Lindenstraße

Lindenstraße

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 283
weiter ▶
Elwira am 29.10.2014: Ich würde es begrüßen, wenn alle von Robert Geschädigten auf einen Schlag in der Serie wieder auftauchten und einen gemeinsamen Racheplan schmiedeten, z. B. eine Ratte mitten ins Gesicht tätowieren. Ich verstehe nicht, dass sich in Ludwigs und Andys Robert-Erinnerungen Szenen abspielen, die sie selbst damals gar nicht miterlebt haben. Außerdem verstehe ich nicht Carstens Gelassenheit.
Egon am 28.10.2014: Danke Claire. Aber dann müssten ja Roberts Tabletten noch viel giftiger als die nicht zugelassenen sein. Ich glaube, er will den Konzern schädigen und Andy hilft ihm unfreiwillig und unwissentlich dabei, indem er bei der Abendzeitung anruft. Ja, als Momos Rastas noch nicht grau waren, sah das noch gepflegt aus. Dachte nur, der Darsteller habe zwischenzeitlich normales Haar und trage die Perücke für die Rolle weiter. Apropos Schönheitstipps an die Darsteller: Iris könnte sich die schwarzen Warzen aus dem Gesicht entfernen. Ist doch Ärztin. Kann sie doch bei sich selbst machen. Jack sollte was gegen ihre Zahnlücke tun. Und Klaus könnte abnehmen.
Beethleham am 27.10.2014: Also, aus Roberts finsteren Plänen werde ich immer noch nicht schlau. Wie will Jack eigentlich ihre Miete bezahlen, wenn sie künftig minimalistisch leben will?. Und Sandra hat sich m. Meinung nach sehr negativ entwickelt, seit die Darstellerin gewechselt hat. Offenbar trifft sie sich heimlich mit Manolis, dem Murmelkönig. Ich konnte ihn damals kaum verstehen, so undeutlich sprach er. Auch an Roberts Stimme muss ich leider kritisieren, dass er zu leise spricht.,
Jenny (geb. 1992) am 27.10.2014: Ich versteh nicht, wie Jack ihre Künstlerkarriere mithilfe von Tengelmann ungenutzt verstreichen lässt und lieber im Gewächshaus im Hinterhof lebt und sich bei Vasily und Sandra durchschnorrt. Am Ende kann der arme Doc sie wieder durchfüttern. Ist sie eigentlich auch von ihm adoptiert worden so wie Angelina? Und wem war das Kind, mit dem sich Klaus in der Küche unterhielt? War das Mia?
Andrea am 28.10.2014: Hallo Jenny ! Das Kind war Antonia, das sich mit Momo (nicht Klaus) in der Küche unterhalten hat. Antonia ist die Tochter von Momo und Iffi. Wir meinen aber beide die selbe Folge? Die vom 26.10.14? Mit Mia hast Du bestimmt Mila gemeint?
Claire am 28.10.2014: @Jenny: Jack war immer schon etwas unkonventionell, genauer gesagt: etwas durchgeknallt! Ich glaube, sie lebt diese Eigenschaft mal wieder aus. In einigen Wochen ist der Zauber wahrscheinlich wieder vorbei und Jack besinnt sich auf ihre Verantwortung Emma gegenüber. Besonders mit einem Kind ohne Geld leben zu wollen, funktioniert nicht, es sei denn, Dr. Dressler hilft wieder einmal aus. Jack ist übrigens nicht von Dr. Dressler adoptiert worden. Soweit ich mich erinnere, wollte Jack das nicht.
Egon am 27.10.2014: Ich vermute auch doppeltes Spiel. Bei dem Treffen auf dem Parkplatz schmiedete Robert doch mit dem Bartträger den Plan, dass es an die Öffentlichkeit soll und es noch besser gewesen wäre, wenn Gabi gestorben wäre. In der Lindenstraße würde ihn sowieso jeder hassen. Gegenüber Dr. Brooks und den Zenkers hingegen vermittelte er den Eindruck sogar Schweigegeld zu zahlen, damit es nicht an die Öffentlichkeit kommt. Deshalb doppeltes Spiel. Andy hatte sich vergleichsweise gut unter Kontrolle. Vielleicht trägt der Momodarsteller auch einfach eine Perücke. Kann mir nicht vorstellen, dass jemand privat freiwillig so rumläuft. Vor Jahren wollte sich der Darsteller sogar mal beschneiden, was ihm vom Arbeitgeber aber verboten wurde, da er diese Frisur für die Rolle brauche. Vielleicht ist es wirklich nur eine Perücke.
Claire am 28.10.2014: @Egon: Nein, ich glaube nicht, dass der Momo-Darsteller eine Perücke trägt, er hatte die Haare schon so seitdem er dabei ist. Nur früher hatte er sie wesentlich kürzer, das sah viel gepflegter aus. Was jedoch die Tätigkeiten von Robert Engel betrifft, so kann ich mir auch vorstellen, dass Roberts krumme Geschäfte mit dem anderen Pharmamenschen dahingehend laufen, dass den Arztpraxen (hier speziell Dr. Brooks) Medikamente untergeschoben werden, die bislang noch nicht getestet wurden und daher auch noch nicht zugelassen sind. So habe ich zumindest Roberts Handlungsweise verstanden, als er in einer der vorigen Folgen die ursprünglichen Tabletten aus der Packung nahm und andere dafür reingetan hat. Diese hatte er dann Iris Brooks gegeben, die diese dann selbst unwissentlich an ihre Patienten weitergegeben hat. Das ist meine Vermutung, es kann aber auch alles anders sein...
Clara am 22.10.2014: Dann würds ja passen, wenn Frank wieder in Erscheinung tritt solange Robert noch als windiger Pharmavertreter in der Straße sein Unwesen treibt. Bin gespannt, ob Andreas Zenker ihn erneut bearbeitet.
Beetleham am 24.10.2014: Hoffentlich kommt Frank nicht zurück. Er war mir immer unsympathisch.
Claus-Dieter (geb. 1978) am 21.10.2014: Jemand hat mal hier gesagt, dass sich Geschichte auch in der Listra wiederholt. Das glaube ich auch. Nächste Folge wird Andy Robbie bestimmt wie Anfang ´92 verdreschen, wenn er Wind kriegt. Mal sehen, ob er immernoch überlegen ist. Hier der Ausschnitt von damals: https://www.youtube.com/watch?v=tMlrbbgU_SQ Warum cremt sich Angelina jetzt eigentlich neuerdings so oft die Hände ein?
Claire am 22.10.2014: Laut Bildvorschau für Folge 1505 am 02.11.2014 macht Andy Robert eine Kampfansage und droht mit Vergeltung. Da gibt es bestimmt Ärger zwischen den beiden. Dass Angelina sich so häufig die Hände einreibt, ist mir noch gar nicht bewusst aufgefallen; es ist bislang auch noch nicht thematisiert worden
Uli am 20.10.2014: @Ursula: Frank fing nach abgebrochenem Studium, abgebrochener Schauspielschule und überstandener Heroinsucht eine Tischlerlehre an, kam später nochmal in die Straße zurück, um Ludwig mittels einer Schauspielerin, die seine Freundin darstellen soll, abzuzocken, da er spiel- und aktienhandelsüchtig ist. Er bewahrt Isolde vor einem Betrug. Nachdem sich die Dinge wieder zum Guten wendeten ist er nach Königsberg gegangen, um alte Kirchen zu restaurieren. Zurück zur Gegenwart: Wenn Andi erfährt, dass Robert hinter Gabis Nebenwirkungen steckt, wird er ihn sicher erneut so zusammenschlagen wie er es gemacht hat, als er erfahren hat, dass er Valerie süchtig machen wollte. Bin gespannt wie Helga auf das Präparat reagiert.
Ursula am 21.10.2014: Danke Claire für die Auskunft. Ja der Zwetschkenkuchen sah sehr lecker aus.
Ursula am 22.10.2014: Danke Dir, für die Info, alle Folgen der Lindenstraße habe ich doch nicht gesehen, ist auch schon lange her.
Chris am 20.10.2014: Hallo Claire, ich vermute, dass Robert ein doppeltes Spiel treibt, also auch der Pharmakonzern Opfer seiner Betrugsmasche ist. Gabis Gesichts sah ja schon richtig aufgedunsen aus wie nach 1000 Wespenstichen (Lob an die Maske!). Mal sehen, wie Helga auf das Mittel reagiert. Gut fand ich auch, dass Ludwig das Foto von Frank auf der Ablage hatte, damit sich alle, die kein einsfestival kriegen sehen, was Robert damals getan hat. Und jetzt will ich, dass mir der Hansemann auch einen Pflaumenkuchen backt ;-)
Claire am 20.10.2014: Hallo Chris, das mit dem doppelten Spiel kann ich mir auch gut vorstellen, es würde zu Robert Engel passen. Im Übrigen würde ich Hansemanns Zwetschgenkuchen auch gerne probieren.
Elisabeth (geb. 1969) am 20.10.2014: Ich kann nicht verstehen, dass die Ärztin sooo arglos sich einwickeln läßt! So Typen sollte man sofort in den Knast stecken!!! Lisa kann man bald auch nicht mehr ertragen! Murat hat viel Geduld! Die Ärztin, - auch nicht hübsch, soll lieber Alex als Freund nehmen, Momo - Entschuldigung - ich weiss, jeder kann rumlaufen wie er will, soll sich mal endlich die Haare schneiden lassen, ekelhaft diese Haare!!! Das ist alles an den Haaren herbeigezogen, wissen die Autoren nicht mehr, was zu schreiben?????
Elisabeth am 22.10.2014: Claire, Danke Haare benötigen auch "Luft" oder????? Dies bei dem Moslem auch ein Problem!!!!!! Entschuldigt, jedoch die Wahrheit
Claire am 22.10.2014: @Elisabeth: Ich bin ganz Deiner Meinung, dass Momos Haare dringend eine Kernsanierung brauchen! Er sieht sehr ungepflegt aus. Bei diesen total verfilzten Haaren hilft wahrscheinlich nur noch ein Radikalschnitt
Beethleham am 25.10.2014: Wieso soll Robert mit dem Pharmakonzern ein doppeltes Spiel treiben? Dafür gibt es keine Anhaltspunkte. Was Momo betrifft, so wundere ich mich schon seit Jahren wie er seine Haare pflegen kann. Als ich kürzlich Carsten wiedersah, bin ich doch sehr über sein Aussehen erschrocken. Ich weiß, dass der Darsteller krank ist, aber vielleicht sollte er sich doch mal überlegen, aus der Serie auszusteigen.
Claire am 27.10.2014: @Beethleham: Mir ging es genauso beim Anblick von Georg Uecker! Jedoch mit einem Ausstieg aus der Serie ist ihm meiner Meinung nach absolut nicht geholfen; so etwas muss man sich auch leisten können! Warum sollte er seinen Beruf nicht mehr ausüben, wenn es noch irgendwie geht? Ganz zu schweigen von seiner Gage, die dann auch wegfallen würde! Ich habe Georg Uecker immer gerne in der Listra gesehen und hoffe, dass er auch weiterhin mitwirkt.
Ursula am 19.10.2014: Habe eine Frage zur Sendung im Einsfestival - wochentags um 18 Uhr. Was wurde aus Frank dem Sohn von Dr. Dressler???
Claire am 21.10.2014: Nach seiner Drogen- und späteren Spielsuchtkarriere hatte Frank eine Ausbildung als Schreiner gemacht und war in der Folge 863 am 16. Juni 2002 nach Riga aufgebrochen, wo er alte Kirchen restaurieren wollte. Seitdem ist er in der Listra nicht mehr in Erscheinung getreten.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 283
weiter ▶