Deutsche Erstausstrahlung: 18.03.1973 DDR1

    Im Jahr 1931 macht in einer Münchner Vorstadt ein Mann von sich reden: Der Telepath und Okkultist Oskar Lautensack beeindruckt sein Publikum mit spektakulären Kunststücken. Als sein Bruder Hannsjörg ihn bei den Nazis einschleust, nehmen die Oberen der Partei Oskar als den „Seher“ an. – Erste Folge des dreiteiligen Fernsehfilms nach dem gleichnamigen Roman von Lion Feuchtwanger. (Text: 3sat)

    Die Brüder Lautensack – Kauftipps

    Die Brüder Lautensack – Community

    Prof. J. Thunecke (geb. 1941) am 21.02.2006: Bitte um Benachrichtigung von jedweder TV Wiederholung dieser TV Serie (1973 / DDR)
    Vielen Dank
    Jörg Thunecke

    Cast & Crew

    Auch interessant …