Lindenstraße

Lindenstraße

◀ zurück
Das 12. Jahr - 1996/1997, Folge 573–590 
weiter ▶
  • Schulden
    Folge 573 (30 Min.)

    Olli versucht mit immer neuen Mitteln, Lisa seinen Willen aufzuzwingen. Dabei macht er auch vor körperlicher Gewalt nicht halt. Sein bestes ‚Argument‘: Falls Lisa nicht seinen Anweisungen gehorcht, wird er ihren Mord an Matthias Steinbrück an die Polizei verraten. So gelingt es ihm, Lisa sogar auf den Strich zu schicken. In einem unbeobachteten Moment kann die völlig verängstigte Lisa jedoch vor einem Freier flüchten. Am Ende ihrer Kraft, schleppt sie sich zu Hajo und Berta. Dort erzählt sie, sie käme gerade von einem Kostümfest. Außerdem bittet sie, für eine Weile bleiben zu können. Als sie allein im Zimmer ist, setzt sie ein Messer an. Sie will sich die Pulsadern aufschneiden. (Text: einsfestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 24.11.1996 Das Erste
  • Aphrodisiaka
    Folge 574 (30 Min.)

    Gabi hat heimlich den ‚Ehetest‘ einer Zeitschrift ausgefüllt. Das Ergebnis fällt eindeutig aus. Andy ist alarmiert, schenkt seiner Frau überraschend eine Seidenbluse und lädt sie für den Abend ins Casarotti ein. Das opulente Austern-Mahl, mit dem Andy wieder Gut-Wetter bei Gabi machen will, endet jedoch wenig festlich. Auf dem Heimweg wird Andy speiübel. Gabi muss sogar einen Notarzt holen. Offensichtlich haben die Austern bei Andy einen allergischen Schock ausgelöst. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 01.12.1996 Das Erste
  • Ruhestörung
    Folge 575 (30 Min.)

    Lisa fasst immer mehr Vertrauen zu Scholz und erzählt zum ersten Mal die ganze Wahrheit über Olli Klatt. Der bekommt Wind von Lisas Geständnis und stellt seine Ex-Freundin in Bertas Wohnung zur Rede. Lisa gesteht ihm, dass sie Scholz alles erzählt hat. Olli beeindruckt das wenig. Mehr beeindruckt zeigt sich Scholz. Als er Olli mit Lisa sieht, wirft er Olli hochkant aus der Wohnung.

    Carsten kehrt todmüde vom Nachtdienst zurück. Doch erst stört ihn Wanda, dann kommen Urszula, Irina und Paula nach Hause. Und schließlich kreuzt noch ‚Käthe‘ auf – mit einem Freund namens Theo. Bei dessen Anblick wird Carsten plötzlich hellwach. Später kommt Paolo zu Besuch. Urszula ist sauer, dass er so wenig Zeit für sie und die Kinder hat. (Text: einsfestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 08.12.1996 Das Erste
  • Durchkreuzte Pläne
    Folge 576 (30 Min.)

    Eva-Maria bereitet sich auf ihren Umzug vor und mistet die Wohnung aus. Philipp und Klaus packen die Gelegenheit beim Schopf und überlegen, in der Sperling-Wohnung eine Wohngemeinschaft aufzumachen. Dafür suchen sie eine/n Mitmieter/in. Prompt bietet sich eine Kandidatin an: Pat möchte gerne einziehen. Das sieht Klaus aber ganz anders. Seine Ex-Geliebte soll überall wohnen – nur nicht bei ihm. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 15.12.1996 Das Erste
  • Gemütlich
    Folge 577 (30 Min.)

    Überraschend früh kommt Frank an diesem Tag in die Lindenstraße. Dressler freut sich riesig und versucht, Tanja zu erreichen. Sie soll etwas früher kommen und so tun, als ob zwischen ihr und Dressler noch alles in Ordnung sei. Doch der Versuch, das Zerwürfnis mit Tanja vor seinem Sohn geheimzuhalten, misslingt. Frank kommt seinem Vater schnell auf die Schliche und verlangt Konsequenzen: Ludwig soll sich ein für allemal von Tanja trennen. Zu allem Überfluss steht dann Tanja tatsächlich vor der Tür. Dressler will öffnen. Frank verlangt dagegen jetzt und sofort eine Entscheidung gegen Tanja. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 22.12.1996 Das Erste
  • Alte Kamellen
    Folge 578 (30 Min.)

    Volles Haus: Zum abendlichen Festmahl hat Helga neben Betty und Pat auch Anna und Hans samt Familie eingeladen. Sogar Onkel Franz hat den Braten gerochen und steht plötzlich in der Tür. Als Helga und Erich ihr Weihnachtsgeschenk – ausgerechnet einen Hamster! – für Sarah präsentieren, kommt es zum Eklat. In rauem Ton streiten Anna, Hans, Helga und Erich und packen dabei alte Kamellen auf den Tisch. Onkel Franz findet derweil Gefallen an Betty.

    Carsten hat ein Problem. Einerseits hat er sich hemmungslos in Theo Klages verguckt, andererseits traut er sich nicht, ihn anzurufen. Urszula redet Carsten gut zu – und erhält abends eine überraschende Nachricht von Paolo. Er erklärt, Gina auf jeden Fall verlassen zu wollen. Urszula ist einerseits erfreut, andererseits aber nicht sicher, ob sich Paolo wirklich dazu durchringen kann. (Text: einsfestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 29.12.1996 Das Erste
  • Happy New Year
    Folge 579 (30 Min.)

    Paolo hat Nägel mit Köpfen gemacht und Gina verlassen – sagt er zumindest. In Wahrheit hat er nur die gemeinsame Wohnung ver- und einen Abschiedsbrief hinterlassen, den Gina wahrscheinlich heute im Laufe des Tages finden wird. Gespannt warten Paolo und Urszula, ob und wie Gina reagieren wird. Sie brauchen nicht allzu lange bangen: Gina platzt samt ihren Kindern in den dicksten Silvestertrubel im Akropolis und macht Paolo eine Riesen-Szene. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 05.01.1997 Das Erste
  • Etwas Warmes braucht der Mensch
    Folge 580 (30 Min.)

    Abschied: Heute zieht Eva aus ihrer Wohnung in der Lindenstraße und siedelt nach Starnberg über. In der ausgeräumten Wohnung kommen ihr die Erinnerungen an gemeinsame Zeiten mit Kurt hoch. Eva kämpft mit den Tränen. Lange bleiben die Räume allerdings nicht leer: Klaus und Philipp wollen hier eine neue Wohngemeinschaft gründen und ziehen schon mal ein. Für die WG fehlt ihnen aber noch ein Mitbewohner. Pat, die sich unvermittelt anbietet, hat indes keine Chance. Zu sehr sitzt in Klaus die Abneigung gegen seine ehemalige Geliebte. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 12.01.1997 Das Erste
  • Anwälte
    Folge 581 (30 Min.)

    Philipp und Klaus werden unsanft geweckt. Herr Lerche, einer der Bewerber für den freien Platz in der Wohngemeinschaft, meldet sich zu nachtschlafender Zeit – was seine Chancen nicht gerade verbessert. Mittags ergießen sich dann wahre Heerscharen von Bewerbern in die ehemalige Sperling-Wohnung. Während Klaus und Philipp noch sinnieren, wem sie den Zuschlag geben sollen, klingelt als letzte Interessentin Dani Schmitz. Das Problem: Dani möchte mit ihrem Hund Sahne einziehen. Dennoch sind sich Klaus und Philipp einig: Dani ist die Richtige. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 19.01.1997 Das Erste
  • Überforderung
    Folge 582 (30 Min.)

    In Erwartung von Frank öffnet Dr. Dressler die Tür. Doch zu seiner Überraschung bittet Tanja um Einlass. Sie hatte Streit mit Sonia und will sie angeblich nie wieder sehen. Weinend erzählt Tanja, dass Sonia sie betrogen habe und immer nur an Geld interessiert gewesen sei. Ludwig nimmt Tanja wieder auf. Als Frank nachmittags kommt, hört er, wie Tanja mit Sonia telefoniert. Wütend setzt er seinen Vater davon in Kenntnis. Tanja bietet kleinlaut an, wieder auszuziehen. Doch Ludwig ist überglücklich, dass seine Frau wieder da ist. Später deutet Frank Egon gegenüber an, dass er glaubt, Tanja habe sich gar nicht von Sonia getrennt. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 26.01.1997 Das Erste
  • Intensiv
    Folge 583 (30 Min.)

    Seit Tagen streiten sich Erich, Helga und Betty wegen des neuen Autos für Pat. Warum, so Erichs Argument, sollte man Pats Faulheit auch noch mit einem Auto belohnen? Bevor er sich jedoch erneut in Rage reden kann, stellen ihn Pat und Tante Betty vor vollendete Tatsachen: Vor dem Reisebüro steht ein nagelneuer roter Flitzer. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 02.02.1997 Das Erste
  • Hoffnung
    Folge 584 (30 Min.)

    Tom liegt noch immer schwer verletzt in der Klinik. Anna und Hans versuchen, so oft wie möglich an seinem Krankenbett zu sein. Unterdessen macht sich Mary heftige Vorwürfe. Sie hätte besser auf Tom und Sarah aufpassen müssen. Noch mehr hat es Pat getroffen. Voller Schuldgefühle taucht sie immer wieder in Annas Wohnung auf und fragt, wie sie den Unfall ungeschehen machen könne. Anna geht diese Form der Anteilnahme auf die Nerven. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 09.02.1997 Das Erste
  • Das Todesurteil
    Folge 585 (30 Min.)

    Noch immer fühlt sich Priesnitz müde und abgeschlagen. Weil die von Dr. Dressler verschriebenen Medikamente nicht geholfen haben, konsultiert Priesnitz einen Neurologen. Die Diagnose ist wenig ermutigend. Bei Priesnitz wurde ein bösartiger Hirntumor gefunden, die Lebenswerwartung beträgt nur noch wenige Monate. Priesnitz bittet den Arzt, die Diagnose auf keinen Fall an Dressler weiterzuleiten, weil sonst Amélie über Berta Wind davon bekommen könnte. Vorerst will er Amélie gar nichts erzählen. Stattdessen lädt Priesnitz seine ahnungslose Amélie ins Casarotti ein. Obwohl diese im Verlauf des Abends immer wieder nachfragt, gibt Priesnitz nur vage Auskünfte über seinen Gesundheitszustand. Mehr noch: Überraschend macht er Amélie einen Heiratsantrag. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 16.02.1997 Das Erste
  • Zeichen und Wunder
    Folge 586 (30 Min.)

    Phil Seegers hat sich durchgesetzt und Max ins Kino eingeladen. Anna versteht angesichts dieses Angebots die Welt nicht mehr: Warum lässt sich Gabi immer wieder aufs Neue von Seegers einlullen? Diese Frage muss sich auch Gabi stellen. Denn als sie später allein mit Phil in der Küche ist, überkommen sie plötzlich lang verschüttete Gefühle. Aus einer kleinen Balgerei entwickelt sich die große Leidenschaft. Gabi gelingt es, diesen Ausrutscher vor ihrer Familie geheimzuhalten. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 23.02.1997 Das Erste
  • Pakete
    Folge 587 (30 Min.)

    Andys Versuche, Gabi an diesem Morgen besonders zärtlich zu wecken, scheitern. Gabi wirkt seltsam abwesend. Das hat einen Grund: Sie will zu Phil Seegers fahren, reinen Tisch machen und einen Schlusstrich unter die neu entflammte alte Liebe ziehen. Kaum aber hat sie Phils Villa betreten, sind Gabis gute Vorsätze dahin. Gabi und Phil finden sich rasch im Bett wieder. Elvira ist stinksauer, dass ihre Chefin nicht mehr ins Café Bayer zurückgekehrt ist. Derweil sitzen Andy und Max ahnungslos zu Hause und wundern sich warum Gabi so lange für ihren angeblichen Zahnarztbesuch braucht. Als Gabi doch noch kommt, erzählt sie etwas von einem Kinobesuch und dass alle Telefonzellen kaputt waren. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 02.03.1997 Das Erste
  • Umwidmung
    Folge 588 (30 Min.)

    Iffi begibt sich einmal mehr auf ‚Tournee‘, um eine Betreuung für Nico zu finden. Und wieder einmal haben weder Gabi noch Rosi noch Eva-Maria noch Valerie Zeit, auf den Kleinen aufzupassen. Da trifft es sich gut, dass ein Schulkamerad namens Sven seine Dienste anbietet. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 09.03.1997 Das Erste
  • Reiner Wein
    Folge 589 (30 Min.)

    Heute treten Amélie von der Marwitz und Ernst-Hugo von Salen-Priesnitz vor den Standesbeamten und geben sich das Ja-Wort. Berta und Hajo sind dabei die Trauzeugen, wobei Berta erst in letzter Minute erscheint. Sie war wegen ihrer Steuerprobleme beim Finanzamt – allerdings vergeblich. Abends wird Amélies und Priesnitz’ Eheschließung mit einem festlichen Essen im Casarotti gefeiert. Angesichts der ausgelassenen Stimmung bemerkt niemand, wie Salen-Priesnitz zwischendurch sehr nachdenklich wird. Denn noch weiß keiner der Anwesenden, wie es um seinen Gesundheitszustand wirklich steht und dass er dem Tod fast ins Auge blickt. Zu allem Überfluss gesteht Amélie am späten Abend ihrem Angetrauten, dass sie ohne ihn nicht mehr leben will. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 16.03.1997 Das Erste
  • Störungen
    Folge 590 (30 Min.)

    Amélie findet eine Medikamentenschachtel und ist entsetzt: Priesnitz muss ihr gestehen, dass er unheilbar krank ist. Während er sich mit seinem Tod abgefunden hat, ist Amélie sehr ängstlich. Unter Tränen gesteht sie, dass sie ohne Priesnitz nicht weiterleben will. Davon mag Priesnitz jedoch nichts hören. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 23.03.1997 Das Erste
◀ zurück
Das 12. Jahr - 1996/1997##### 
weiter ▶