Bild: ZDF/Aki Pfeiffer
    Donna Roma – Bild: ZDF/Aki Pfeiffer

    Donna Roma

    D 2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.03.2007 ZDF

    Jutta Speidel spielt in der Krimireihe „Donna Roma“ die Kommissarin Friederike (genannt Fritzi) Heise, die sich mit ihren fallanalytischen und kriminal-psychologischen Kenntnissen auf die Aufklärung von Morden spezialisiert hat, deren Ursachen besonders schwer zu ermitteln sind. Zunächst qua Amtshilfe, dann aus sehr privaten Gründen arbeitet sie in Rom. Ihr Partner ist Hauptkommissar Marcello Pascarella, gespielt von dem italienischen Star Luca Barbareschi. Friederike und Marcello geraten öfters einmal aneinander, fühlen sich trotzdem oder gerade deshalb zueinander hingezogen und bilden ein gutes Ermittlerteam. (Text: ZDF)

    Donna Roma – Community

    Melanie Sands (geb. 1965) am 05.08.2007: Möchte diese Serie weiterhin schauen - se war amüsant und die Figuren waen allesamt sehr sympatisch
    özlem (geb. 1970) am 18.04.2007: Mir hat die Serie sehr gefallen. Eine sehr Selbstsichere Frau die Komisssarin und was auch das Leben bringt, sie geniesst trotz allem das Leben. Und das es in Italien abspielt ist auch sehr schön, ich liebe Südliche Laender, weil ich auch aus dem Süden bin. Sehr locker, weil es krimi ist, muss man nicht immer gaense Haut vor dem Fernseher bekommen. Es gibt schlechte Sachen auf der Welt,aber auch gute ( es ist so was wie eine Ausgleichung ) und trotzdem muss man das Leben geniesen können. Das war was ich bei dieser Serie empfunden habe und was auch mir gefallen hat.
    Anne-Claire (geb. 2019) am 16.04.2007: Der drite Fall hat mich enttaüscht, besonders das Ende. Im letzter Fall, war es Spannender. Hab'' nicht die ganze Volge der erster Fall gesehen, habe aber gut verstanden. Finde dass es eine zu einfarre lösung war, um sich mit dem Täter, fertig zu werden (also in den 2 ersten Falls). War ''n bischen Schade. Ausserdem, Ist ''Donna Roma'' geil ! Jutta Speider ist die richtige Schauspielerin für diese rolle, find'' ich.
    Angie (geb. 1962) am 08.03.2007: Muss meine Meinung revidieren. B.M. ist in Italien ein Star. Nur hierzulande ist er bloß als Cappucino-Mann bekannt. Sorry. Leider ist auch der zweite Fall nix besonderes. Schade. Jutta Speidel brilliert in dieser Mini-Serie nicht.
    Angie (geb. 1962) am 03.03.2007: Bin leider etwas enttäuscht. Hätte mir mehr Spannung bei der Lösung des 1. Falles gewünscht. Vielleicht wird´s ja noch spannend in den nächsten 3 Folgen. Was soll eigentlich dieser Bruno Maccallini in dieser Serie? Der ist alles andere, als ein Schauspieler. Der hat die Rolle doch bloß durch die Jutta Speidel bekommen.

    Cast & Crew