zurückStaffel 5, Folge 1–4weiter

    • Staffel 5, Folge 1

      Heute sind unsere drei Moderatoren in Bonn unterwegs. Jonas trifft sich mit Valentin Blass, dem jüngsten Spieler der Bonner Telekom Baskets. Diese Mannschaft zählt zur besten in der Bundesliga. Der knapp zwei Meter große Basketballer gibt dem 1,59 Meter kurzen Jonas einen Einblick in das Leben eines Profisportlers und fordert ihn zu einem kleinen Duell am Korb heraus. Friederike probiert heute erstmals die neue Kategorie ‚Wikis Quick Food‘. Die Zutaten: ein Koch, zwei Gerichte und 30 Minuten Zeit. Chefkoch Matthias Paasch vom Parkrestaurant Rheinaue will gebeizte Rheinforelle mit rheinischem Reibekuchen und als Dessert ein Kompott von Rosinen und Meckenheimer Äpfeln sowie eine Mousse au chocolat zaubern. Gelingt den beiden das tatsächlich in einer halben Stunde? (Sch)Laura schaut bei Gottfried Büchel und seinem Sohn Michael in Bonn-Beuel vorbei. Hier betreiben die Beiden seit 32 Jahren eine Werkstatt für Metallblasinstrumente. Neben der Reparatur von Blechbläsern wie Hörnern oder Tuben bauen Vater und Sohn auch selbst Trompeten. Einer davon soll Laura einen Ton entlocken. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.07.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 2

      Heute sind unsere drei Moderatoren in Passau unterwegs. Die Stadt an der Grenze zu Österreich ist nicht nur bei den Studenten sehr beliebt! Für (Sch)Laura wird es spirituell. Sie stattet echten Mönchen einen Besuch ab und lernt den Tagesablauf im Kloster kennen. Und das heißt vor allem früh aufstehen! Jonas wühlt sich im wahrsten Sinne des Wortes durch den Müll. Er hat gehört, dass man aus Bananenschalen, Essensresten und Gartenabfällen Strom gewinnen kann. In der Müllvergärungsanlage in Passau geht er dem Mysterium Biomüll auf die Spur. Pichelsteiner Fischeintopf und flambierte Erdbeeren – bei diesen Worten läuft vielen das Wasser im Mund zusammen. Für unsere neue Rubrik „Wikis Quick Food“ besucht Friederike Koch Markus Buchner. Ob es den beiden wirklich gelingt, in 30 Minuten dieses leckere und regionale Gericht zuzubereiten? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.07.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 3

      Heute sind unsere drei Moderatoren in Heidelberg unterwegs. Die Metropole am Neckar ist nicht nur bei Studenten sehr beliebt. Jährlich heißt Heidelberg 12 Millionen Touristen aus aller Welt willkommen. Deswegen schnuppert (Sch)Laura heute in den Beruf des Gästeführers rein. Wie wird man das eigentlich und kann man davon wirklich leben? Welche Qualifikationen muss man mitbringen, um so seinen Lebensunterhalt zu verdienen? (Sch)Laura macht die Probe aufs Exempel und führt selbst eine Gruppe durchs Heidelberger Schloss. Jonas wagt heute einen Blick in die Zukunft und besucht das Innovation Lab der Uni Heidelberg. Hier bekommt er einen Einblick in die organische Elektronik, mit deren Hilfe man Licht erzeugen, Displays bauen und dabei noch die Umwelt schonen kann. Und er baut mit wissenschaftlicher Unterstützung eine Grätzelzelle, mit der man z.B. ein Handy laden kann, ohne dass eine Steckdose oder die Sonne notwendig sind. Und Friederike kocht heute mit dem Küchenchef Robert Rädel vom Landgut Lingental für Wikis Quickfood. Es wird vegetarisch. Als Hauptspeise gibt es Schnittlauchcrêpes mit Rahmchampignons und Radieschensalat und zum Nachtisch Kirschenmichel. Gelingt es ihnen tatsächlich, in 30 Minuten diese zwei vegetarischen Gerichte zuzubereiten? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.07.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 4

      Heute sind unsere drei Moderatoren in Bremen und Bremerhaven unterwegs. Zusammen bilden die beiden Städte nach Hamburg den zweitgrößten Hafen Deutschlands. Deswegen wagt Jonas heute einen Blick auf Europas größten Autoumschlagplatz in Bremerhaven. Etwa 7.000 Autos werden hier pro Tag in alle Welt verschifft, Marktwert knapp zwei Millionen Euro. Damit auch jedes Fahrzeug da ankommt, wo es hin soll, bedarf es einer ausgefeilten Logistik. (Sch)Laura schaut einem Modellbauer bei seiner Arbeit über die Schulter. Wenn wir heutzutage etwas im Laden kaufen, muss man davon ausgehen, dass es vorher mind. 20 Modelle davon gegeben hat, bevor es in Serie gegangen ist. Das heißt von der Idee bis zur Produktion reichen einfache Entwürfe auf Papier oder auf dem Bildschirm nicht mehr aus. Etwas zum Anfassen muss her – und genau darum kümmert sich der Modellbauer. Und Friederike schwingt bei Wikis Quick Food wieder den Kochlöffel. Heute gibt es – typisch für die Region – Kohl mit Sellerieschnitzel und als Nachtisch Rote Grütze. Zusammen mit Koch Silvio vom Restaurant „Küche 13“ kocht Friederike wieder gegen die Uhr. Gelingt es ihnen, in nur 30 Minuten beide Speisen auf den Tisch zu zaubern? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.07.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wiki Weekend im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …