Stieg Larsson: Millennium

    zurückKinofassung, Folge 1–3

    • Folge 1 (150 Min.)

      Blomkvist ist ein integerer und erfolgreicher Wirtschaftsjournalist. Finanzhaie und skrupellose Manager sind ihm ein Graus. Wir lernen Blomkvist am Tiefpunkt seiner geschäftlichen Karriere kennen. Er erkennt, dass er erst ein fürchterliches Verbrechen, das in der Vergangenheit geschehen ist, aufdecken muss, bevor er seine berufliche Reputation wiederherstellen kann. Er begibt sich, gemeinsam mit Lisbeth Salander, auf die Spurensuche nach den Tätern. Lisbeth Salander ist ein Freak. Ausgestattet mit einem fotografischen Gedächtnis und einem intuitiven Verständnis für alles Mechanische ist sie die wohl beste Computerhackerin Schwedens und dennoch ein gesellschaftlicher Außenseiter. Salander ist regelmäßig in psychiatrischer Behandlung und steht unter Vormundschaft. Blomkvist vermutet, dass Lisbeth unter dem Asperger-Syndrom leidet: Menschen mit dem Asperger-Syndrom haben Fähigkeiten außerhalb des Normalbereichs, sind Spezialisten, die große Probleme mit menschlicher Nähe haben. Wir erleben Lisbeth bei dem Versuch, sich aus dieser Lebenskrise zu befreien. Die Darstellung der Persönlichkeitsentwicklung der beiden außergewöhnlichen Protagonisten bildet das Bindeglied der Trilogie. In den drei Romanen wird jeweils eine abgeschlossene Krimihandlung erzählt. 1. Verblendung An seinem 82. Geburtstag erhält der einflussreiche Industrielle Henrik Vanger per Post anonym ein Geschenk. In dem Paket befindet sich eine gepresste Blüte hinter Glas, genau wie in den 43 Jahren zuvor. Vangers Lieblingsnichte Harriet hatte ihm 1958 zum ersten Mal dieses Geschenk gemacht, doch dann verschwand sie spurlos. Ihr Leichnam wurde nie gefunden. In einer letzten Anstrengung beschließt Vanger herauszufinden, was dem geliebten Mädchen tatsächlich zugestoßen ist. Er engagiert den prominenten Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist, der, getarnt als Biograf, bald auf erste Spuren stößt. Unterstützt wird er von der jungen Ermittlerin Lisbeth Salander, einem virtuosen Computergenie mit messerscharfem Verstand. Je tiefer Blomkvist und Salander in der Vangerschen Familiengeschichte graben, desto grauenvoller sind ihre Enthüllungen. (Text: zdf_neo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.03.2011 ZDFneo
      Original-Erstausstrahlung: Fr 27.02.2009
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 2 (130 Min.)

      Ein ehrgeiziger junger Journalist bietet Mikael Blomkvist für sein Magazin „Millennium“ eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts- und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die gewaltsam ins Land geschafft und zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherchen einschaltet, stößt sie auf ein besonders pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel involviert zu sein. Wenig später werden der Journalist und Nils Bjurman tot aufgefunden. Die Tatwaffe trägt Lisbeths Fingerabdrücke. Sie wird an den Pranger gestellt und flüchtet. Nur Mikael Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Seine Nachforschungen führen in Lisbeths Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ihn bald das Fürchten lehrt. (Text: zdf_neo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.03.2011 ZDFneo
      Original-Erstausstrahlung: Fr 18.09.2009
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 3 (130 Min.)

      Zwei Schwerverletzte werden mit dem Hubschrauber in die Uniklinik in Göteborg eingeliefert: Lisbeth Salander, die nach einem Kopfschuss sofort operiert werden muss, und Alexander Zalachenko alias Karl Axel Bodin. Bodin, ein früherer Killer des russischen Geheimdienstes, der in den 70ern zur schwedischen Konkurrenz überlief, ist Lisbeths Vater. Lisbeths gesamte Lebensgeschichte ist überschattet von diesem gewalttätigen, unverantwortlichen, zutiefst kriminellen Menschen, der bereits die Mutter auf dem Gewissen hat. Lisbeth hat im Alter von zwölf Jahren versucht, ihren Vater umzubringen, und wurde danach in einer psychiatrischen Anstalt eingeschlossen. Später wurde sie in die Obhut eines ebenfalls gewalttätigen Vormunds gegeben. Während Bodin von seinen Geheimdienstkollegen ermordet wird, um korrupte Machenschaften zu verdecken, muss sich Lisbeth wegen des Mordversuchs an ihrem Vater vor Gericht verantworten. Mikael Blomquist muss nun wirklich alle Register ziehen, um sämtliche Zusammenhänge seiner vergangenen Fälle aufzudecken, die Regierung und den Geheimdienst aufzurütteln, und – auch mit Hilfe seiner Schwester Annika – dafür zu sorgen, dass Lisbeth zum ersten Mal in ihrem Leben Recht geschieht. (Text: zdf_neo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.04.2011 ZDFneo
      Original-Erstausstrahlung: Fr 27.11.2009
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Stieg Larsson: Millennium im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …