Der letzte große Sieg der Daker“ („Kampf der Titanen gegen Rom“) und „Die Säule des Trajan“ („Der Tyrann“).

    Auch interessant …