Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.2006 Südwest Fernsehen

    Das in der Nähe von Zürich lebende Spengler-Ehepaar Leonie und Tom Sauter blickt zuversichtlich in die Zukunft. Ihr Geschäft soll ausgebaut werden und dem jungen Glück steht nichts im Wege. Als Leonie jedoch aus dem Supermarkt kommt, ist plötzlich die vierjährige Tochter Salomé verschwunden. In bangen Stunden müssen Tom und seine Frau begreifen, dass Salomé entführt worden ist. Schnell rückt der Betrieb in den Hintergrund, es dreht sich alles nur noch um das Schicksal der kleinen Tochter. Die Suchaktion, die Kommissar Gottlieb und sein Assistent Bauer von der Züricher Polizei befehligen, bleibt erfolglos. Ein anonymer Brief gibt schließlich Hoffnung: Ein gewisser Monte will 100.000 Franken für die Freilassung der kleinen Salomé. Die Sauters vertrauen noch ganz der Polizei. Ein Privatdetektiv namens Lüthi, der seine Dienste auf Erfolgsbasis vergütet haben will, hat vorerst keine Chance. Ebenso wenig Hoffnungen kann sich die Journalistin Ulla Merz machen, die für eine große Illustrierte über den Entführungsfall schreiben will. Doch dann entschließen sich die Sauters, der Lösegeldforderung von Monte nachzukommen und die Polizei aus dem Spiel zu lassen.

    (Text: SWR)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie wurde ursprünglich für das ARD-Vorabendprogramm produziert, konnte dort aber wegen der Angleichung der verschiedenen Regionalprogramme nicht mehr eingesetzt werden. Die deutsche Erstausstrahlung fand daher erst 2006 statt.