Lindenstraße

Lindenstraße

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 503
weiter ▶
Lilli am 29.07.2015: Ich hatte das Glück, letzten Sonntag die Listra auf EinsFestival zu schauen!
Sehr gut gefallen hatte mir die Szene in der Schule mit Pauls Klassenlehrer. Murat war einfach super, als er um den heißen Brei herumgeredet hat! Witzig war der Gesprächsverlauf, in dem der Klassenlehrer Lisa eigentlich sagen wollte, dass Paul nicht versetzt wird, aber Lisa den Lehrer so verstanden hatte, wie sie ihn verstehen wollte! Nun ist sie der Meinung, dass Paul das Schuljahr geschafft hat!
Ich bin gespannt, wie das nach den Sommerferien, wenn Paul auf die Realschule wechselt, weitergeht!
Hildchen am 28.07.2015: @ Imgard Neis und Edelgardt: ich kann sie vollkommen verstehen, von einem Kaffeetrinken beim Herrn Dr. Dressler träume ich auch schon lange!
Kai-Peter (geb. 1935) am 28.07.2015: Else lebt!! Ich hab sie gestern im Fernsehen gesehen!
Kai-Peter (geb. 1935) am 28.07.2015: Doch! Ich habe Sie ganz deutlich gesehen und gleich widererkannt! Ist das nicht schön!
Ute am 28.07.2015: An Rote Pfoten: Else ist täglich bei Einsfestival zu sehen, also kein Irrglauben. Einfach einmal nur ein Beitrag stehen lassen, wenn man keine Ahnung hat
Rote_Pfoten am 28.07.2015: Ja. irgendein Vogerl. Hatte das nicht zu irgendjemanden nach der Beerdigung mit der Stimme von Else gesprochen? Ansonsten verraten Sie uns doch bitte wo, damit wir verhindern, dass Sie nicht noch weiter in Ihren Irrglauben abgleiten.
Rote_Pfoten am 29.07.2015: Nun, ich entschuldige mich bei Kai-Peter und freue mich mit ihm, denn ich vermisse Else bei der Listra. Sie sorgte noch laufend für Humor, den ich bei Ihnen leider nicht finden kann. Ich bin auch nicht die Einzige mit Durchblick, muss mich aber ständig mit Leuten ohne Durchblick auseinandersetzen, so dass mir inzwischen auch der Durchblick abhanden kommt. Und meine Bemerkung über den angeblich fernbedienten Klaus als geschmacklos zu bezeichnen, muss ich leider meinerseits als geschmacklos bezeichnen. In dem Falle war auch mein Beitrag lustig gemeint, aber das ist wohl Geschmackssache und wir beide haben sicher nicht den gleichen Geschmack, sonst würden Sie sich nicht so echauffieren.
Rote_Pfoten am 29.07.2015: Dann sollte man auch hinzufügen, wo man Else gesehen hat, ob in ihrer Rolle oder in welcher Sendung und auf welchem Kanal. Dann kann man so einen Beitrag auch stehen lassen. Sonst muss man leider anderes vermuten.
Lucie am 29.07.2015: @ Kai-Peter: Wenn Sie Else Kling gestern im Fernsehen gesehen haben, so kann es sich hier nur um eine alte Folge der Listra gehandelt haben! Die Darstellerin von Else Kling lebt seit etlichen Jahren nicht mehr; daher kann es nicht sein, dass Else in der neueste Folge dabei war. Wie gesagt, das kann nur eine frühere Folge gewesen sein!
Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen in Bezug auf Else Kling Auskunft geben konnte und das Thema damit erleidigt ist!
27072015 am 29.07.2015: @Rote_Pfoten: Warum greifen sie Kai Peter persönlich an? Vonwegen weiter im Irrglauben abgleiten? ! Sein Beitrag war doch lustig, Else Kling lebt. Und alle Lindenstraße Fans mit Einsfestival Empfang wissen es. Ohne Empfang , einfach mal erkundigen bevor man jemandem den Irrglauben bezichtigt. Wenn man Ihre Beiträge liest, befürchtet man ja fast, dass Sie annehmen, Sie wären die Einzige hier mit Durchblick. Ihr Beitrag vom 27.07. hinsichtlich Klaus ist an Geschmacklosigkeit auch kaum mehr zu überbieten!
Adele Zummer (geb. 1932) am 28.07.2015: Ich habe schon mal darüber nachgedacht das Alwin früher Plutonium in seinem Keller lagert um damit eine autogen Stromversorgung zu gewährleisten um unabhängig von den Ernergiekonzernen zu werden.

Ich finde das ist ein sehr fortschrittlicher Gedanke. Aber es bürgt ja auch gefahren möglicherweise sind daran Else Kling und Franz Schildknecht gestorben weil sie das Geheimnis endeckten und selbst Kasse machen wollten
Christina Mayer (geb. 1965) am 28.07.2015: Und Timo wollte mit dem Plutonium einen Anschlag auf Angelina planen damit er zusammen mit Dressler in die Ernergiegewinnung einsteigen kann. Aber es ging schief und Dressler wurde verstrahlt der darauf hin mutiert ist und wenn es nun Vollmond wird zum Werwolf erwacht und Leute beist.
Man sieht es an seinen Augen das da was nicht stimmt
Hirs am 28.07.2015: Ich denke das Dressler nicht mehr laufen kann liegt an seinen Experimenten mit dem Kernreaktor den er im Keller aufbauen wollte, um damit Uran anzureichern und damit eine Kernfusion stattfinden lassen damit er sein Haus mit Energie versorgen konnte. Dabei Atmete er Uranstaub ein die sein Rückenmark schädigten.
Rote_Pfoten am 29.07.2015: Wer ist Alwin? Meinten Sie Egon Kling? Ja, ja, wenn es so wäre, verdiente er wohl nachträglich den Nobelpreis (wegen seiner Erfindung) oder zumindest das Bundesverdienstkreuz, weil er seine Frau um die Ecke gebracht hat, und das, obwohl er schon vor ihr tot war. Auch die Lindenstraße hat sich das Bundesverdienstkreuz redlich verdient, weil immer mehr User in diesem Forum auf die abstrusesten Ideen kommen. Der Virus Heute schreiben wir wieder was zum Lachen (vorsichtig ausgedrückt) muss ziemlich ansteckend sein.
Hannes am 27.07.2015: Na das war ja ne sehr unspektakuläre Lüftung von Kays groß angekündigtem Geheimnis. Sind nicht alle geschlechtsreifen Figuren in der Straße irgendwie polygam? Ist doch nichts besonderes. Geisi hätte sich lieber mal an die Tipps aus diesem Forum halten sollen.
Rote_Pfoten am 27.07.2015: NEIN, lieber Moderator von Franzens Tour bzw. Wahrheitssager des SWR, Ich habe KEIN VERSTÄNDNIS dafür, dass die Listra nur deshalb ausfällt, weil ein Haufen von wahrscheinlich gedopten Fahrradfahrern wie bekloppt immerzu die Allee der Elyseischen Felder rauf und runterfährt. Ihr hättet die Listra zumindest vorher oder im Anschluss bringen müssen. Und Eins Festival kann ich leider nicht sehen. Selbst ein joggender Klaus (mit Weizenwampe) ist mir weitaus lieber als dieses jährlich wiederkehrende Rennen.
Lilli am 27.07.2015: Ich schließe mich dem Kommentar von Rote_Pfoten an!
Auch für mich ist es unverständlich, deswegen die Listra ausfallen zu lassen!
Otto am 27.07.2015: Liebe Rote_Pfoten jetzt regen sie sich mal nicht so auf!
Tour de France ist nur einmal im Jahr und diese Schnulzen-Serie kommt jede Woche!
27072015 am 27.07.2015: Einfach nur geschmacklos aber leider nichts Neues
Helga am 28.07.2015: Ich dachte, Rote Pfoten, greift keine Schauspieler persönlich an? Stichwort Weizenwampe
Rote_Pfoten am 29.07.2015: Liebe Helga, ich habe nur diesen Begriff in meine Beschreibung von Klaus wieder aufgenommen, um zu zeigen, dass ich Ursulas Beitrag sehr wohl zur Kenntnis genommen habe. Er stammt nicht von mir und ich würde auch Klaus weder als fernbedient noch als Weizenwampen-Anhänger charakterisieren. Das kommt mir nicht zu. Ich möchte aber die User bitten, mich nicht mehr so viel mit Fragen und Vorwürfen und merkwürdigen Behauptungen zu beanspruchen. Das Forum ist für viele User da.
Lucie am 29.07.2015: Es kommt inzwischen leider immer öfter vor, dass die Listra wegen irgendeinem Sportevent ausfallen muss! Schade!
Kleopatra (geb. 2012) am 26.07.2015: Lindenstraße fällt schon wieder wegen Radler aus.
Katrina am 23.07.2015: Ich habe neulich gelesen das man Köpfe verpflanzen kann.
Dressler könnte doch seine Kopf auf einen gesunden Körper verpflanzen dann könnte er wieder laufen
Lilli am 24.07.2015: @ Katrina! Warum soll Dressler das tun? Der ist doch viel zu alt für solch eine OP! Ich schlage vor, Du meldest Dich hierfür und berichtest dann, wie es gewesen ist! Vielleicht kann man bei dieser Gelegenheit einige Weisheits-Gehirnzellen einpflanzen! Das wäre doch bestimmt für Dich von Vorteil - und der Wissenschaft dient es auch! Also, wie wär's, mutig voran!
Rote_Pfoten am 24.07.2015: Ich habe inzwischen auch gelesen, dass ein Russe das vorhat, aber das muss ja noch nicht heißen, dass das klappt. Selbst wenn das ginge oder sogar inzwischen ein Routineingriff wäre, wäre Dr. Dressler m.E. doch zu alt für so etwas. Er hat sich mittlerweile an seinen Rollstuhl gewöhnt, nachdem man ihn, wie er behauptete, vor vielen Jahren schlichtweg vergessen hatte, so dass bei ihm keine Spontanheilung stattfand wie bei den meisten Telenovelas. So leid es mir für Dr. Dressler tun, dass die Listra da mehr auf dem Boden bleibt als TNs wie Rote Rosen oder Sturm der Liebe, finde ich gut.
Katrina am 25.07.2015: @Rote-Pfoten: Es freut mich das sie meiner Meinung sind!
Professor Kolter am 25.07.2015: Man könnte versuchen den Körper von Herrn Dressler zu klonen und sobald dieser Erwachsen ist den Kopf vom Original trennen und auf den gezüchteten Körper verpflanzen.
Dieser hätte dann die Identischen Gene und es würde sicherlich keine Abstoß Reaktionen geben da es sich um körpereigenes Material handelt. Bis der Ersatzkörper soweit ist schlage ich vor Herr Dressler einzufrieren damit sein Körperlicher selbst zerfall nicht weiter geht.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Kolter
Rote_Pfoten am 27.07.2015: Liebe Katrina, ich bin leider nicht Ihrer Meinung, sondern der Meinung von Lilly, die Ihnen vorschlug, mit gutem Beispiel voranzugehen. Ich glaube, Dr. Dressler würde sich zwar freuen, dass man hier so sehr um ihn besorgt ist, aber er würde wohl sagen: Lasst mich bitte in Ruhe mein Leben zu Ende zu führen. Mein Telefonjob, mein Interesse für die anderen Listra-Bewohner wie Jack und Tanja (sprich: Einmischen in deren Angelegenheiten) Musik, gelegentliches Kaffeetrinken mit Besuchern (wie Edelgardt) und ab und zu ein Opernbesuch mit Angelina reichen mir völlig aus. Und Monsieur Gung sorgt genug um mein körperliches Wohl. wozu also einen neuen Körper?
Rote_Pfoten am 27.07.2015: Das ist zwar sehr sarkastisch, aber ich unterstütze diesen Vorschlag ohne Einschränkungen.
Lilli am 28.07.2015: @ Katrina! Genau diesen Angriff auf meine Person nehmen Sie sich ja nun durch Ihre sogar in Majuskeln präsentierte „Empfehlung“ an mich auch heraus!
Mein Kommentar war absolut nicht als persönlicher Angriff gegen Sie gerichtet! Es war lediglich eine ironisch-sarkastische Reaktion auf Ihren Beitrag! Wenn Sie sich hier persönlich getroffen fühlen, so war das nicht meine Absicht!

Dieses Forum ist eigentlich da, um sich in normaler Art und Weise über die Serie auszutauschen, also über das, was einem gefallen hat und was nicht. Dies wird aber durch Kommentare etlicher User unmöglich gemacht, in denen es um Dinge geht wie Fernbedienungsklaus, tiefgeforene und wieder aufgetaute Listra-Darsteller, umher irrende Besucher für Dr. Dressler oder jetzt auch um Köpfe, die verpflanzt werden sollten!
Und was dieses Verpflanzen der Köpfe betrifft, so erlaube ich mir höflichst, Sie darauf hinzuweisen, dass bisher noch niemand einen Kopf verpflanzen konnte! Das ist Fakt! Daher sollte man dies nicht als bereits stattgehabte Gegebenheit darstellen, sondern auf dem Boden der Realität bleiben!
Beetleham am 28.07.2015: Katrina, Köpfe einpflanzen ist noch ein Thema, dessen Erfolg noch in den Sternen steht. Ein Italiener will es mit einem Russen machen.Dies auf den alten Dr. Dressler z.B. zu übertragen ist ebenso absurd wie ihm zu unterstellen, er betätige sich als Frankenstein-Erschaffer oder deale mit Drogen und was hier sonst noch behauptet wurde. Man kann dann nur den Kopf schütteln oder wie manche andere hier es mit Humor bzw. etwas spöttisch nehmen. Das war bei Lilly sicherlich auch der Fall. Kann man das verdenken?
Beetleham am 28.07.2015: Katrina, Köpfe einpflanzen ist noch ein Thema, dessen Erfolg noch in den Sternen steht. Ein Italiener will es mit einem Russen machen.Dies auf den alten Dr. Dressler z.B. zu übertragen ist ebenso absurd wie ihm zu unterstellen, er betätige sich als Frankenstein-Erschaffer oder deale mit Drogen und was hier sonst noch behauptet wurde. Man kann dann nur den Kopf schütteln oder wie manche andere hier es mit Humor bzw. etwas spöttisch nehmen. Das war bei Lilly sicherlich auch der Fall. Kann man das verdenken?
Katrina am 28.07.2015: @Lilli: Möglichweise sollte man bei Ihnen auch ein paar Weisheit-Gehirnzellen einpflanzen dann würden sie vielleicht hier nicht so einen Quatsch schreiben!!!

ICH REDE HIER VON EINER FIKTIVEN PERSON UND SIE GREIFEN MICH PERSÖNLICH AN !!

GEHT ES NOCH !!

ICH WEIß NICHT WAS SIE FÜR PROBLEME Sie HABEN ABER ZWISCHEN REALITÄT UND FIKTION SOLLTE MAN SCHON GRENZEN ZIEHEN KÖNNEN.
Taylor am 28.07.2015: @Rote_PFoten warum machen sie sich in ihrem obrigen Kommentar über Frau Edelgardt lustig ???
Was ist schon dabei wenn man mal seinen Lieblingsschauspieler besuchen möchte ???

Ich bitte ihrerseits um mehr Verständnis !!
Dressler-Fan am 29.07.2015: Also ich habe Dr. Dressler dank der genauen Beschreibung, wie man zu ihm gelangen kann, auch gleich in der richtigen Lindenstraße gefunden! Ich habe überhaupt nicht lange suchen müssen!
Ach, der Tag war wunderbar, und der Kaffee hat köstlich geschmeckt!
Rote_Pfoten am 20.07.2015: Armer Paul, erst war es nix mit deiner großen Liebe, dann setzt dich deine Mutter (selbst fehlerhaft in Englisch) unter Leistungsdruck und Hajo hat dir wohl schon seit längerem keinen Nachhilfeunterricht mehr gegeben. Wie soll man da nicht depressiv werden? Hoffentlich wird es noch nicht schlimmer.

Der neue Nico sollte sich mal ein Beispiel an seinen Listra-Kollegen nehmen und seine Sprechqualitäten verbessern. Man versteht ihn kaum oder will er an Tatort-Folgen teilnehmen?. Da ist sein Gemurmel leider gang und gäbe. Da er ja die finanziellen Mittel besitzt, um nach Mexiko zu fliegen (fürs Sprayen hat er sie nicht), würde ich ihm empfehlen, mal seine Tante Valle bzw. seinen Hollywood-Onkel für einen Besuch zurückzuholen. Man weiß zwar, Till Schweiger hat mehr Honig im Kopf als Interesse an einem weiteren Auftritt in der Listra, aber mich würde schon mal interessieren, ob der älteste Zenker-Sprößling immer noch in seine Stiefmutter verknallt ist. Gabi selbst tritt nämlich leidree in letzter Zeit nicht mehr so hervor wie überhaupt die älteren Leute zugunsten der jüngeren zurückzutreten scheinen. Das gilt auch für Hajo und Erich, der sich zwar mit Recht gegen Lea durchgesetzt hat, aber ansonsten keine große Rolle mehr spielt. Und wo sind andere frühere Figuren? Marcella, Käthe und Carsten sind nur noch Randfiguren, die drei Ehefrauen von Vasily mitsamt Sohnemann sind weg, Urszula und Isolde sind sang- und klanlos verschwunden, wo gerade sie doch Interesse an dem Schicksal des Friseurladens haben müssten, und von der Schwester und dem Vater Marcellas hat man auch nie wieder etws gehört. Vielleicht könnte man ja die kleine Popocatapetl (wie kann man nur jemanden so nennen) wieder ins Spiel bringen. Sie müsste ja inzwischen ein Teenager sein und könnte mal nach Europa kommen und ihren Opa besuchen.

So jetzt habe ich mindestens 2 Vorschläge gemacht, damit die Serie wieder Fahrt aufnimmt und wir uns nicht immer nur an Jack halten müssen, die meiner Meinung nach außer für die kleine Emma keinerlei Verantwortungsbewusstsein hat.
Erna am 20.07.2015: @Rote_Pfoten: Einfach toll dein Beitrag !!!

Bitte weitermachen!!!

MFG Erna
Lilli am 20.07.2015: Liebe Rote_Pfoten, ich kann Dir hier nur zustimmen! Ein toller Beitrag!
Paul tut mir auch leid! Leider finden sich Situationen mit überforderten Kindern, die die für sie falschen Schulen besuchen, in vielen Familien in Deutschland. Man tut seinem Kind letztendlich keinen Gefallen, wenn man es im Gymnasium lässt, obwohl es dort überfordert ist! Dies kann schwerwiegende psychische Erkrankungen der Kinder hervorrufen!
Des Weiteren vermisse ich auch einige der beliebten Protagonisten, die von Anbeginn der Listra mit dabei sind. Die sind mittlerweile wirklich zu sehr in den Hintergrund gerückt worden!
Lucie am 23.07.2015: Ich finde auch, dass der neue Nico viel zu sehr nuschelt! Er sollte erst einmal Schauspielunterricht nehmen, denn seine Sprachqualität ist wirklich verbesserungswürdig!
Im Übrigen hat mir Jeremy Mockridge als Nico besser gefallen. Schade, dass er nicht mehr in dieser Rolle besetzt ist.
Rote_Pfoten am 24.07.2015: Sehr richtig, Lucie.
Johannis am 28.07.2015: Und ich sage der hat nicht mitgespielt. Basta!!!
Irmgard am 28.07.2015: Rote_pFoten: Das stimmt doch gar nicht! Sie haben mir weder seine Adresse noch seine Telefon Nr gegeben
Rote_Pfoten am 28.07.2015: Da irren Sie sich aber gewalgtig bzw. sind vielleicht noch kein alter Listra Fan, Till Schweiger hatte damals den ältesten Zenker-Sohn von Andi gespielt. Ich weiß das auch noch so genau, weil meine kleine Schwester damals für ihn schwärmte. Das er in der listra mitspielte, können Sie auch unter Till Schweiger googeln.
Taylor: Ich mich lustig machen? NIEMALS!!!. Hier macht sich ja auch keiner über mich lustig, nicht wahr? Irmgard: ich habe bereits gesagt, wo Dr. Dressler wohnt. Wollen Sie sich etwa Edelgardt anschließen und ihn besuchen? Das würde sie sicher auch sehr glücklich machen. Dann bräuchte sie Monsieur Gung nicht um Rat fragen und mich auch nicht.
Johannis am 28.07.2015: Da ihren Sie sich aber gewaltig Til Schweiger hat bisher noch nicht in der Lindenstraße mitgespielt.

Ich dachte immer sie wären so gut Informiert!
Else am 20.07.2015: Paul hätte eine Mutter wie Iffi verdient und Nico eine wie Lisa. Letzterer hat nichts dazugelernt. Immer noch so verantwortungslos wie eh und jeh. In seinem Alter sollte man doch wissen, dass man keine Graffitis auf Sitze im Zug sprüht, statt alle, die das nicht "cool" finden als "Spießer" zu titulieren. Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das er erst schwängerte und dann sitzen ließ? Und wieder mal füllt mit Ferdinand ein Notstandsintrigant das Sommerloch.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 503
weiter ▶