How I Met Your Mother

How I Met Your Mother

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 83
weiter ▶
How I Met YYour Mother (geb. 1995) am 07.04.2014: 9 Jahre und 208 Folgen, das war How I Met Your Mother. Ich ersuche alle bitte konstruktive Kritik und keinen Scheißß zu schreiben so etwas hasse ich. Jeder How I Met Your Mother-Fan der die Serie der über 8 Staffeln lang guckte wusste wie es ausging und sollte mit dem Ende nicht entttäuscht sein. Ich finde es nur schade das Barney der Verlierer dieser Serie ist. Keine Idioten-Kommentare, sondern sachliche Meinungen. Ich bin zufrieden für Ted mit dem Ende. In der 6. und 7. Staffel tat er mir schon richtig Leid.
#1013633 am 02.04.2014: Was für ein Schund! Diese Serie ist so VORHERSEHBAR und LAHMARSCHIG dass sie zu gutem Recht auf der Schund-Liste steht. Von mir 0 Sterne und DAUMEN RUNTER
#16067 (geb. 1984) am 05.04.2014: Und das sagt jemand, der/die gerade mal 13/14 Jahre alt ist? Alles klar. Klar, das Finale hat viele enttäuscht, aber der Weg bis dahin ist sehenswert und lustig. Aber dass man in dem Alter noch keine große Ahnung von solchen Dingen haben kann, ist verständlich - du würdest allein die vielen Anspielungen und Witze zu älteren Serien/Filmen nicht erkennen, also ist's eh besser du schaust es nicht. :)
Steffi (geb. 1986) am 12.03.2014: Grade die erste Vorschau gesehen. Pro7 startet am 26.03 mit der Ausstrahlung der Finalen Staffel
Marisso am 11.02.2014: FRAGE: Mann kann sich ja die Komplettbox kaufen aber die ist mit 1882 bzw 183 Folgen angegeben, aber die Serie hat 184 Folgen Wo ist der Fehler. Hat man wenn man die Staffeln einzeln sich besorgt alle 184 Folgen. Wo ist der Fehler bzw was ist besser sie einzel oder als Box sich zu besorgeb
G C@llen (geb. 1973) am 12.02.2014: Also Marisso: Auf der Komplettbox Steht "alles 8 Staffeln mit 182 episoden) das liegt daran dass: Die letzten Folgen der 7.Staffel (23 24) als eine 40 Minütige Folge zusammengefasst ebenso so in Staffel 8: die Folge "Verhext (1 2) (8.11 12) sind auch zu einer Folge zusammengefasst worden. daher sind in Staffel 7 und 8 mit 23 Folgen angegeben... Ich Hoffe ich konnte dir helfen
Christoph (geb. 1985) am 28.01.2014: Total überbewertete Serie. Total unrealistisch und infantil. Die Schauspieler und insbesondere Neil patrick Harris sind klasse. Aber die Geschichten sind manchmal schon ziemlich albern (sogar für eine Comedy Serie ) Das Drehbuch scheint auch viele Mängel und Fehler zu haben. Es stimmt vieles nicht und man merkt, dass die Drehbuchautoren ein ziemlich einfaches Weltbild haben. Man schaue sich nur mal BIG BANG THEORY an, da sind viele kulturellen Referenzen und Fehler gibt es da keine, während hier die Geschichten meist fade sind
Barney-Stinson 156 (geb. 1995) am 24.01.2014: Am 31.12.2014 ist die Serie How I Met Your Mother zu Ende. 01. Wieso erzählt Ted Geschichten die keinerlei Bezug zu der Mutter haben? 02. Lilly und Marshall sind jetzt offiziel wieder in New Yor hoffentlich? 03. Richter Erikson gibt es Folgen mit ihm als Richter? 04. Holt Barney seine Vergangenheit ein oder wird er glücklich mit Robin? 05. Verträgt sich Teds Mutter mit seinen Freunden? 06. Kommen Alte Verflossene zurück? 07. Werden sich Lillys Vater und Barneys Mutter arangieren?
Thinkerbelle am 26.01.2014: Dazu was in der letzten Staffel passieren wird kann ich dir nichts sagen. Aber Frage 01 "Wieso erzählt Ted Geschichten die keinerlei Bezug zur Mutter haben?" - da hatte ich schon mal gesagt, dass der gute Ted eine Labertasche ist. Auch in der Serie kommt es ein paar Mal vor, dass er anfängt etwas auschweifend zu erzählen und dann unterbrochen wird weil es alle langweilig finden. Oder als er auf der schicken Party ist rezitiert er in italienisch und kann nicht mehr aufhören und ist dann froh drüber als sein Handy klingelt. Oder im Bus, wo er über die Architektur von NY doziert und als er sich mal umschaut haben sich alle anderen Fahrgäste auf die andere Seite gesetzt und schauen ihn entgeistert an. :-) Und selbst bei der Geschichte mit der Mutter sagt er ja auch ein paar Mal "wenn mir das nicht geschehen wäre, wäre mein Leben anders verlaufen und ich hätte eure Mutter nicht kennen gelernt" oder so ähnlich. Zwischendurch läuft er ihr ja auch schon ein paar Mal über den Weg - der Mutter hat er diese Geschichten sicher auch schon erzählt.
Barney-Stinson 156 (geb. 1995) am 16.01.2014: Freut euch auf die 9. und damit letzte Staffel von How I met your mother. Es kommt zum großen Aufienanderprall zwischen Ted und seiner Angebteten.
Barney-Stinson 156 (geb. 1995) am 13.01.2014: Ich freue mich auf die 9. Staffel, die Ausgangssituation ist nicht schlecht. Robin und Barney heiraten, wird sie wirklichen stattfinden oder bricht sie ab? Marshall ist jetzt Richter und ist zwangsgebunden an seinen Job Lilly wird zur intensiven Mutter und muss Ted vor einem großen Fehler bewahren. Ted packt seine Sachen und zieht nach Chicago und verlässt New York. Die 9. Staffel ist für mich auf jeden Fall ein Hingucker wert.
Marie13 am 04.01.2014: Ihr dürft nich aufhören ich gucke so gut wie jede folgeich liebe diese Sendung vorallem mit barney und Robin ist das witzig
Barney-Stinson 156 (geb. 1995) am 02.01.2014: Freu mich das Ihr die Aktualität sehr hoch ist. Barneys und Robins Hochzeit sind wohl eines der wenigen Ereignisse in den aktuellen Staffel. Marshall und Lily treffen auch nur mehr manchmal ein im McLarens. Teds Geschichte zieht sich wie ein Kaugummi und irgendwie weiß er selbst nicht mehr wie es weitergeht. Es sollte jetzt zumindest ein würdiger Abschluss für die Serie kommen. Bitte und auf keinen Fall ein Spin Off wie How I met your father: Eine größere Enttäuschung würde es nicht geben für die Fans.
lola am 02.01.2014: bitte bitte ihr durft nicht auf horen ich lllliebbe how i met your mother ich schaus IMMER an bitte biiiiittttte
Thinkerbelle am 03.01.2014: Ich hätte nichts gegen "How I Met Your Father" mit völlig anderen Darstellern. Es wäre aber cool wenn es dabei um die "Mutter" ginge, die Ted seit Jahren versucht kennen zu lernen und die Geschichte aus ihrer Sicht. Allerdings würde dann das Rätselraten fehlen "wer ist es denn?" Ich fand das immer ganz witzig bei HIMYM wenn Frauen aus Teds Vergangenheit zurück kamen und es aussah als ob es dieses Mal klappen könnte, z.B. Victoria war eine heiße Kandidatin für den Mutterposten. Auch solche Handlungen, die sich durch die ganze Serie ziehen finde ich gut, z.B. die Doppelgänger. In der neuen Serie könnte man immer mal die Figuren in dieser Serie mit einflechten, z.B. eine Freundin der Mutter hat ein Verhältnis mit Barney, eine andere hat Kinder in Lilys Kindergarten oder Marshall wird nach dem Weg gefragt oder tritt in einer Folge als böser Anwalt für eine gierige Firma auf.
Thinkerbelle am 04.01.2014: Als die Victoria-Vermutung umging fand ich das ganz plausibel, und das war glaube ich bevor sie zurück kam. Ich meine mich ganz dunkel zu erinnern dass er das erst später sagte, dass sie nicht die Mutter ist und dann dachte: Diese Theorie ist damit also vom Tisch. Ich kann mich da aber auch irren. Und damit was er seinen Kindern erzählt, da hast du recht. Aber ich glaube, Ted ist einfach jemand der sich gerne reden hört - weshalb der Job als Dozent auch ideal für ihn ist. Ich erinnere mich an eine Folge wo er im Bus über alle Gebäude redet die zu sehen sind und am Ende - viel später - bemekt dass alle auf die andere Seite gerückt sind. :D Witzig fand ich aber, dass es wenn es um Sex oder Drogen ging die Geschichte abgefälscht wurde. Da wurde kein Hasch geraucht sondern Sandwiches gegessen. :D Er erzählte den Kindern also höchstens dass er mit halb NY Dudelsack gespielt hat. :D
Verena (geb. 1986) am 04.01.2014: Das ist doch mal was. Ne super Idee! Ja, das hört sich wirklich sehr interessant an. Also wenn sie Viktoria zum guten Schluss doch als Mutter genommen hätten, hätten sich die Autoren aber ganz gewaltig selbst verarscht!!! Schließlich hatte Ted seinen Kindern ja schon gesagt dass Viktoria nicht ihre Mutter sei... (Das is wie mit den X-Men Filmen. In dem einem wo es um Wolverin ging, hüpft der Glatzkopf am Ende munter aus dem Hubschrauber. ! Zu Fuß wohl gemerkt!!! Und in dem neueren X-Men Beginns Streifen wird er als junger Mann am Ende angeschlossen & is von da an im Rollstuhl.... Voll verarscht!!!!) Aber ich schweife ab. Ich find es sowieso etwas seltsam, was Ted seinen Kindern so alles erzählt... Klar für uns als Zuschauer, sehr unterhaltsam & lustig. Aber wenn man das ganze mal auf die Realität übertragen würde... Ich persönlich würde meinen Kindern vermutlich nicht unbedingt Haar klein erzählen wollen, dass ich schon mit halb NY in der Kiste war...
Verena (geb. 1986) am 05.01.2014: HaHaHa :D XD Ja stimmt. Da hast du wohl recht!!! :D Es werden "Sandwiches gegessen" und sich einfach so auf's Dach zum "nachdenken" gestellt... ;) Aber seine Kinder sind ja nicht blöd und können, in Bezug auf die "Dudelsack" Geschichten, sicher 1&1 zusammen zählen... ;) Naja, wenn eines der Kinder sich mit seiner Mutter über die erzählt Geschichte unterhält, wird diese bestimmt sehr erstaunt darüber sein, wieviele "Schwestern" ihr Mann tatsächlich hatte. Und was der mit seinen "Schwestern" so alles getrieben hat.... :D XD ;P
Barney-Stinson (geb. 1995) am 07.01.2014: Die Kinder sind im Alter von 14 - 18, ich meine ein bisschen müssen die doch auch aushalten. Überhaupt hat Barnes Stinson mit halb New York gevögelt. Überhaupt ist es besser dass sie von Ihrem Vater von den Drogen erfahren als von irgendwem anderen. Regt euch nicht so auf. Jede Geschichte von Ted hat seinen gewissen Charme.
Verena (geb. 1986) am 09.01.2014: Ich reg mich da nicht drüber auf. Wieso auch?! Ich hab lediglich gesagt, dass ich meinen Kindern (sofern ich die Geschichte erzählen würde) gewisse Details einfach vorenthalten/verschweigen würde. Da ich mich an meine Vorbildfunktion erinnern würde. Kinder in dem alter sind nunmal sehr leicht zu beeinflussen... Natürlich alles nur auf die Realität bezogen!!! Die Serie selbt is ja reine Fiktion. Einziges Ziel ist, den Zuschauer zu unterhalten. Von daher darf Ted seinen Kindern auch weiterhin gern erzählen was er will. Wenn er jedes Detail für wichtig hält. Ich hab sicher nix dagegen... ;) ;P
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 83
weiter ▶