Bild: Channel 4
    A Very British Coup – Bild: Channel 4

    A Very British Coup

    GB 1988

    Harry Perkins, Anführer der linken Labour-Partei und Mitglied des Parlaments des vereinigten Königreichs wird im März 1989 zum Premierminister gewählt. Seine Ziele sind die Auflösung aller Zeitungsmonopole, Entfernung aller amerikanischen Militärbasen von britischem Boden, nukleare Entwaffnung und eine wirklich transparente Regierung. Sofort erhält er von der Seite der Medien Gegenwind, die versuchen ihn zu diskreditieren. Dabei erhalten sie große Unterstützung durch die USA. In den eigenen Reihen ist Sir Percy Browne, Chef des MI5, der Kopf der Verschwörer.

    Neue Version als Secret State

    A Very British Coup – Kauftipps

    A Very British Coup – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Als die Serie gedreht wurde, nahm sie eine „nahe Zukunft“ voraus, in der es einen König und sogar Kabelfernsehen gab (das noch gar nicht erfunden war). Allerdings existierte auch die Sowjetunion noch.