zurückStaffel 6, Folge 1–5

    • Staffel 6, Folge 1

      Der Zeit voraus, echt musikalisch und echt lecker – das ist das Saarland und seine einzige Großstadt Saarbrücken. Wer das sagt? Unserer drei Moderatoren (Sch)Laura, Jonas und Friederike. Jonas will nach seinem Ausflug in den Supermarkt der Zukunft gar nicht mehr zurück ins Hier und Jetzt. Denn er weiß jetzt, welch schnelles und informatives Vergnügen der Einkauf in Zukunft sein kann: schlaue Lebensmittel, Rezepte inklusive, und schon mal keine Schlange an der Kasse – wenn das nicht mal echt cool ist. (Sch)Laura erstarrt gottseidank nicht vor Ehrfurcht, als sie der Königin der Instrumente gegenüber steht: Die Orgel. Wie das oft millionenteure Instrument gebaut wird, wie eine Orgel von innen aussieht, und was man alles können muss, um diese Wunschmusikmaschine bauen zu können – (Sch)Laura zeigt es euch. Saarländische Kartoffelsuppe und Arme Ritter mit Vanillesoße, echt Saarländisch – das kocht Friederike in Wikis Quickfood. 30 Minuten hat sie dafür Zeit – dafür aber Koch Peter Wirbel an ihrer Seite. Gekocht wird im Restaurant von Sternekoch Jens Jakob – wenn Friederike nicht gleich mal nach einem neuen Stern greift …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.01.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 2

      Diesmal sind die drei Wiki-Moderatoren für Euch in Jena unterwegs – und die thüringische Groß- und Industriestadt hat viel Überraschendes in petto: (Sch)Laura besucht das älteste Planetarium der Welt und lernt in den Zeiss-Werken den Mann kennen, der die Sterne vom Himmel holt. Friederike trifft Gourmet-Koch Christian Hempfe, der mit ihr im Jentower auf 140 Höhenmetern regionale Köstlichkeiten kocht, während sich Moderator Jonas todesmutig an die Außenfassade Hochhauses hängt. Er wird am eigenen Leib erfahren, wie bei Wolkenkratzern eigentlich die Fenster geputzt werden! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 09.01.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 3

      Heute sind unsere drei Moderatoren in Dortmund – der größten Stadt des Ruhrgebietes unterwegs. Jonas besucht eine in Deutschland einzigartige Einrichtung: Das Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologien. Hier werden die neuesten Techniken und Maßnahmen entwickelt und im Härtetest erprobt. Jonas erlebt für uns hautnah, wie Feuerwehrmänner in einem Brandhaus – einer Art Simulator – aber mit echtem Feuer, Rauch und Geschrei – für den Ernstfall trainiert werden. (Sch)Laura besucht das Junior-Ballett der Dortmunder Oper. Eine Art Elite-Schule für die Ballettstars von morgen. Alles unter der strengen Aufsicht des berühmten Ballettmeisters und Choreographen Raimondo Rebeck. Ob Hobby-Tänzerin Laura hier mithalten kann? Friederike schwingt in der Rubrik „Wikis Quick Food“ wieder den Kochlöffel. Heute gibt es – typisch für die Region – westfälischen Panhas – eine Art Blutwurst. Und als Hauptspeise Dortmunder Rostbraten mit Pumpernickel überkrustet. Zusammen mit Koch Dennis Sichmann vom Restaurant „Pferdestall“ kocht Friederike wieder gegen die Uhr. Gelingt es ihnen, in nur 30 Minuten beide Speisen auf den Tisch zu zaubern? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 16.01.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 4

      Unsere drei Moderatoren führt es heute direkt an die Grenze zu Dänemark, nämlich nach Flensburg, der drittgrößten Stadt in Schleswig Holstein. Und dort gibt es einiges zu entdecken. (Sch)Laura nimmt sich einen echten Traditionsberuf mit Zukunft unter die Lupe – den Beruf des Reetdachdeckers. Warum ist Reet im Norden so beliebt und ist es sogar besser als ein normales Dach? Am Ende wisst ihr definitiv mehr! Jonas stattet der Flensburger Handball-Akademie einen Besuch ab. Hier leben und trainieren ca. 20 Nachwuchsprofis für ihren Traum. Aber wie ist das Leben eines Teenagers, der nur für Sport und Schule lebt? Jonas trifft einen Schüler der Akademie, der auch noch so richtig gut Handball spielen kann. Und mir nichts dir nichts steht unser Moderator schon im Tor und soll Würfe halten – eine gefährliche Sache dieser Sport. Friederike bringt bei Wikis Quick Food wieder die Töpfe zum Glühen. Zusammen mit einem regionalen Küchenchef interpretiert sie das langweilige Gericht „Fischstäbchen mit Kartoffelpüree“ neu. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern vor allen Dingen auch schmecken lassen! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 23.01.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 6, Folge 5

      In der thüringischen Landeshauptstadt besucht (Sch)Laura eine der letzten fünf Blaudruckwerkstätten Deutschlands und darf bei der hochkomplizierten Herstellung von traditionellen Textilien sogar selbst Hand anlegen. Ist sie handwerklich begabt und können die komplexen chemischen Prozesse ihr Interesse wecken? Jonas besucht in der extrem sportlichen Stadt Erfurt die älteste noch befahrene Radrennbahn der Welt. Meistertrainer Tim Zühlke bringt ihm die Faszination des Bahnsports nahe, lässt seine eigene erstaunliche Karriere Revue passieren und bringt Jonas sogar dazu, selbst ein paar, nicht ganz folgenlose, Trainigsrunden auf dem Rad zu drehen. Unser Moderator ist begeistert und lässt sich sogar auf ein Rennen ein. In Wikis Quick Food Küche ist Friederike heute bei Starkoch Hans C. Marcher zu Gast. In nur 30 Min. versuchen die beiden einen Puffbohneneintopf und ein Dessert von thüringischen Klößen auf den Tisch zu zaubern. Klingt sehr speziell. Reicht die knappe Zeit und … schmeckt es? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 30.01.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wiki Weekend im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …