Lindenstraße

    Lindenstraße

    Kommentare 1–10 von 778weiter

    • Rote_Pfote am 29.11.2016 10:44

      Meine Mutter sagte neulich so etwa sie : seit die Else nicht mehr da ist, geht es mit der Listra bergab. Tatsächlich fehlt hier ein solches Urgestein, das wieder Anreize bieten kann, dass man die Sendung wieder gern sieht. Der Adi hätte es sein können, aber ist es nicht wirklich. Helga versinkt in Trauer und Hans schläft dankCannabis. Hajo ist im Knast und Gung leidet an Menigitis. Vom Privatleben des Wirts hört man auch nichts mehr - zwei Frauen sind ihm weggelaufen bzw. eine hat er verstoßen. Der Hase bzw. Klausis darsteller befindet sich wohl gerade wieder mal auf Weltreise, glänzt durch Abwesenheit und die Polizistin geht nach Kroatien. Der Doktor hat sich zwar einen Bart zugelegt, aber bietet sonst auch nichts Neues. Bei Familie Dadelen mometan Harmonie, von der wir aber nichts mehr hören. Bei Gabi und Andy tut sich auch nichts. Wer bleibt? Dieser Marek bzw. Sunny, der jetzt mit seinem unbedingten Frauseinwollen nicht nur die arme Jack verstört, sondern auch die Zuschauer (zumindest mich) allmählich nervt. Ein Start-up Unternehmen, das auch nicht wirklich interessiert, und eine Explosion verursacht durch Lea, die unbedingt Nico loswerden will und den kiffenden, seine Freundin ungeniert betrügenden Nico. Der Flüchtlingsjunge Jamal - irgendwie zu brav, ja und Angelina, die unbedingt ein Kind will und dabei wie Nastja über Leichen geht. Apropos Nastja: vielleicht würde die dem ganzen mal wieder etwas mehr Pfiff geben`?
      • 12345 am 29.11.2016 19:56

        Sie haben es genau auf den Punkt gebracht, Rote_Pfote 😊 Ich hoffe auf Besserung, die LiStra gehörte mal zu meiner Lieblingsserie. Zzt. wirkt alles nur noch arg abgespeckt.
      hier antworten
    • Rote_Pfote am 21.11.2016 11:12

      Der Doktor Dressler lernt wohl auch nie dazu. Übergriffiger denn je. Einer gestandenen Ärztin vorzuschreiben, mit ihm ihre Fälle durchzugehen. Hat der nicht mit seinem Telefonjob schon genug zu tun, anderen Leuten "beizustehen"? Wann kommen endlich wieder Geschichten mit den älteren Lindenstraßen-Figuren? Die Geschichte mit Marek - einfach nervig. Wen will man damit interessieren? Doch höchstens angehende Transgender. Und diese Jack mit ihren blondierten Haarenmit roten Spitzen - wie alt ist die eigentlich? Benimmt sich immer noch wie ein pubertierender Teenager. Lasst doch mal den Gen zurückkommen. Der war zeitweise weitaus interessanter als der Sunny-Typ.
      • Rote_Pfote am 21.11.2016 12:48

        Ben
      hier antworten
    • User_LS_Fan am 08.11.2016 19:40

      Vollkommen richtig.Die Lindenstraße wird schläfrig. Wer brauch einen Marek. Der passt überhauptnicht. Seine Typ ist langweilig und uninteressant. Angelina nervt auch. Beimer, Ziegler, Vasili, Gabi mit Anhang und Lisa machen die Lindenstraße zu dem was sie eigentl.ist. Und auch bleiben sollte. Eine kurzweilige und auch spannende Serie die oft zum schmunzeln anregt am späten Sonntagnschmittag
      • Rote_Pfote am 09.11.2016 13:00

        Richtig, ich bin richtig froh, dass jetzt wieder mit Lea jemand von den Beimers ins Licht rückt, auch wenn ich Lea nicht besondres mag. Sie ist jedenfalls besser zu verstehen, als die Tochter der Doktorin. Die nuschelt nur vor sich hin. Angelina scheint wohl dasselbe vorzuhaben, was Nastja tat. ohne Einverständnis des werdenden Vaters Tatsachen zu schaffen. Mal sehen, ob sie es schafft. Genervt hat sie eigentlich schon immer. Nina plötzlichins Ausland? Wo sie doch Marek bei seiner Selbstfindung unterstützen wollte. Ziemlich unglaubwürdig.
      hier antworten
    • Rote_Pfote am 17.10.2016 11:33

      Warum muss sich der Ex-Freund in Angelinas Angelegenheiten einmischen? Auch wenn ich der Meinung bin, Angelina sollte das lassen, finde ich. dass er sich da raushalten soll. Diese Villentante ist ja ein ganz interessanter Charakter, mal anders als üblich. Überflüssig dagegen Marek mit seinen Problemen und überhaupt mit dieser Tischlein-deck-dich Unternehmung, Mich langweilt es.
        hier antworten
      • Stephan_Wolf (geb. 1968) am 15.10.2016 02:50

        Hy Leute :) Ich löse meine Lindenstrasse Autogrammkarten Sammlung auf und biete seit vorhin ca. 140 Original Autogrammkarten (mit und ohne Unterschrift) bei ebay an. Wahrscheinlich kommen in Kürze noch mehr hinzu und auch anderes Material..... Bei Interesse kuckt einfach mal hier rein: http://stores.ebay.de/Sanitaer-Store/Sonstige-/_i.html?rt=nc&_dmd=2&_fsub=1&_sid=111904747&_sop=1&_trksid=p4634.c0.m14&_vc=1 Ich danke euch allen und wünsche uns allen weiterhin viel Freude mit der besten TV Serie der Welt :D
          hier antworten
        • Rote_Pfote am 11.10.2016 13:34

          Immer nur die Geschichten um den Flüchtling - langweilig. Kann man nicht wieder Stories über Helga oder Hans einbauen. Auch der Grieche könnte wieder mal eine Geschichte bekommen.
          • Thinkerbelle (geb. 1964) am 15.10.2016 22:59

            Ja, mir geht die ganze Flüchtlings-Thematik derzeit so auf den geist! Und jetzt kommtauch noch die Lindenstraße damit. Ja, der Vasily könnte mal wieder ne Story bekommen, da hast du recht. Hans war ja zuletzt viel zu sehen, mit seiner Hasch-Geschichte.
          • Pusteblume am 01.11.2016 23:04

            Das Thema ist einfach 'schick'. Richtig helfen ist gut und wichtig, aber dieses Mitleid triefende, planlose Gutmenschentum, ist eher kontraproduktiv. Außerdem werden falsche Fakten verbreitet über die verschiedenen Verfahren und Projekte für Neuzuwanderer. Ganz unrealistischt ist das Sprachverhalten dargestellt. Einerseits versteht er komplexe deutsche Erläuterungen mit einem nicht vereinfachten Wortschatz und äußert sich selber auch mit längeren, grammatikalisch schwierigen Konstruktionen und dann streuselt er oder die andern ihm gegenüber Pille Palle Satzfetzen auf Englisch ein. Gaaanz schlecht gemacht!
          • User_1081813 am 02.11.2016 07:36

            Ich finde auch, dass Vasily kaum noch im Spiel ist . Ich habe gar nicht mit bekommen, dass Nina für ein Jahr ins Ausland will. Verschwindet sie jetzt evtl. auch vom Bildschirm, wäre schade .
          hier antworten
        • Rote_Pfote am 05.10.2016 19:28

          Angelina - diese selbstsüchtige, geldgierige Person will alleinerziehende Mutter werden? Armes Kind.
            hier antworten
          • User_1081813 am 15.09.2016 09:45

            Ich denke, der Hansemann ist schon etwas leichtsinnig mit seiner Dealerei. Irgendwann kommt es auf. Die Angelina denke ich, hat da schon etwas mit bekommen wo er der älteren Dame etwas verkauft hat.
            • Rote_Pfote am 15.09.2016 16:32

              War die auch im Cafe? Leichtsinnig, und ob. Bin gespannt, ob die Dealerei auffliegt. Alter schützt vor Torheit und Strafe nicht.
            • Lizzi am 17.09.2016 19:57

              Ich glaube auch, dass Angelina etwas mitbekommen hat. Der Sache wird sie bestimmt auf den Grund gehen wollen.
            • Rote_Pfote am 18.09.2016 10:52

              SPOILER - sie taucht auch bald in der Wohnung von Beimer auf. Passen würde es zu ihr, wenn sie wissen wollte was vor sich geht. Zu @Lizzy; das schlechte Gewissen hat man Antonia schon angemerkt Leider ist das das Positivste, was ich über das Mädchen sagen kann. Sie ist mir irgendwie unsympathisch. Zu dem Flüchtling kann ich nichts sagen, außer dass mir sein Verhalten völlig unverständlich ist.
            hier antworten
          • User_1081813 am 12.09.2016 08:19

            ES ist zwar gut gemeint von Antonia, dass sie den Flüchtling mit sich in die Wohnung nimmt, duschen lässt ect. jedoch sehr leichtsinnig.
            • Rote_Pfote am 12.09.2016 14:32

              ich verstehe auch nicht, wie man die Flüchtlingsproblematik derart gestalten will. Was Antonia tat, ist tatsächlich leichtsinng, aber vom Vater wird sie auch noch unterstützt. Na, ob der Cannabis-Verkauf gutgeht?
            hier antworten
          • Rote_Pfote am 05.09.2016 18:48

            Die Geschichte mit dem Flüchtling war schon komisch. Der nistet sich einfach so mal in der Zenker-Wohnung ein. Mit der altklugen Antonia sollte man mal ein ernstes Wörtchen reden. Aber wenn beide Elternteile nicht an einem Strang ziehen wird das nichts-
            • Lizzi am 17.09.2016 19:56

              Antonia wirkt einerseits oftmals sehr altklug, andererseits für eine 11-Jährige dann doch noch sehr unreif. In ihrem Alter sollte sie nun wirklich längst wissen, dass sie keinen Fremden - egal wer das nun ist - einfach in die Wohnung lässt und ihm dann auch noch die Erlaubnis gibt, sich an einem PC zu bedienen, der ihrer Mutter gehört. Da scheint bei Antonias Erziehung wirklich irgendetwas schief gelaufen zu sein! Aber auch das Verhalten des jungen Flüchtlings, der sich seltsamerweise sehr vehement gegen eine Registrierung sträubt, fand ich ziemlich egoistisch! Er hatte doch Antonias Unsicherheit sehr wohl bemerkt und dadurch auch gecheckt, dass Antonia das eigentlich gar nicht durfte
            hier antworten