zurückStaffel 3, Folge 1–11weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (30 Min.)

      Von wegen Einzelgänger! In der ersten Folge der „Tierschutzgeschichten“ stellen wir eine turbulente Katzen-Großfamilie mit sieben Samtpfoten vor. Obwohl sie mittlerweile die beliebtesten Haustiere in Deutschland sind, landen gerade Katzen oft beim Tierschutz. Dort müssen sie manchmal mühsam aufgepäppelt werden. Das gilt besonders für die Kätzchen der Aachener Katzenbabystation. Viele schlaflose Nächte müssen sich die Pfleger um die Ohren schlagen, bis aus Winzlingen richtige Stubentiger werden. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 13.06.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 2 (30 Min.)

      Spanische Hunde haben es schwer. Das gilt nicht nur für Streuner, sondern auch für ausgediente Jagdhunde, die oft grausam getötet werden. Zum Glück gibt es Menschen, die sich für sie einsetzen. So wie die Tierschützer des spanischen Tierheims „Scooby“. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.06.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 3 (30 Min.)

      In vielen Familien gehören Haustiere einfach zur Familie. Egal ob Hund, Katze oder Maus, Tiere prägen die Familie und bestimmen auch oft den Tagesablauf. Wer geht spazieren, füttert und mistet den Stall aus? Alles Fragen, die in einer „tierischen“ Familie geklärt sein müssen. Richtig turbulent wird es, wenn Patchwork-Familien zusammenfinden. Dann müssen sich alle auf neue Menschen und Tiere einstellen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.06.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 4 (30 Min.)

      Kaninchen, Meerschweinchen und Co. sind klein, aber anspruchsvoll. Kleintiere brauchen abwechslungsreiche Eigenheime, gerne Marke Eigenbau, gutes Futter und jede Menge Beschäftigung. Das gilt besonders für neugierige Ratten, die entgegen vieler Vorurteile alles andere als eklig sind. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 04.07.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 5 (30 Min.)

      Mal kurz um den Block Gassi gehen? Für viele Hunde ist das einfach zu langweilig. Da müssen sich Herrchen oder Frauchen schon etwas einfallen lassen. Zum Beispiel „Trickdogging“, ein Training, bei dem selbst ehemalige Problemhunde filmreife Kunststücke lernen können. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.07.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 6 (30 Min.)

      Wenn ein Pferd behindert ist, kommt das einem Todesurteil gleich. Wallach „Amigo“ zeigt, wie lebenswert das Leben auch für einen Vierbeiner mit Gaumenspalte sein kann. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.07.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 7 (30 Min.)

      Was brauchen Katzen zum Glück? Gehören Katzen in die Wohnung oder brauchen alle Samtpfoten Freigang? Wenn Katzen schon keine Mäuse jagen dürfen, brauchen sie zumindest clevere Beschäftigungsspiele. Wer seinen Stubentiger liebt, macht es ihm so schön wie möglich. Und dazu gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten: vom eingezäunten Balkon bis zum katzensicheren Garten. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.07.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 8 (30 Min.)

      Gefiedert, fröhlich und ganz schön pfiffig: Gerade Wellensittiche und Papageien brauchen jede Menge Beschäftigung. Wer seinen Krummschnabel artgemäß beschäftigen möchte, bietet ihm deshalb immer wieder neues spannendes Spielzeug und kann ihm vielleicht sogar kleine Kunststücke beibringen. Doch das Wichtigste im Vogelleben sind Artgenossen. Mancher Papagei landet deshalb bei einer ganz besonderen Partnervermittlung. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.08.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 9 (30 Min.)

      Oft brauchen Tiere unsere Hilfe, doch oft helfen Tiere Menschen. Sei es als Besuchshund im Altenheim oder als Therapiehund bei Kindern. Hund, Katze und Pony verleihen zum Beispiel Demenzkranken neuen Lebensmut. Jugendliche lernen mit Hilfe von Vierbeinern, mit ihrer schlimmen Vergangenheit umzugehen: Manchmal sind Tiere einfach die besseren Therapeuten, sie sind immer da, hören zu und kritisieren nie. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 08.08.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 10 (30 Min.)

      Wenn Fuchs und Katze sich gute Nacht sagen, passiert das meistens in einer Pflegestelle für verwaiste Wildtiere. Denn auch Fuchs, Wildsau und Eichhörnchen brauchen manchmal menschliche Hilfe! Dann stellen sie den Haushalt ihrer Retter auf den Kopf bis sie alt genug zur Auswilderung sind. Doch nicht immer können die Tiere als Erwachsene in die Wildnis ziehen und so kann es durchaus passieren, dass ein Pferdehof auf einmal ein (Wild-)Schwein hat. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.08.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 3, Folge 11 (30 Min.)

      Hunde erschnüffeln Mienen, verschüttete und manchmal sogar entlaufene Artgenossen. Berufstätig auf vier Pfoten: und manche Jobs sind sogar richtig glamourös. So spielten Doggen in einer „Tatort“-Folge eine ganz besondere Rolle und wir durften mit den vierbeinigen Stars einen Blick hinter die Kulissen werfen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 22.08.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tierschutzgeschichten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …