Die seltsamen Abenteuer des Herman van Veen

    Die seltsamen Abenteuer des Herman van Veen

    D 1977 (De wonderlijke avonturen van Herman van Veen)
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.11.1977 ARD

    6 tlg. halbstündige Serie für Kinder, in der der holländische Entertainer Herman van Veen merkwürdige Abenteuer erlebt. Ausgangspunkt für die meisten sind die Bilder in der alten Windmühle, in der Herman lebt. Van Veen kann diese Bilder lebendig machen, weshalb immer wieder Besucher oder er selbst in den Bildern verschwinden oder Gegenstände einfach aus dem Bild herausnehmen. Die Mühle kann außerdem fliegen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Die seltsamen Abenteuer des Herman van Veen – Kauftipps

    Die seltsamen Abenteuer des Herman van Veen – Community

    Hektor Theme (geb. 1969) am 20.09.2009: Als kleiner Junge habe ich diese Serie gliebt, denn sie ergab so abolut keinen Sinn, aber alles was darin geschah, war wirklich seltsam. Heute (einige Folgen wieder gesehen) ist es sehr viel deutlicher, was die Magie ausmacht(e): Die gute Laune, getragen von van Veen, die in jeder Szene und jeder Idee zu spüren ist. Ein riesiges Gebilde an Fantasie und Verrücktheit. Und Kinder, die nicht wie Kidner behandelt werden sondern sehv iel erwachsener wirken, als die meisten Erwachsenen. Imemr noch absolut sehenswert! Hermann van Veen hat damit ein zeitloses Kunstwerk geschaffen.
    Steffi (geb. 1969) am 14.08.2009: Hallo Steffi -) Ich google gerade nach HvV und bin u.a. hier gelandet. Ich würde gerne mehr über ihn erfahren, suche dazu z.B. ein Forum, finde aber keins... Auf seiner Seite steht "Vanaf 1 juni kunt u weer gebruik maken van ons forum." Das Jahr steht ja nicht dabei.. -) Wo finde ich denn sonst npoch eins, weißt du das (oder jemand sonst hier)? VG, Steffi
    Stefan (geb. 1963) am 27.10.2008: Fand ich damals schon etwas merkwürdig in der schwarz-weißen TV-Welt im Jahre 1977. Auch, als Hermann van Veen in einer Folge gesungen hatte "Und weg da, weg da, weg da". Finde ich als Erwachsener heute eher albern. 'ne Wiederholung muss da auch nicht unbedingt sein. Seis drum...
    Stefan (geb. 1957) am 24.10.2008: ...und da ist es, das Päckchen von Amazon! 3 DVDs in knalligem Cover. Sofort ausgepackt, in den Player geschoben und genossen: Herman in der Wüste und später, wie er Els die Mühlebesatzung vorstellt, u.a. die süße Marlous, in die ich damals ein wenig verknallt war. Jetzt weiß ich auch wieder warum. Ist das schön! Ich kann nur jedem empfehlen, die 35 Euronen zu investieren und die DVDs zu kaufen - entspannende 3 Stunden warten auf Euch
    Sonja (geb. 1976) am 02.10.2008: Ist ja nicht zu glauben, ihr seid einfach grossartig. Da schaffe ich es endlich mal "die fliegende Windmuehle" (und ein Schachbrettmusterflur ist da noch in meinen Erinnerungen)zu googeln und finde diesen thread. Und ich komme gerade rechtzeitig, um die Vorbestellung an Amazon zu schicken. Heute ist ein Glueckstag. Wuensche allen viele schoen nostalgische Momente :-) LG. Sonja

    Cast & Crew

    Auch interessant …