Deutsche Erstausstrahlung: 07.04.1994 Das Erste

    Alles Glück dieser Erde liegt auf Hof Eicke. Auf dem romantischem Wasserschloss werden edle Pferde für den Springsport gezüchtet und in internationale Rennen geschickt. (Text: Kai Hinrich Wilhelms)

    Alles Glück dieser Erde – Community

    #546313 am 06.11.2012: Die Musik ist von Birger Heymann
    andre (geb. 1981) am 15.11.2011: hat jemand ne ahnung von wem die musik zur serie ist?
    Ulrike (geb. 1965) am 06.04.2011: Ich war bei den Dreharbeiten an der Telgter Tierklinik damals mit dabei. Leider konnte ich die Folge am 13.4.1994 nicht sehen, da ich bei der Geburt meiner Nichte dabei war. Also bitte bitte wiederholen.... Ein Stück Heimat auf Video verewigt......
    Steffi (geb. 1985) am 26.02.2011: Hallo Ich bin ein großer fan dieser serie und würde sie gerne nochmal sehen! Es ist schade das man solche Serien nicht als DVD raus bringt
    Olivia (geb. 1981) am 29.08.2007: Es wäre wirklich toll, wenn diese Serie einmal wiederholt werden würde, die letzte Ausstrahlung liegt schon so lange zurück!sonst spielen immer die gleichen Filme im Fernsehen,warum nicht diese Serie!Es erwachen bei vielen Kindheitserinnerungen! Ich und viele andere würden sich sehr freuen wenn uns WUNSCH erhört weden würde, und ich denke der Wunsch der Kunden oder Zuseher sollte an ERSTER STELLE stehen!!!! Bite wiederholen!!! Lg an das Team Olivia

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. Pferde-Soap von Friedrich Werremeier, Regie: Michael Werlin.

    Im Münsterland liegt die Pferdezucht des alten Jakob Eicke (Rolf Hoppe), der zwei ungleiche, miteinander verfeindete Söhne hat. Der ältere ist Werner (Rüdiger Kirschstein). Er muss den maroden Hof führen und hinkt seit einem Reitunfall, den sein Bruder verschuldet hat. Stefan (Michael Roll) dagegen darf lustwandeln, Springreitturniere gewinnen und Frauen wie Gräfin Gabriella Gipsy von Bovens (Carolina Rosi) erobern, die eine direkte Konkurrentin des Eicke-Hofs ist. Stefans Konkurrent auf dem Parcours ist Renato Tucci (Lorenzo Quinn). Pferde werden entführt und gedopt, Menschen ermordet, bestochen, verraten und betrogen, und Pfarrer Lucas Delbrück (Hanns Zischler) geht fremd.

    Black Beauty für Erwachsene. Mit der ZDF-Primetime-Soap Rivalen der Rennbahn hatte diese Variante natürlich nichts zu tun. Hier ging es ja ums Springreiten.

    Nach einem Pilotfilm am Donnerstag liefen die 50 minütigen Folgen dienstags um 20.15 Uhr. Zur Serie erschien ein Roman von Richard Mackenrodt.

    Auch interessant …