zurückStaffel 2, Folge 1–5weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (30 Min.)

      Schockierende Zustände in einer Ziegelei in Ägypten – dort werden Transport-Esel geschunden und malträtiert, bis sie vor Erschöpfung sterben. Dass es auch anders geht, zeigt Moderatorin Claudia Ludwig in ihrer Tierschutz-Reportage aus Ägypten: eine benachbarte Ziegelei schafft es, ihre Esel auch ohne Quälerei einzusetzen. Vor allem in den Großstädten dort sind Vierbeiner auf die Hilfe von Tierschützern und Tierärzten angewiesen. Eine mobile Tierklinik klärt die Menschen über vernünftige Haltung auf, andernorts kümmert sich eine bekannte ägyptische Fernsehmoderatorin um streunende Hunde. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.06.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 2 (30 Min.)

      Die berühmte Schimpansenforscherin Jane Goodall zu Gast auf Gut Aiderbichl: Ihre Beobachtungen haben viele Wissenschaftler zum Umdenken gezwungen. Umdenken auch in Afrika: Dort haben sich Kinderclubs gegründet, die einen artgerechten Umgang mit Nutztieren üben. Symbole der Freiheit in Amerika: die wilden Mustangs. Doch ihre Lebensräume sind in Gefahr. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.06.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 3 (30 Min.)

      Sie schleichen auf dem Friedhof von Montmartre umher, schnurren im Hotel an der Cote d’Azur und schnorren in den Großstädten Ägyptens. Auf Malta schlagen sie sich mehr schlecht als recht durchs Leben: Katzen überleben oft nur dank tatkräftiger Helfer, die sich rund um den Globus für hilf- und herrenlose Tiere stark machen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.07.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 4 (30 Min.)

      Erbärmliche Zustände herrschen in vielen Tierheimen Ungarns – nicht selten bedingt durch Armut und Gleichgültigkeit. Claudia Ludwig stellt engagierte ungarische Tierschützer vor und zeigt, wie sie die Kooperationsbereitschaft deutscher Tierheime sinnvoll nutzen. Die Zusammenarbeit lohnt sich. Nach und nach bewirken Deutsche und Ungarn Veränderungen zugunsten der Tiere: Instandsetzungen, Ausbaumaßnahmen und die Pflege besonders bedürftiger Tiere lindern das schlimmste Elend (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 12.07.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 5 (30 Min.)

      Wer die spanischen Inseln bereist, hat nicht immer Urlaub im Sinn: Tierschützer verbringen Wochen auf Mallorca und opfern ihre gesamte Freizeit, um notleidenden Tieren zu helfen. Fast wie ein Kampf gegen Windmühlen: Spaniens Katzen und Hunde vermehren sich unkontrolliert, unermüdlich bemühen sich die Tierschutzorganisationen, mit Kastrationsprogrammen dagegen anzukämpfen. Deutsche Tierfreunde, die einen ruhigen Lebensabend auf Ibiza verbringen wollten, hat die Konfrontation mit der Not der Tiere dort umdenken lassen. Sie widmen ihr ganzes Leben den herrenlosen Tieren. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 19.07.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tierschutzgeschichten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …