Die Abenteuer der Familie Metzger

    Die Abenteuer der Familie Metzger

    H 1978 (Vakáción A Mézga Család)
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.07.1985 Sat.1
    Alternativtitel: Die Metzgerfamilie / Familie Metzger

    Erzählt werden 13 kleine amüsante Abenteuer der Familie Mézga, die durch den Amateursender des Sohnes Adular eines Tages unverhofft Verbindung zu einem Ur-ur-ur-Enkel der Familie im All bekommt. Dieser – ein alter Herr von etwa 185 Jahren – lebt bereits im 30. Jahrhundert. Wenn die Erdenfamilie mit ihren Problemen nicht zurechtkommt, ruft sie ihn, der mit der Technik der Zukunft zu helfen versucht. Stets aber stellt sich heraus, dass die Entwicklung im 20. Jahrhundert den hohen Anforderungen für eine sinnvolle Anwendung dieser Technik noch nicht gewachsen ist. Die Familie muss immer wieder erkennen, dass sie ihre Probleme selbst lösen muss. (Text: NN)

    gezeigt bei Bim Bam Bino, Vampy

    DVD-Tipps von Die Abenteuer der Familie Metzger-Fans

    Die Abenteuer der Familie Metzger – Community

    unbekannt (geb. 1981) am 19.10.2011: 1. "Zu heißer Draht ins Jenseits" gibt es keine westdeutsche Synchro 2. "Die Abenteuer der Familie Metzger" behandelt die dritte Serie aus der Reihe, in der Familie Metzger auf Weltreise geht Wikipedia hat absolut Recht
    Rain (geb. 1980) am 03.12.2010: Nicht alles glauben was bei Wikipedia steht ;-) Die Abenteuer der Familie Metzger gibt es als deutsche Syncro, aber nur als Westdeutsche sie wurde bei Tele 5 und später RTL2 gezeigt.
    Monty (geb. 1970) am 26.03.2010: Irgendwie passt die Beschreibung der Serie nicht zu dem Titel - was man auch bei Wikipedia finden kann. Die Beschreibung trifft eher auf die "Vorserie" zu Adolars Abenteuern zu (Ur-ur-ur-Enkel...) und lief bereits in den 70ern in der DDR unter "Heißer Draht ins Jenseits". Der Titel "Die Abenteuer..." von 78 ist bisher nicht auf deutsch synchonisiert. Es scheint sich also bei der Ausstrahlung bei BimBamBino um die alte Serie - wahrscheinlich mit der grauslichen Neu-Synchro - zu handeln, die leider in der DEFA-Synchro lt. RBB/MDR keine Ausstrahlungsqualität mehr hätte. Wäre ja nicht übel, wenn man die Bilder der "neuen" Ausstrahlung mit dem Text der "alten" mischen könnte und so den "Heißen Draht ins Jenseits" vor dem Vergessen retten...

    Auch interessant …