Metal Fighters

    Metal Fighters

    Frauen aus Stahl

    J 1995 (Metal Fighter Miku)
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.02.2001 Premiere

    Joggen, Power Walking und exklusive Reitstunden sind out. Im Jahre 2061 beherrscht eine völlig neue Sportart den Kampfgeist junger Frauen: Metal Fighting. Bei dieser Form des Pro-Wrestlings tragen die Teilnehmerinnen hochtechnisierte Kampfanzüge. Aber nur wer diese richtig bedienen kann, hat Hoffnung auf den Sieg. Die 17-jährige Miku will es beim Metal Fighting weit bringen. Zusammen mit ihren drei Freundinnen gründet sie die „Pretty Four“. Denn die vier wollen an die Spitze der Wrestling-Liga.

    Die spannende und humorvolle Anime-Serie zählt zu den Cyberpunkt-Animes. Im Mittelpunkt dieser Produktionen stehen Menschen, die eine Verbindung mit technischen Apparaturen eingehen und dadurch ihre biologischen Fähigkeiten bis zur Perfektion steigern. Beeinflusst wurde das Genre von Science Fiction-Filmen wie „Der Terminator“, „Blade Runner“ und „Robocop“. Regisseur Akiyuki Shinbo führte auch bei Animes wie „Twilight of the Dark Master“ Regie. Sein Kollege, der Kameramann Akihiko Takahashi, machte sich durch seine Mitarbeit an dem actiongeladenen Anime „Cyber Desperado“ einen Namen. (Text: Premiere)

    Metal Fighters – Community

    SledgeNE (geb. 1981) am 08.04.2013: Ich möchte so, so, so gerne eine deutsche DVD-Box zu dieser Anime-Serie haben. Einige Folgen habe ich von jemanden, der damals Premiere hatte auf VHS-Kassette aufnehmen lassen, aber in digitaler Qualität wäre mir das ganze doch lieber. Die Serie hätte man lieber im Free TV zeigen sollen anstatt im Pay-TV
    pino am 02.10.2008: lang lebe metal fighters
    Nijimi am 19.04.2008: ich habe auch mal eine folge davon gesehen, fände es echt toll, wenn es irgendwo mal wieder laufen würde.
    daiji fan (geb. 1988) am 01.01.2007: hat sich zumschluss hansen eigentlich umgebracht oder was war das? Und ein ganzen tag metal fighters könnte junior schon spendieren das wär ja hammer!!!!!
    MARTIN (geb. 1983) am 20.03.2005: Premiere World-Infotext:"Im Jahr 2061 gibt es eine neuartige Sportart: Das 'Metal Fighting', eine Wrestling-Form, bei der die Sportlerinnen Kampfanzüge mit einer ausgeklügelten Technik tragen, die ihnen schier unbegrenzte Möglichkeiten verleihen. Heldin der Geschichte ist die 17-jährige Miku, die zusammen mit der kleinen Nana, der impulsiven Ginko und der vernünftigen Sayaka die Kämpfertruppe 'Pretty Four' gründet. Die vier attraktiven Sportlerinnen sind entschlossen, die besten der Liga zu werden."Die Serie ist ein sogenanntes "Cyberpunk-Animé". Dieses Genre gewinnt auch außerhalb Japans immer mehr Fans. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die ihre biologischen Fähigkeiten in Verbindung mit technischen Apparaturen erweitern.MARTIN

    Cast & Crew

    Auch interessant …