Deutsche Erstausstrahlung: 14.10.1984 ZDF

    Das Land, in dem alles bereits so ist, wie sich viele Menschen ihre Umwelt wünschen, heißt „Morgen schon“. Ein Land der Zukunft – aber einer machbaren Zukunft! In den einzelnen Episoden reisen Kinder aus Deutschland dorthin und erleben, wie man besser miteinander umgehen kann … (Text: Hörzu 41/1984)

    Morgen schon – Community

    Kali (geb. 1974) am 13.05.2012: Hallo zusammen, Weiß jemand, wo man den Titelsong bekommen kann? Auf YouTube gibts einen Clip - Morgen schon (Intro) - bei dem aber leider der Anfang abgeschnitten ist. Es beginnt erst mit "Es pfeift der Zug auf einem Ton: Morgen schon, Morgen schon" Viele Grüße
    Stefan (geb. 1978) am 20.05.2010: ...Betreibst du hier Wahlkampf Frank?
    Esther (geb. 1976) am 01.05.2010: Ich kann mich kaum noch an die Serie erinnern, nur noch relativ genau an die Melodie des Titelliedes. Von der Handlung her erinnere ich mich nur noch daran, dass die Kinder immer irgendwie frei waren in diesem "Morgen schon". Was würde ich dafür geben wieder einmal eine Folge davon anschauen zu können... *seufz*
    p. (geb. 1975) am 06.08.2007: hi nadine, also das lied, das du gesungen hast, ist doch aus "das ende einer geschichte"... die sache mit der drucker-presse. ich habe noch alle folge auf video von damals... hab auch gegoogelt und noch einiges darüber im internet gelesen, u.a. die renommierte darstellter-liste dieser folge: Thilo Brückner Hans-Peter Hallwachs Max Dallmann hoffe, ich konnte etwas helfen.
    ich (geb. 1983) am 17.06.2007: Hmmm...ich find das alles irgendwie seltsam. Ich habe ''Morgen schon'' früher glaube ich nicht gesehen, ''Anderland'' aber schon. Nun habe ich mir vor ein paar Tagen ein paar Folgen von ''Anderland'' angesehen und auch eine von ''Morgen schon'', aber ich kann da bei größter Anstrengung nichts gruseliges oder auch nur sonderlich spannendes dran entdecken. Alle Folgen die ich gesehen habe, waren so unschuldig wie es nur geht. Vielleicht etwas sehr bemüht pädagogisch, aber weder seltsam noch irgendwie ''übernatürlich''. Dabei hab ich sie geguckt um genau das rauszufinden: Was ist so grässlich an ''Anderland'' und ''Morgen schon''? Hab ich jetzt ernsthaft die einzigen harmlosen Folgen erwischt? DAS fände ich dann allerdings seltsam. Na ja...ich verstehe die Aufregung nicht. Es muss wohl was Wahres dran sein, wenn es von so vielen kommt, aber ich verstehe es einfach nicht. *seufz* Also, wenn ''Anderland'' oder ''Morgen schon'' wieder laufen würden, würde ich es mir sicher ansehen, und mal ganz offen gesagt, meine Kinder dürften es auch gerne sehen, ich finde keinen Grund, wieso nicht.

    Dies und das

    Titelsong

    Morgen schon, Morgen schon, heute geht’s nach Morgen schon

    Morgen schon, Morgen schon, heute geht’s nach Morgen schon

    Von Morgen schon erzählt der Wind, dass da die Leute anders sind

    Morgen schon, Morgen schon, heute geht’s nach Morgen schon

    Es pfeift der Zug auf einem Ton: Morgen schon, Morgen schon

    Die Räder rattern einen Ton: Morgen schon, Morgen schon

    Es klopft mein Herz auf einem Ton: Morgen schon, Morgen schon

    Der Zug nach Morgen schon fährt schnell und nach dem Tunnel wird es hell

    Morgen schon, Morgen schon, heute geht’s nach Morgen schon

    Morgen schon, Morgen schon, Morgen schon … 

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Utopische Geschichten aus einem nahen Land. 11 tlg. dt. Jugendreihe.

    Im Mittelpunkt der in sich abgeschlossenen und voneinander unabhängigen Episoden steht immer ein Kind, das mit seinen Mitmenschen oder einer bestimmten Situation unzufrieden ist und in das sagenhafte Land Morgen Schon flüchtet, eine utopische Welt, in der vieles so ist, wie man es sich wünscht, und die vielleicht gar nicht so weit von unserer Realität entfernt.

    Die halbstündigen Folgen liefen sonntags mittags.