Projekt Z

    GB 1968 (Project Z)
    Miniserie in 6 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.02.1972 ZDF

    6 tlg. brit. Abenteuerserie für Kinder von Michael Barnes, Regie: Ronald Spencer (Project Z; 1968).

    Die Schüler Pam (Anabel Littledale), Alan (Michael Howe) und Colin (Michael Crockett) werden während einer Studienfahrt in einer nordafrikanischen Wüstenlandschaft versehentlich in kriminelle Machenschaften verwickelt. Die Ganoven Peters (Michael Murray) und MacNabb (Neil McCarthy) sind hinter einem Lastwagen mit Düsenantrieb her, der im Rahmen streng geheimer Tests in dieser Wüste ausprobiert wird, und entführen das Gefährt und die Gefährten.

    Die Serie war eigentlich ein Film, den das ZDF in 15 minütigen Häppchen sonntagmittags zeigte. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Projekt Z – Community

    Martin (geb. 1959) am 08.02.2016 16:37: Mittlerweile gibt es 2 Auschnitte auf englisch auf You Tube, siehe meinen Eintrag vom heutigen Tage
    Martin (geb. 1959) am 08.02.2016 16:36: Mittlerweile gibt es 2 Ausschnitte auf englisch auf You Tube, siehe meinen Eintrag vom heutigen Tage
    Martin (geb. 1959) am 08.02.2016 16:29: Mittlerweile gibt es zwei englische Ausschnitte der Serie, die von CFF auf Youtube in das Netz gestellt wurden Hier die Links: https://www.youtube.com/watch?v=yAsulsIC4Dw https://www.youtube.com/watch?v=rEWpSP63ncQ Jetzt bleibt nur zu wünschen, dass bald die gesamte Serie veröffentlicht wird, nachdem zwischenzeitlich erfreulicherweisfe andere Filme von CFF als DVD erhältlich sind, die in deutschen Fernseharchiven schlummerten.
    Ralf (geb. 1961) am 16.05.2013: Habe die Serie auch gesehen. Wenn mich nicht alles täuscht Handelte es sich nicht um einen Düsenantrieb sondern um eine Turbine. Von M A N wurde in den 70ern mal ein Versuchsfahrzeudg gebaut. Der Gasturbinenantrieb konnte sich nicht durchsetzen. Ich denke mal das war das reale "Projekt Z"
    Richard (geb. 1961) am 27.04.2008: Ich fand diese Serie sehr spannend, hab alle Folgen verfolgt. Das würde ich mir gerne nochmals anschauen. Der LKW war übrigens ein LKW der FORD N-Serie, die überwiegend in England zum Einsatz kamen und daher bei uns selten zu sehen waren.

    Cast & Crew