Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie

    D 1994–
    Alternativtitel: Die Fallers - Eine Schwarzwaldfamilie

    Diese klassische Familienserie erzählt vom Leben der Familie Faller, die einen Bauernhof im Schwarzwald bewohnt. Familienpatriarch Hermann Faller (Wolfgang Hepp) war lange Zeit Ortsbürgermeister und widmet sich in seinem „Un-“Ruhestand dem Auf- und Ausbau eines Heimatvereins samt angeschlossenem Heimatmuseum. Zusammen mit seiner Frau Johanna (Ursula Cantieni) und seinen Brüdern Franz (Edgar-M. Marcus) und Heinz (Thomas Meinhardt) gibt es immer wieder kleinere und größere Probleme rund um die Familie, deren Bauernhof und das familieneigene Sägewerk zu lösen. Und auch Tochter Kati (Christiane Bachschmidt) und die Söhne Bernhard (Karsten Dörr) und Karl (Peter Schell), letzterer gleichzeitig Hoferbe, tragen mit ihren zahlreichen Beziehungsproblemen dazu bei, dass es auf dem Schwarzwaldhof nicht langweilig wird. Neben familiären Themen, wie sie auch oft in anderen Serien vorkommen, werden bei den Fallers aber auch immer wieder regionalspezifische Themen rund um die Landwirtschaft im Schwarzwald aufgegriffen.

    Crossover mit Lindenstraße

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie auf DVD

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    04.12.19:15–19:45SWR91223.13Heiße Überraschung NEU
    19:15–19:45
    Mo
    05.12.06:20–06:50NDR56314.30Paukenschlag
    06:20–06:50
    So
    11.12.19:15–19:45SWR91323.14Im falschen Film NEU
    19:15–19:45
    Mo
    12.12.06:20–06:50NDR56414.31Aufruhr
    06:20–06:50
    So
    18.12.19:15–19:45SWR91423.15Von Tannen und Pannen NEU
    19:15–19:45
    So
    25.12.19:15–19:45SWR91523.16Friedliche Weihnachten NEU
    19:15–19:45
    So
    01.01.19:15–19:45SWR91623.17Schattensprünge NEU
    19:15–19:45
    So
    08.01.19:15–19:45SWR91723.18Gäste aus Fernost NEU
    19:15–19:45
    Mo
    09.01.05:20–05:50SWR91723.18Gäste aus Fernost
    05:20–05:50
    Mo
    09.01.06:20–06:50NDR56514.32Lieber allein
    06:20–06:50
    Mo
    16.01.06:20–06:50NDR56614.33Der Schlichter
    06:20–06:50

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – Community

    hildchen am 28.11.2016 21:29: Ich sehe das auch so, dass Sophie noch Gefühle für Matthias hat. Die vernünftige nette Celine sollte sich von dem unreifen Albert trennen.
    Glassteinchen (geb. 1954) am 28.11.2016 10:19: Sophie hat es nicht gewusst, aber nun hat sie es mehrfach von ihm selbst erfahren. Das muss sie erstmal verkraften. Sie ist halt noch jung und kann damit schlecht umgehen. Franz kann das auch nicht, aber nur aus verletztem Stolz. Er ist der Vater und sonst hat ja niemand was zu sagen. Der sollte sich mal lieber um sein Schnitzelwerk kümmern. Und der Rest der Familie wieder eitel Sonnenschein? Zumindest spielen alles zusammen Karten, wie schön! Albert ist Computer süchtig, aber nein, natürlich nicht!
    gidda2225 am 27.11.2016 22:10: Der Franz gehört auf den Mond geschossen und Albert gleich dazu!!! Der verbringt seine gesamte Zeit vor dem PC, angeblich mit dem Fernstudium. Das kann glauben wer will. Auch beim Zego spielen über den PC ist er Meister. Aber in der Realität zu Hause am Tisch mit Bea, Karl und Herrmann zieht er den kürzeren. Bernhard hat es auch schwer mit den Neuwahlen zum Bürgermeister. Der hat sich mit Franz eingelassen bei dem Hackschnitzelwerk. Und kein Bürger möchte kalt sitzen. Man kann nur sagen: Leute lasst die Finger von Geschäften mit FRANZ.
    gidda2225 am 27.11.2016 22:02: Franz gehört zum Mond geschossen und Albert mit dazu!!! Sophie ist entsetzt über die Demenzkrankheit von Matthias, denn sie hat schon noch Gefühle für Ihn. Nur wer liebt kann so reagieren. Das muss ein Schlag in die Magengrube gewesen sein. Albert hat auch seine Lektion gelernt beim Zego Spiel. Am PC mag er ja gut sein, aber in der Realität sieht es anders aus, wie ihm Bea, Karl und Herrmann gezeigt haben. Und Bernhard wackelt auch auf dem Bürgermeisterstuhl. Seine Zusammenarbeit mit Franz bei dem Hackschnitzelwerk kann ihm das Genick brechen. Wer will im Winter kalt sitzen. Vielleicht kann er a noch was ändern?
    Glassteinchen (geb. 1954) am 21.11.2016 10:14: Leni ist mir mit ihrer lauten hohen Stimme schon immer auf den Wecker gegangen. Diesmal ist sie säglich gescheitert mit dem Versuch zu flambieren. Und Rücksicht kennt sie schon gar nicht, stürmt überall rein und schreit los. Außerdem kommt bei ihr an erster Stelle erst mal sie. Das Gleiche gilt für Franz, der dreht ja total durch, will sogar Matthias reinlegen, den eigenen Sohn. Er hält wohl jeden, außer sich selbst für blöd. Herrmann meint es gut mit Johanna und fällt ihr aber mit Leni in den Rücken, die natürlich wieder ihren Vorteil daraus ziehen will, nur nichts abgeben , und schon gar nicht an Stefanie.

    Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Laut SWR sind „Die Fallers“ die einzige Dauerserie in Deutschland, die komplett in Eigenregie eines öffentlich-rechtlichen Senders hergestellt wird. Bei der Besetzung der Rollen wird darauf Wert gelegt, dass die Hauptdarsteller die entsprechende Mundart beherrschen, um der Serie eine besonder authentische regionale Note zu verleihen.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1994. Dt. Familienserie von Ralf Bohn.

    Die Familie Faller lebt mit mehreren Generationen in einem Bauernhaus im Schwarzwald. Erster Patriarch ist Wilhelm Faller (Lukas Ammann). Sein Sohn Hermann (Wolfgang Hepp) wird Bürgermeister. Er ist mit Johanna (Ursula Cantieni) verheiratet, die mit Sohn Karl (Peter Schell) den Hof betreibt. Hermann hat zwei Brüder: den Priester Heinz (Thomas Meinhardt) und Franz (Edgar Marius Marcus), der ein Sägewerk führt. Karl ist mit Christina (Carmen-Dorothé Moll) verheiratet, die bei einem Unfall ums Leben kommt. Danach heiratet er Bea (Christiane Brammer). Karls Bruder Bernhard (Karsten Dörr) liebt erst Monique Guiton (Anne von Linstow), mit der er einen Sohn, Albert (Alesseio Hirschkorn), hat. Später werden er und seine Kollegin Eva Nestler (Katarina Klaffs) ein Paar. Sie ziehen ins Leibgedinghaus gegenüber vom Fallerhof. Kati Schönfeldt (Christiane Bachschmidt) ist Karls und Bernhards Schwester.

    Mehrere Dritte Programme der ARD, vor allem in der südlichen Hälfte Deutschlands, zeigten diese beschauliche, regional sehr erfolgreiche Serie. Zum zehnjährigen Jubiläum waren bereits mehr als 400 Folgen ausgestrahlt worden.

    Auch interessant …