Die Abenteuer der Seaspray

    Die Abenteuer der Seaspray

    AUS 1965–1966 (Adventures Of The Seaspray)

    20-tlg. austral. Abenteuerserie (Adventures Of The Seaspray; 1965–1966).

    Auf der Suche nach Inspiration durchquert der verwitwete Schriftsteller Wells (Walter Brown) mit seinem Segelschiff Seaspray die Südsee. Seine Kinder Mike (Gary Gray), Susan (Susanne Haworth) und Noah (Rodney Pearlman) begleiten ihn auf den Reisen, ebenso der Matrose Willyum Lesi (Leoni Lesinawai), der von den Fidschi-Inseln stammt. Unterwegs begegnen sie Kriminellen und Gestrandeten und besuchen die traumhaften Inseln des Südpazifiks.

    Herrliche See- und Landaufnahmen schürten Fernweh. Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Die Abenteuer der Seaspray – Kauftipps

    Die Abenteuer der Seaspray – Community

    Weidi (geb. 1960) am 17.08.2015: Der Schauspieler des Eingeborenen bzw. Bootsmanns der "Seaspray", Willyum (Leone Lesianawai) hat das Original-Schiff der Serie, die Seaspray, erworben und führt heute noch damit Reisen im Bereich der Fidschi-Inseln durch: http://www.travelonline.com/fiji/tours/south-sea-cruises-t2/seaspray-sailing.html
    Raimund (geb. 1955) am 11.12.2011: Dder Film hieß meines Wissens 2 Jahre Ferien.AoG
    Hinrich (geb. 1960) am 06.07.2011: Die Serie hatte mir auch gefallen und ich würde mich über eine Wiederholung freuen. Mir ist erst jetzt in der Filmbeschreibung - auf dieser Internetadresse - aufgefallen, dass alles in Farbe gedreht wurde. Wenn man nun bedenkt, dass Filme der damaligen Zeit alle analog auf Film aufgezeichnet wurden, müsste es heute - durch einen HD-Filmabtaster gejagt, eventuell wegen der Farbe digital aufgepeppt - schöne HD-Bilder aus einem der belibtesten Urlaubsziele der Mitteleuropäer ergeben.
    tis am 04.05.2009: Die Anfangsmusik gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=5SbUo2GRGSg
    Thomas Nickelsen (geb. 1954) am 12.12.2008: Mir geht es genauso wie Bernd Nowack, obwohl ich nicht aus der DDR bin sondern aus Bad Homburg. Aber auch mir hat vor allem die Titelmusik ganz toll gefallen, und ich gäbe viel dafür, sie noch einmal zu hören und mir Ihnen in Kontakt zu treten....Der Komponist Eric Gross lebt übrigens noch heute in Australien und hat seitdem vieles Andere komponiert, was hörenswert ist. Einiges davon habe ich.

    Cast & Crew

    Auch interessant …