1994-2015, Seite 1

    • Absolute Ruhe, wo gibt es das heute noch? Zum Beispiel rund um den Rennweg. Natürlich lässt sich hier auch prima auf Skiern durch den Wald düsen, Langlauf, Abfahrt, Snowtubing, Rodeln – alles ist möglich. Aber Unterwegs-Reporterin Steffi Peltzer-Büssow möchte einfach mal langsam machen, sich Zeit nehmen z.B. zum Kühe kämmen in Scheibe-Alsbach oder zum Glasgestalten bei den Müllers in Schmalenbuche, einem Familienunternehmen mit 400 Jahren Tradition. (Text: mdr)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 22.02.2014MDR
    • Nach den Saaletalsperren ist sie erstmal zart, ein wenig sensibel. Dafür punktet die Saale zwischen Eichicht und Saalfeld mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Flutender Hahnenfuß, der nur in super sauberem Wasser wächst, Eisvögel, Wasseramseln und Gebirgsstelzen finden hier ihr Paradies. Und das sollten Wasserwanderer ihnen auch gönnen und möglichst erst kurz vor Saalfeld einsetzen. So macht es auch Steffi Peltzer-Büssow. Mit Kameramann und Saale-Guide Mario Brömel ist sie zwei Tage lang auf der Saale unterwegs, von Saalfeld bis Jena. Und das wird garantiert abenteuerlich. Da sind Wehre zu umtragen oder herunterzurutschen, Stromschnellen oder Flachwasserstellen zu überwinden. Da muss die Kamera rechtzeitig gezückt werden, für vorbei schießende Libellen oder das Team muss sich auf die Lauer legen um den Biber einzufangen, bildlich natürlich. Bibermanager Markus Orlamünder vom NABU Thüringen hilft bei der Spurensuche. Natürlich warten am Saale-Ufer jede Menge Geschichten. Ein Kork-Künstler in Saalfeld, das Kunstufer in Remschütz, der Kanuverein in Rudolstadt, die Flößer von Uhlstädt, die Leuchtenburg mit ihrer unglaublichen Porzellanausstellung, der Walpersberg mit seiner wahnwitzigen Rüstungsgeschichte aus der Zeit des zweiten Weltkrieges und die „Wasserelse“ in Jena mit einem kühlen Abschiedsbier. (Text: mdr)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 23.08.2014MDR
    • Unterwegs-Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow wagt sich zum ersten Mal in ihrem Leben auf Alpin-Ski. Denn das Versprechen der Steinacher Skilehrer, an einem Tag Skifahren zu lernen, lockt. Dann wäre da noch das Snowbike, die scheinbar entspanntere Abfahrtsmöglichkeit, sowas wie Winter-Radfahren eben. Und wenn der Schnee doch nicht reicht, geht es auf die Schanze. Der Skiflyer kommt nämlich ganz ohne Schnee aus. Bei so viel Bewegung draußen braucht es natürlich auch Momente zum Durchschnaufen: Also erkundet Steffi Peltzer-Büssow Lauschas Wintersporttradition und beobachtet den Umzug des Glasmuseums. Sie schaut wie in Steinach Figuren aus Papiermaché gegossen und gedrückt werden, wie in den Sudpfannen einer kleinen Brauerei ganz ungewöhnliche Biere entstehen. (Text: mdr)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 15.03.2014MDR
    • Tiefschnee ist nicht jedermanns Sache und es muss auch nicht immer Skifahren sein! „Unterwegs“-Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow erkundet deshalb die mediterrane Seite des Thüringer Winters – in der Toskana des Ostens. Doch hält die Gegend um Bad Sulza auch in der kalten Jahreszeit, was sie verspricht? Wie viele der italienischen Klischees treffen wirklich zu? Steffi macht den Touristen-Test, versucht sich als Zeichenkünstlerin von nackten Körpern in der Sauna, spürt echten toskanischen Garnen in Thüringer Strick nach, baut Paläste aus Weidenruten, kocht Winter-Marmelade aus Thymian und Rosmarin, beschneidet den alten und probiert den jungen Wein. Aufgewärmt wird sie vom Schmiedefeuer des Lokschuppens von Großheringen, in dem Ersatzteile für seine vielgereisten Museumsstücke entstehen. Und während Goethe sein Arkadien im südlichen Italien suchte, findet Steffi ihres fast schon vor seiner Weimarer Haustür: Im alten Camposanto von Buttstädt. Dass sie dann in einer alten Manufaktur noch einen Fundus Karnevals-Masken entdeckt, die jeden Venezianer blass aussehen lassen, ist gewissermaßen das „Rauhreif-Sahne-Häubchen“ auf ihrer italienischen Winterreise im Thüringer Nordosten! (Text: mdr)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 24.01.2015MDR

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Unterwegs in Thüringen im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…