extra-3

    extra-3

    D 1976–
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.09.1976 NDR/RB/SFB III
    Alternativtitel: extra drei

    Seit 1976 widmet sich das von Dieter Kronzucker, Peter Merseburger und Wolf von Lojewski initiierte Satiremagazin des Norddeutschen Rundfunks den Absurditäten des deutschen und internationalen Politikbetriebs. Aber auch alle anderen gesellschaftlich relevanten aktuellen Themen werden auf ihr Humorpotenzial hin überprüft und bei entsprechender Eignung in der Sendung gewürdigt. Regelmäßige Rubriken geben „extra 3“ eine feste Struktur.

    Besonders erwähnenswert sei hier „Der reale Irrsinn“, eine Rubrik, in der vor allem auf verfehlte staatliche Baumaßnahmen, peinliche Ereignisse in Firmen und Institutionen oder andere skurrile Vorfälle aufmerksam gemacht wird, die oft am gesunden Menschenverstand zweifeln lassen. „Der reale Irrsinn“ hat es auch auf eine eigene Sendung gebracht, die in unregelmäßigen Abständen als „extra 3 Spezial“ ausgestrahlt wird. Seit 2011 moderiert Kabarettist Christian Ehring die wöchentliche Sendung, die seit Oktober 2014 auch einmal pro Monat in einer längeren Fassung im ersten Programm der ARD zu sehen ist. (Text: mm)

    Kauftipps von extra-3-Fans

    extra-3 im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Do
    08.12.09:30–10:00tagesschau2416Folge 16
    09:30–10:00
    Do
    08.12.22:30–23:00One16Folge 16
    22:30–23:00
    Fr
    09.12.01:00–01:30NDR16Folge 16
    01:00–01:30
    Fr
    09.12.01:45–02:15One16Folge 16
    01:45–02:15
    Sa
    10.12.01:30–02:003sat16Folge 16
    01:30–02:00
    So
    11.12.10:00–10:30One16Folge 16
    10:00–10:30
    So
    11.12.18:30–19:00tagesschau2416Folge 16
    18:30–19:00
    Mo
    12.12.04:50–05:20One16Folge 16
    04:50–05:20
    Do
    15.12.22:45–23:30Das Erste17Folge 17 NEU
    22:45–23:30
    Fr
    16.12.03:20–04:05Das Erste17Folge 17
    03:20–04:05
    Sa
    17.12.01:35–02:203sat17Folge 17
    01:35–02:20
    Sa
    17.12.22:30–23:15tagesschau2417Folge 17
    22:30–23:15

    extra-3 – Community

    luttermann (geb. 1955) am 28.04.2016 12:24: Wenn die Leute mal Angst um wirklich bedrohlichen Dinge haben würden. Als die Milliarden nach Griechenland gingen, regte sich niemand auf. Das uns TTIP droht und das die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. Was aber nicht an den Flüchtlingen liegt, denn das war ja schon vorher so, Wir regen uns nur über das Thema auf, das uns auf einem Silbertablett serviert wird. Damit werden wir beschäftigt. Je beschäftigter wir sind, umso weniger kriegen wir von den anderen wichtigen Dingen, sie sich unsere Regierung leistet, mit.
    Uwe W. (geb. 2011) am 06.09.2015: Dieser seltsame Komiker darf natürlich Witze machen. Aber obwohl er so absolut null Ahnung hat von so manchen themen und meint, alles ins lächerliche zu ziehen, würde ich gern mal miterleben, ob er so manche Äußerungen auch jemanden persönlich sagen würde. Natürlich sollte er auch erklären, was ein Nazi ist und wie man jemanden nennt, der einfach nur Angst hat, was die Zukunft für Deutschland bringt. Auch ich kann ne Menge Spass verstehen, aber die Frage ist doch, ist euer Komiker feige oder kann er auch den Spass verstehen, der dann von der Gegenseite kommt? PS. Ist doch auch nur Satire,oder nicht?
    Lyla (geb. 1970) am 07.02.2013: Extra 3 ist für mich extrem einseitig. Sie hauen ständig auf die gleichen Themen drauf ohne auch mal eine andere Perspektive einzunehmen. Und die Witze sind oft schon sehr ausgelutscht. Zumal die gleichen Witze einmal durch alle Sender wandern.
    LOLITA (geb. 1969) am 07.09.2012: DIE SENDUNG HAT SICH ZUR GRÖSSTEN KONKURRENZ DER "HEUTE-SHOW" IM ZDF ENTWICKELT. Christian Ehring gebührt ein großes Lob ! Nonstop-Satire vom Feinsten ! Kein Vergleich mehr mit früher ! Die Gastauftritte bei Oliver Welke im ZDF stören mich nicht - ganz im Gegenteil ! WEITER SO - UND VIELLEICHT AUCH IRGENDWANN IM ERSTEN.......
    Friedrich (geb. 1972) am 05.08.2011: Im vergangenen Jahr war ich einmal als Zuschauer live im NDR-Studio bei der Sendung dabei. Da es hier immer üblich ist, dass Zuschauer in einige Spielhanzngen mit einbezogen werden, musste ich auch bei so etwas mitmachen und kam so ins Fernsehen. Die Sendung wurde einen Tag später abends im NDR-Fernsehen ausgestrahlt und es war ein komisches Gefuehl, mich selber im Fernsehen zu sehen. Es war die Sendung vom 10. Januar 2010.

    extra-3 – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1976. Erfolgreiches politisch-satirisches Wochenmagazin.

    Extra Drei war zwar zeit seines Bestehens nur im Dritten NDR-Programm zu sehen, wurde dort aber zum Dauerbrenner. Dieter Kronzucker und Peter Merseburger hatten es ins Leben gerufen, Kronzucker selbst unkte: „Diese Sendung wird das Jahr 1976 nicht überleben.“ In den folgenden Jahrzehnten wurde die Sendung u. a. von Wolf von Lojewski, Stefan Aust, Rolf Seelmann-Eggebert, Hans-Jürgen Börner, Wigald Boning, Michael Gantenberg, Jörg Thadeusz, Anja Reschke und Thomas Pommer moderiert, mit denen sich auch der jeweilige Charakter der Sendung änderte. Bekannte Rubriken waren z. B. die Sendung mit der Maus-Parodie „Ach und Krachgeschichten“ („aus der Sendung mit dem Klaus“) und der französisch radebrechende Reporter „Alfons“ (Emanuel Peterfalvi), der Passanten auf der Straße Fragen stellte wie: „Wer ist der Gefährlichere bei der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Jakob oder Creutzfeldt?“ oder: „Wären Sie lieber schwul oder Politiker?“

    Auch interessant …