Deutsche Erstausstrahlung: 12.11.1968 ARD

    Schlagersendung im Nachmittagsprogramm des ersten deutschen Fernsehens. Moderatorin war Sibylle Kirmes alias Betty. Produzent: Georg Bossert. Die Musikproduktionen stammten zum größten Teil von Christian Bruhn wie zum Beispiel „Lila Luftballon“, den Rosemarie in einem Ausscheidungswettbewerb platzierte. (Text: Hartmut Amberg/MusicKids)

    Bettys Beat-Box-Haus – Community

    #1122910 (geb. 1954) am 16.09.2015: Hallo Herr Bruhns, wo könnte ich einen Filmmitschnitt, eine DVD oder Fotos aus der Sendung bekommen die damals in Alsfeld gedreht wurde: Betty's Beat Box House mit Karl - Heinz Köppke, Gitte, Vicky Leandros, Chris Howland. France Gall, Nena.... ich war dort mit in einem Spiel mit Gitte eingebunden und wäre persönlich interessiert. Vielen Dank! Hanna Christiane Günther
    Andreas (geb. 1967) am 02.04.2015: Die Sendung habe ich zwar nie bewußt gesehen, aber ich habe die Platte dazu.

    Betty's Beat-Box-Haus (Cornet 17005)

    Sibylle Kirmess & Georg Bossert: Lieder , Schlager,Songs, Chansons
    Christian Bruhn: Geh' nicht ins Gespensterhaus
    Rosemarie: Lila Luftballon
    Graham Bonney: Die KInder von Hameln
    Suzanne Doucet: Die weiße Taube
    Uschi Glas: Das kann schon mal passieren
    Chris Howland: ... und das elektrische Klavier
    Rosemarie: Auf einer roten Wiese
    Christian Bruhn: Minka, Inka und Katinka
    Katja Ebstein: Schwer ist Eisen, schwer ist Blei
    Chris Howland: Mein Vogel
    Gitte: Nebelfritz und Nebelfrau
    Gabriele Frühbrodt (geb. 1957) am 28.03.2015: Hallo,Herr Bruhns,ich suche Händeringend Die Lp von Bettys Beat box Haus von1968.wo Chris Howlan das Lied singt....und das elektrische Kavier.Können Sie mir sagen,wo ich die noch bekomme?Besten Dank im Voraus.MfG Frau Frühbrodt
    Dieter (geb. 1960) am 06.06.2014: Jo, erinnere mich deshalb so gut daran, weil ich damals Fan von Barry Ryan war, der in der Sendung The Colour of my Love gesungen hat, das war damals mein Lieblingssong....
    Peter (geb. 1957) am 18.10.2013: hallo
    ich kann mich dran erinneren, 1970 war das wohl,. du wurde eine der letzten sendungen in unserer sporthalle in limburg aufgenommen. und unsere klasse war auserwählt, hier als publikum mitzuwirklen. so kam ich das erste mal als statist ins fernseh. anschließend durften wir uns noch mit der crew und den stars unterhalten. ich weiss noch, da ich klavier spiele, dass christian kuhn und ich etwas a flügel gemeinsam klimperten. war das aufregent.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Musikshow für Kinder.

    Bekannte deutsche und internationale Interpreten wie Gitte, Graham Bonney oder Katja Ebstein singen moderne Kinderlieder im Stil von Beat und Schlager, meist aus der Feder von Christian Bruhn, mit eigens geschriebenen Texten von großen Kinderautoren wie James Krüss, Erich Kästner oder Eva Rechlin. Die zwölfjährige Betty (Sybille Kirmes) moderiert gemeinsam mit dem Erwachsenen Georg Bossert, begrüßt prominente Überraschungsgäste und talkt ein bisschen.

    Besonderer Wert wurde auf Authentizität gelegt: Zwischenfälle waren durchaus willkommen und wurden aus den Aufzeichnungen nicht herausgeschnitten. Bossert war nicht nur Moderator, sondern auch Leiter der Sendung. Später entdeckte er Désirée Nosbusch und Anke Engelke.

    Die knapp einstündigen Sendungen liefen alle sechs bis acht Wochen im Nachmittagsprogramm.

    Auch interessant …